Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT
News 2017
Deutscher Nachhaltigkeitspreis (Foto: Ernst)
(12.12.2017)Deutscher Nachhaltigkeitspreis für bio-elektrochemische Brennstoffzelle

Verbundprojekt mit Partnern aus Forschung und Industrie entwickeln Baustein einer energieerzeugenden Abwasserbehandlungsanlage.

Mehr
Ministerialdirektor Prof. Dr. Uwe Lahl (vorne rechts) und Dr. Frank Mentrup, OB Karlsruhe (Foto: Roland Fränkle, Presseamt Stadt Karlsruhe)
(11.12.2017)Testfeld Autonomes Fahren: Probebetrieb startet

Das Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg hat in Karlsruhe und Heilbronn den Probebetrieb aufgenommen.

Mehr
Gruppenbild: Konsortialpartner des Projekts RegioMOVE (Foto: KVV / Peter Hennrich)
(05.12.2017)Vom Verkehrsverbund zum Mobilitätsanbieter

Das KIT unterstützt das Projekt RegioMOVE, in dem ein innovatives Mobilitätskonzept für die Region Karlsruhe entstehen soll, mit Know-how.

Mehr
Dr. Martin Brudermüller, BASF, und Professor Holger Hanselka, Präsident des KIT (Foto: Dölger, BASF)
(04.12.2017)KIT und BASF verstärken gemeinsame Forschung

Die Bildungs- und Forschungseinrichtung und das Industrieunternehmen wollen auch bei Lehre, Innovation und Gewinnung qualifizierter Mitarbeiter eng zusammenarbeiten.

Mehr
Weltkarte mit blauen Markierungen der Karstgebiete
(04.12.2017)Neue Weltkarte zeigt Karstgrundwasserleiter

Am KIT ist in einem internationalen Projekt die bislang detaillierteste Weltkarte von Karstgrundwasserleitern entstanden.

Mehr
(01.12.2017)Photovoltaik: Lichteinfang mit Blütenblättern

Mittels der Mikrostrukturen von Stiefmütterchen lässt sich die Leistung von Silizium-Solarzellen um sechs Prozent relativ steigern.

Mehr
Die Stifter und Preisträger des Science Award sowie Gastgeber Prof. Hanselka stehen auf dem Podium
(01.12.2017)Science Award: Das KIT war Gastgeber der Preisverleihung

Vor Gästen aus Wissenschaft und Industrie übergaben  BASF und Volkswagen den renommierten Preis an MIT-Forscherin Jennifer Rupp.

Mehr
(30.11.2017)Zukunftspreis: Mehr Gefühl für künstliche Hände

Das Start-up eines Wissenschaftlers am KIT stand in der Finalrunde des Preises und ist nun im „Kreis der Besten“.

Mehr
Von links: Christian Koos, Manfred Kohl und Sascha Mühlbrandt (Foto: Gips-Schüle-Stiftung,Thomas Niedermüller)
(29.11.2017)Gips-Schüle-Forschungspreis für ultrakompakten Photodetektor

Für den weltweit kleinsten plasmonischen Photodetektor erhalten drei Wissenschaftler des KIT den Gips-Schüle-Forschungspreis.

Mehr
(29.11.2017)Arbeitswelten der Zukunft

Die KIT-Fakultät für Architektur hat mit dem Schelling Studienpreis die besten Studienarbeiten der Jahre 2016 und 2017 prämiert.

Mehr
Erhalten Consolidator Grants des ERC: Christian Koos (links) und Christian Greiner (Fotos: Laila Tkotz, KIT)
(28.11.2017)Forschung zu Terahertz-Signalen und zu reibungsoptimierten Metallen

Der Europäische Forschungsrat (European Research Council – ERC) hat Christian Koos und Christian Greiner vom KIT mit Consolidator Grants ausgezeichnet.

Mehr
bunte Autos mit einem Ladeanschluss
(28.11.2017)Plug-in-Hybridfahrzeuge sind besser als ihr Ruf

Plug-in-Hybridfahrzeuge haben oft eine bessere Kohlendioxid-Bilanz als reine Elektrofahrzeuge, so eine neue Studie.

Mehr
Science: Metamaterial mit Dreheffekt
(24.11.2017)Science: Metamaterial mit Dreheffekt

Wissenschaftler des KIT haben ein dreidimensionales Material entworfen, das lineare Druckkräfte in eine Drehbewegung umsetzt.

Mehr
(24.11.2017)Jeder Studienabbruch ist einer zu viel

Eine neue Studie zeigt: An Universitäten ist die Studienabbruchquote in den Ingenieurwissenschaften mit 21 bis 23 Prozent niedriger als bisher angenommen.

Mehr
(24.11.2017)Befragung mit Benefit

Für aktuelle und zukünftige Stadtentwicklungsprozesse möchte die Stadtverwaltung die Sichtweise und Lebenssituation der Studierenden in Karlsruhe besser kennen lernen.

Mehr
Logo der KIT-Stiftung (Grafik: KIT-IRM)
(24.11.2017)Erbschaft steuern mit Herz und Verstand

Der Fachvortrag der KIT-Stiftung am 7. Dezember bietet Orientierungshilfe beim Thema Testament und Erbe.

Mehr
(24.11.2017)ECOTROPHELIA Europe 2017: Team des KIT gewinnt Sonderpreis

Im Wettbewerb entwickeln Studierendenteams innovative Lebensmittel mit ökologischem Mehrwert. Hier stellt "Mixcuit" die beste Kommunikationsstrategie.

Mehr
(22.11.2017)Halbleitertechnik: Röntgenblick für weniger Ausschuss

Mit einem zerstörungsfreien Verfahren gelingt es einem Team am KIT dreidimensionale Blicke in das Innere von Siliziumkristallen zu werfen.

Mehr
(21.11.2017)Jubiläumskonzert: 30 Jahre KIT Big Band

Musikalische Höhepunkte der letzten 30 Jahre - am 26. November im Audimax am Campus Süd des KIT.

Mehr
Wassertropfen perlt auf Kupferplatte, die mit dem neuen transparenten Werkstoff Fluororpor beschichtet wurde.
(20.11.2017)Neuer Werkstoff schützt gegen Wasser und Schmutz

Der am KIT entwickelte Polymerschaum „Fluoropor“ lässt Wasser abperlen und widersteht Abrieb dank durchgehender Nano-/Mikrostruktur.

Mehr
Lila Stiefmütterchen
(17.11.2017)Stiefmütterchen hilft die Lichtausbeute bei Solarzellen zu erhöhen

Wissenschaftler am KIT kopieren Mikrostrukturen auf der Blüte und erhöhen die Leistung von Solarzellen.

Mehr
Kreis mit wissenschaftlichen Symbolen
(17.11.2017)Am 24. November ist Nacht der Wissenschaft

Zwischen 20 und 4 Uhr findet die dritte Auflage der Vortragsreihe statt, die Studierende verschiedener Fachrichtungen ehrenamtlich organisieren.

Mehr
(15.11.2017)Antibiotika-Resistenzen: Gefahr weiterhin groß

Das wahre Ausmaß der Gefahr durch Antibiotika-Resistenzen für die Menschheit ist einer Umfrage unter Forschern zufolge nur schwer zu beziffern.

Mehr
(15.11.2017)Bestnote für Young Investigator Group

Das Council for Research and Promotion of Young Scientistis (CRYS) hat den außerordentlichen Erfolg der Young Investigator Group „Green Mobility“ von Dr. Luise Kärger bestätigt.

Mehr
(15.11.2017)Wegweiser für den Berufsstart

Start your Career: Veranstaltung des KIT und der TechnologieRegion informierte Studierende, Doktoranden und Postdoktoranden aus dem Ausland.

Mehr
Umweltforschung: Das Schweigen der Hummeln
(15.11.2017)Umweltforschung: Das Schweigen der Hummeln

Forschungsergebnisse zeigen, dass Pestizide das Summen von Hummeln verringern und somit deren Bestäubungsverhalten beeinträchtigen.

Mehr
Organe auf Mikrochips für sichere Medikamententests
(15.11.2017)Organe auf Mikrochips für sichere Medikamententests

Doktorandin Vanessa Kappings vom KIT erhält Preis für die Förderung tierversuchsfreier Forschung mittels miniaturisierter Organe auf einem Chip.

Mehr
Grafische Darstellung eines Quanten-Algorithmus
(14.11.2017)Quantenrechnen ermöglicht schnelle Datenbanksuche

Wissenschaftler am KIT haben einen Grover-Quantenalgorithmus zur Suche in unsortierten Datenbanken implementiert.

Mehr
Auf einer Treppe hat sich das Team von TEDxKIT mit den Buchstaben aufgestellt
(10.11.2017)Blick in die Zukunft mit TEDxKIT

Unter dem Motto „(Re)Imagining the Future“ werden am 18. November acht Speaker im Mathematikgebäude auf dem Campus Süd zu erleben sein.

Mehr
Feine Tropfen werden aus einem Gerät gesprüht, das in grünem Licht erstrahlt
(09.11.2017)Auf der Jagd nach dem feinsten Tropfen

Mit Simulationsmethoden für Computerspiele wollen Wissenschaftler am KIT den Abgasausstoß von Flugzeugen um die Hälfte verringern.

Mehr
(09.11.2017)KIT bietet gute Karrierechancen in der IT

Wirtschaftsmagazin Focus Money zeichnet das KIT für die hervorragenden Karrierechancen für IT-Spezialisten aus.

Mehr
Weg mit Bäumen vor Bergkulisse
(06.11.2017)Wissenschaftler des KIT nehmen an UN-Klimakonferenz teil

Bei der COP23 in Bonn geht es vom 6. bis 17. November ums „Kleingedruckte“. Mit dabei: Klimaforscher Harald Kunstmann und Aiko Voigt vom KIT.

Mehr
(04.11.2017)Tragisches Busunglück: Studierende des KIT unter den Opfern

KIT trauert um Studentinnnen und Studenten, die in Peru ums Leben kamen.

Mehr
(03.11.2017)Ceroxid-Nanopartikel: Auf die Oberfläche kommt es an

Neue Erkenntnisse zur Struktur und chemischen Aktivität ermöglichen gezielte Weiterentwicklung von Katalysatoren und Photokatalysatoren.

Mehr
Bild aus einem Impflabor in Guinea.
(02.11.2017)Medizinische Innovationen für Afrika

Eine Analyse des KIT für den Deutschen Bundestag empfiehlt gemeinsame Arzneimittelentwicklung, offene Innovationsprozesse und den Ausbau klinischer Zentren.

Mehr
(27.10.2017)Lehramt studieren in Karlsruhe

Gemeinsame Veranstaltung von vier Karlsruher Hochschulen informiert am 9. November über verschiedene Lehramtsstudiengänge.

Mehr
(27.10.2017)MINTernship: Studierende des KIT an der UNCC

Studierende des KIT präsentierten die Ergebnisse ihres Forschungspraktikums an der University of North Carolina at Charlotte (UNCC).

Mehr
(25.10.2017)Helmholtz fördert junge Spitzenforscher

Nachwuchswissenschaftler aus dem Bereich Astroteilchenphysik haben die Möglichkeit am Pierre-Auger-Observatorium in Argentinien zu forschen.

Mehr
(25.10.2017)5. Europäischer Geothermie-Workshop

Der Workshop am 12. und 13. Oktober stärkte den Kontakt zwischen Vertretern der Geothermie-Industrie und den Bergbau-Behörden in Deutschland und Frankreich.

Mehr
(25.10.2017)3D-Mikrodruck: Sicherheit für Produkte, Pässe und Geld

Forscher entwickeln fluoreszierende 3D-Mikrostrukturen, um vor Fälschungen und Produktpiraterie zu schützen.

Mehr
Luftbild des Wohngebietes Lazarettgarten
(24.10.2017)Praxistest für den Energiemarkt der Zukunft

Das KIT führt in Landau einen Feldversuch durch, bei dem Privathaushalte miteinander Strom handeln.

Mehr
(23.10.2017)Infoveranstaltung "Eltern und Studienwahl"

Veranstaltung des Zentrums für Information und Beratung (zib) am 10. November für Eltern, die ihre Kinder bei der Studienwahl unterstützen wollen.

Mehr
(23.10.2017)Vortrag und Diskussion: Blockchain or Flopchain?

Veranstaltung am 8. November aus der Reihe "Fokus: Zukunft. Unser Leben 2050": Wie könnte eine Blockchain-Gesellschaft 2050 aussehen?

Mehr
(20.10.2017)Wettbewerb um Forscher-Alumni-Treffen

Unter den Gewinnern, die für die Durchführung eines Forscher-Alumni-Treffens im Ausland 40.000 Euro erhalten, ist auch das KIT.

Mehr
Um „Parallelwelten“ und die Chancen und Risiken, die sie mit sich bringen, dreht sich das Colloquium Fundamentale im Wintersemester (Foto: Irina Westermann, KIT)
(20.10.2017)Parallel zur Mehrheitsgesellschaft

Das Colloquium Fundamentale des ZAK widmet sich kollektiven Strukturen, die neben dem gesellschaftlichen Mainstream existieren.

Mehr
(19.10.2017)Dr. Wolfgang Eichelberger neuer Ehrensenator

Das KIT verlieh dem Stifter Dr. Wolfgang Eichelberger die Ehrensenatorenwürde für dessen Verdienste um das KIT.

Mehr
Schwarzer Schmetterling auf weißem Grund
(19.10.2017)Schmetterlingsflügel inspiriert Photovoltaik

Forscher am KIT übertragen die Nanostrukturen eines Schmetterlingsflügels auf Solarzellen und steigern die Licht-Absorptionsrate um bis zu 200 Prozent.

Mehr
Läufer (Symbolbild, Foto: KIT)
(19.10.2017)Studie: Sport hält zehn Jahre jünger

Institut für Sport und Sportwissenschaft des KIT stellte aktuelle Ergebnisse der bundesweit einzigartigen Längsschnittstudie vor.

Mehr
Professor Hanselka spricht am Redepult während der Begrüßung der neuen Studierenden
(19.10.2017)Semesterstart: Rund 5000 neue Studierende am KIT

Das KIT begrüßte die neuen Studentinnen und Studenten gemeinsam mit ihren Familien bei einer Festveranstaltung.

Mehr
Bezahlen mit dem Smartphone wird im Nahverkehr immer beliebter. Aber ist es auch sicher? (Foto: Gabi Zachmann, KIT)
(17.10.2017)Sicheres Bezahlen ohne Datenspur

Elektronische Bezahlsysteme bieten bisher nur geringen Datenschutz. Wissenschaftler am KIT haben ein sicheres Protokoll entwickelt, das die Privatsphäre garantiert.

Mehr
(16.10.2017)Femtec.Careerbuilding für MINT-Studentinnen

Studentinnen der Natur- und Ingenieurwissenschaften des KIT können sich bis 5. November für das Programm bewerben. Infoveranstaltung am 24. Oktober.

Mehr
(16.10.2017)Neues Katalysatorkonzept für saubere Stadtluft

Auch beim Kaltstart und im Stadtverkehr: Neues Konzept könnte helfen, Abgase effizient nachzubehandeln und Edelmetall einzusparen.

Mehr
(13.10.2017)Zum 100. Geburtstag von Karl Steinbuch

Der Visionär, der in Karlsruhe forschte und lehrte, gab der Computer-Wissenschaft ihren Namen.

Mehr
Bunte Codezeilen auf einem Bildschirm und eine offene Hand, die sich ihnen nähert
(12.10.2017)Die Ausstellung „Open Codes“ zeigt Leben in digitalen Welten

Im Rahmen der Ausstellung „Open Codes“ im ZKM sind Installationen zu sehen, die von Wissenschaftlern des KIT geschaffen wurden.

Mehr
Ehrengäste der Verleihung des IEEE Milestone für Otto Lehmann vor der enthüllten Gedenktafel
(12.10.2017)Ein „IEEE Milestone“ für Otto Lehmann

Mit einer Gedenktafel würdigt der weltweite Ingenieurverband IEEE den Physiker Otto Lehmann und seine Forschung zu Flüssigkristallen.

Mehr
(12.10.2017)„European Campus“: Für mehr Europa in der Wissenschaft

Grenzübergreifend wächst die politische Unterstützung für mehr europäische Wissenschaftskooperation im Rahmen des Hochschulverbundes Eucor, an dem auch das KIT beteiligt ist.

Mehr
Kabel und Aufbauten des Elektronenmikroskops in rötlichem Licht
(11.10.2017)Scharfer Blick auf empfindliche Proben

Neues Multifunktions-Elektronenmikroskop am KIT kann Strukturen in empfindlichen Materialien aufspüren.

Mehr
(11.10.2017)Gutes Abschneiden im NTU Ranking

In den Ingenieur- und Naturwissenschaften belegt das KIT erneut den Spitzenplatz unter den deutschen Universitäten.

Mehr
Autonome und vernetzte Fahrzeuge sind ein wichtiger Baustein neuer Mobilitätssysteme und werden mit Forschungsplattformen wie OPTICAR erforscht (Foto: Andreas Drollinger, KIT)
(10.10.2017)Mobilität: autonom, nachhaltig, nützlich, sicher

Seminarreihe der Profilregion Mobilitätssysteme am KIT stellt spannende und aktuelle Aspekte der Forschung vor.

Mehr
Ministerin Theresia Bauer und Professor Thomas Hirth, Vizepräsident des KIT für Innovation und Internationales (Foto: Manuel Balzer, KIT)
(10.10.2017)Gründergrillen mit Ministerin Bauer

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer informierte sich am KIT aus erster Hand über die Karlsruher Gründerszene und ihre Start-ups.

Mehr
Hand mit Smartphone auf einer Brücke unter der Autoverkehr hindurchströmt
(09.10.2017)Big Data: Flächendeckendes Messnetz für Feinstaub

Forscher des KIT erarbeiten ein engmaschiges Netzwerk für eine fein aufgelöste Vorhersage der Luftqualität. Bürgerinnen und Bürger können sich mit ihrem Smartphone beteiligen.

Mehr
(06.10.2017)Elektro-Lkw: Teststrecke für Oberleitungsbetrieb

In Baden-Württemberg entsteht bis Ende 2019 eine Teststrecke für schwere Lkw mit elektrischem Antrieb.

Mehr
Grafische Darstellung eines Quantenbits, bei dem grüne und gelbe Linien die unterschiedlichen Zustände des BIts darstellen die gleichzeitig eingenommen werden können
(04.10.2017)Quantensimulator: erster funktionierender Baustein

Forscher am KIT haben einen supraleitenden Quantensimulator konzipiert, der komplizierte biologische Prozesse abbilden könnte.

Mehr
Modell eines Busbetriebshofs (Foto: Laila Tkotz, KIT)
(02.10.2017)Autonomes Fahren auf dem Busbetriebshof

Anwendungsfall Busbetriebshof: Studie analysiert Machbarkeit und Einsparpotenziale des autonomen Fahrens.

Mehr
(02.10.2017)15 Jahre "Junge Talente – Wissenschaft und Musik"

Die Veranstaltungsreihe am KIT verbindet seit 2002 Wissenschaft mit Musik. Jubiläumsfeier am 11. Oktober.

Mehr
(29.09.2017)Orientierungshilfen für Erstsemesterstudierende

Neue Stadt, neuer Lebensabschnitt, unendlich viele Fragen: Antworten gibt das Dossier "(Ein-)Leben am KIT".

Mehr
KIT Logo auf Tafel vor verschwommenem Hintergrund
(29.09.2017)Exzellenzstrategie: KIT mit vier Initiativen im Finale bei den Exzellenzclustern

Mit vier Vollanträgen geht das KIT in die finale Auswahlrunde der Förderlinie „Exzellenzcluster“ in der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder.

Mehr
Virtual Reality-Anwendung (Foto: Magali Hauser, KIT)
(28.09.2017)French-German Institute for Industry of the Future

Forschungsschwerpunkte sind Produktionssysteme, Robotik, virtuelle Realität sowie Herstellungsprozesse.

Mehr
(28.09.2017)Messkampagne zu den Folgen des Monsuns

Atmosphärenforscher untersuchen mit dem Forschungsflugzeug HALO Zusammenhänge von Monsun und Treibhausgasen.

Mehr
(26.09.2017)Wie Schalter in Bakterien funktionieren

Forscher von KIT, Uni Heidelberg und FU Berlin analysieren Struktur und Dynamik von Riboschaltern in lichtoptischen Einzelmolekülexperimenten.

Mehr
(26.09.2017)Am Fuß der Zugspitze gibt es die meisten Gewitter

Forscher des KIT haben Daten von Gewittern untersucht und herausgefunden, wo es am häufigsten blitzt und donnert.

Mehr
Das Wissensbuffet war Beitrag des KIT zum Wissenschaftsjahr 2016/2017 (Foto: Christoph Spatschek, CC BY-ND 3.0 DE)
(26.09.2017)"Wissensbuffet" schmeckt ausgezeichnet:

Vorträge und Running-Sushi-Buffet: "Wissensbuffet" siegt beim Hochschulwettbewerb von Wissenschaft im Dialog.

Mehr
Thomas Hirth, Michael Kaschke und Holger Hanselka (Foto: Carl Zeiss AG)
(25.09.2017)ZEISS investiert 30 Millionen Euro für Innovationshub am KIT

ZEISS und KIT planen gemeinsam genutztes Innovationsgebäude. Ausgründungen aus dem KIT erhalten längerfristige Perspektive am Standort.

Mehr
Sternenhimmel mit grünen Lichtphänomenen (Foto: Pierre-Auger-Observatorium /KIT)
(22.09.2017)Botschafter aus fernen Galaxien

Wissenschaftler der Pierre-Auger-Kollaboration weisen extragalaktische Herkunft hochenergetischer kosmischer Strahlung nach.

Mehr
Zwei Wissenschaftlerinnen blicken auf einen Bildschirm
(21.09.2017)KIT richtet neue Tenure-Track-Professuren ein

Dank seines überzeugenden Förderkonzeptes für junge Forscherinnen und Forscher kann das KIT neun weitere Tenure-Track-Professuren aus Mitteln des Bund-Länder-Programms einrichten.

Mehr
(21.09.2017)KIT baut Kooperation in China aus

Mit der Partneruniversität aus Suzhou will die KIT China Branch den digitalen Wandel erforschen und den Austausch von Wissen und Wissenschaftlern fördern

Mehr
(20.09.2017)Parteien auf dem Prüfstand: Welche Rolle spielt der Wählerwille?

Forscher des KIT haben Parteien im Bundestagswahlkampf einem „Repräsentations-Check“ unterzogen.

Mehr
(19.09.2017)Schlüsselqualifikationen im Studium erlernen

Anlässlich seines zehnjährigen Bestehens veranstaltet das "House of Competence" am 5. und 6. Oktober eine Tagung.

Mehr
(18.09.2017)Klaus Tschira Stiftung will für das KIT bauen

Neubau am Adenauerring als Geschenk für Land Baden-Württemberg zur Nutzung für KIT – Zusätzlich soll Institutsgebäude saniert werden.

Mehr
(15.09.2017)Abwasser ist eine Ressource, kein Abfall

Die Wasser-Energie-Nexus-Gruppe am ITAS wurde bei der weltweit wichtigsten Wasserkonferenz ausgezeichnet.

Mehr
(15.09.2017)Förderung für deutsch-russische Forschergruppe

Die Karlsruhe-Russian Astroparticle Data Life Cycle Initiative am KIT erhält eine dreijährige Förderung.

Mehr
Forscher am KIT untersuchen Akzeptanz von Fleisch aus der Petrischale (Foto: Irina Westermann, KIT.)
(15.09.2017)Schnitzel aus der Petrischale stößt auf Akzeptanz

In einer Studie zeigen Wissenschaftler des KIT, dass In-vitro-Fleisch helfen könnte, durch Fleischkonsum verursachte Probleme zu lösen.

Mehr
(15.09.2017)Optimaler Berufsstart dank KIT

QS Graduate Employability Ranking 2018: KIT belegt in Deutschland Platz 1, in Europa Platz 3 und weltweit Platz 30.

Mehr
Drei springende Kinder in Winterbekleidung vor Bergen
(14.09.2017)Neue Fitness-App bringt Familien in Bewegung

Für die Studie "SmartFamily" am KIT motivieren sich Eltern und Kinder per Smartphone gegenseitig zu Sport und gesundem Essen.

Mehr
(11.09.2017)Demokratie neu gedacht: KIT testet innovatives Wahlverfahren

Auf der Suche nach einer Möglichkeit den Wählerwillen bei Wahlen besser abzubilden hat das KIT einen neuen Wahlmodus getestet.

Mehr
Fahrsimulator während der Fahrübung
(06.09.2017)Virtueller Fahrlehrer für chinesische Fahrschüler

Projektionstechnik sowie Virtual Reality-Hardware und -Software ermöglichen wirklichkeitsnahe Fahrübungen.

Mehr
(06.09.2017)KIT steigert sich im THE-Ranking

Im renommierten Times Higher Education (THE) World University Ranking 2018 belegt das KIT Platz 133 weltweit und Platz 14 in Deutschland. 

Mehr
Dr. Cornelia Lee-Thedieck (Foto: Markus Breig, KIT)
(06.09.2017)Dr. Cornelia Lee-Thedieck erhält einen ERC Starting Grant

Für ihre Forschung zur Entstehung hämatologischer und muskuloskelettaler Erkrankungen erhält Dr. Cornelia Lee-Thedieck einen ERC Starting Grant.

Mehr
Der nordkoreanische Atomtest vom Sonntag hat Karlsruhe um einen Mikrometer angehoben. (Bild: KIT-GPI)
(05.09.2017)Atomtest in Nordkorea in Karlsruhe messbar

Geophysiker messen nach Bombenzündung Erdstoß: Der jüngste Atomtest in Nordkorea war auch in Karlsruhe messbar.

Mehr
Der „MycoTree“, eine Struktur aus Pilzmyzelium und Bambus (Foto: Carlina Teteris)
(05.09.2017)Nachwachsende Baustoffe für Städte der Zukunft

Auf der Seoul Biennale of Architecture and Urbanism präsentieren Forscher des KIT eine selbsttragende Struktur aus Pilzmyzelium und Bambus.

Mehr
Die mit 429 Metern unter dem Meeresspiegel tiefstgelegene meteorologische Station auf der Erde misst kontinuierlich die Verdunstung des Wassers des Toten Meeres (Foto: U. Corsmeier, KIT)
(05.09.2017)Das Tote Meer: Umweltforschung am Rand der Extreme

Wasserverfügbarkeit, Umweltrisiken und Klimawandel stehen im Fokus des Helmholtz-Virtuellen Instituts DESERVE, koordiniert durch das KIT.

Mehr
Der kleine Logistik-Roboter Karis Pro kann erstaunlich große Lasten transportieren (Foto: KIT, Audi Sport GmbH)
(01.09.2017)Auf Aufstiegskurs in der Logistik-Liga

Zusammenspiel wie im modernen Fußball: Forscher am KIT haben das Intralogistiksystem Karis Pro mit Teamgeist ausgestattet.

Mehr
Wie die Grafik zeigt, übersteigen durch Hurrikan Harvey die jährlichen Kosten von Naturkatastrophen weltweit nun schon das achte Jahr in Folge die 100-Milliarden-Dollar-Grenze (Abbildung: James Daniell, KIT)
(31.08.2017)Hurrikan Harvey ist eine der bisher teuersten Naturkatastrophen

Forscher des KIT haben eine erste Schadenbilanz vorgelegt. Allein für Texas schätzen sie die zu erwartenden Schäden auf bis zu 58 Milliarden US-Dollar.

Mehr
(30.08.2017)Energienetze: Strom, Gas und Wärme koppeln

Projekt RegEnKibo: Bestandsaufnahme und Modellierung der Energienetze der Stadt Kirchheimbolanden erfolgreich abgeschlossen.

Mehr
Zwei Lenz-Linsen in einem Helmholtz-Spulenpaar angeordnet. Die Simulation zeigt, wie die Lenz-Linsen den magnetischen Fluss räumlich fokussieren (Abbildung: Nils Spengler, KIT)
(30.08.2017)Neue Möglichkeiten für Medizinanwendungen

Kernspinresonanz: Forscher des KIT verwenden erstmals Lenz-Linsen für Messungen der Nuklearen Magnetischen Resonanz.

Mehr
Proband im KD2Lab am Karlsruher Institut für Technologie (Foto: KIT)
(28.08.2017)Kaufentscheidungen im Labor erforscht

Im computergestützten Experimentallabor KD2Lab untersuchen Forscher den Einfluss von Emotionen auf unsere Entschlüsse.

Mehr
Professor Dr.-Ing. Holger Hanselka, Präsident des KIT (Foto: KIT)
(28.08.2017)Podcast: "Zum Stand der Energiewende"

Professor Holger Hanselka, Präsident des KIT, im Resonator-Podcast zum Stand der Energiewende in Deutschland.

Mehr
(25.08.2017)Körperenergie als Stromquelle nutzen

Forscher am KIT arbeiten daran, körpereigene Bewegungsenergie für die Versorgung von Smartphones oder Schrittmachern zu nutzen.

Mehr
Professor Thomas Leisner, Leiter des Instituts für Meteorologie und Klimaforschung (Bild: KIT)
(25.08.2017)Feinstaub, Wolken, Klima: Experimente im Video

Feinstaub hat ein schlechtes Image, ist für Wolkenbildung und Niederschlag aber unerlässlich, wie Professor Thomas Leisner im Video erklärt.

Mehr
(24.08.2017)Streckennetz für das Testfeld Autonomes Fahren

Das erste Streckennetz im Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg wird in der Karlsruher Oststadt aufgebaut.

Mehr
Europäische Forschungspartner führen das Knowhow über verschiedenste Energieinfrastrukturen für die Energiewende zusammen (Foto: KIT / PCE)
(21.08.2017)Energienetzexperten bündeln Knowhow

Das vom KIT koordinierte Projekt SmILES führt Knowhow in Simulation, Optimierung und Nutzung von Speichertechnologien und deren Integration zusammen.

Mehr
Die Zusammenarbeit von Forschern und Bürgern, wie hier beim Bürgerforum des KIT zum Forschungsprojekt „Quartier Zukunft“, kann dabei helfen, die gesellschaftliche Relevanz von Forschung zu verbessern (Foto: KIT)
(16.08.2017)Bye bye Elfenbeinturm – Hello offene Wissenschaft

Experten für Technikfolgenabschätzung des KIT untersuchen Chancen und Risiken von Open Science.

Mehr
(14.08.2017)Mentoring-Programm X-Ment: Jetzt bewerben

Die Bewerbungsphase für das Mentoring-Programm für Doktoranden, Post-Docs und Habilitanden ist gestartet.

Mehr
Eine Technikzukunft aus der Vergangenheit: Ein Margarinehersteller warb 1930 mit dieser Vision der mondänen Frau der Zukunft beim mobilen Bildtelefonat (Bild: LWL-Freilichtmuseum Detmold).
(11.08.2017)Unsere Alltagstechnik ist nicht normal

Neu gegründetes Institut für Technikzukünfte am KIT erforscht Zusammenhänge von Technik, Gesellschaft und Kultur bei Technikentwicklungen.

Mehr
(09.08.2017)Goldpartikel heilen sich selbst

Forscher des KIT und am Technion - Israel Institute of Technology haben Selbstheilungskräfte bei reinem Gold entdeckt.

Mehr
Die täglichen Ladevorgänge von Elektrofahrzeugen ortsaufgelöst prognostiziert das Planungsinstrument für den Ausbau der Ladeinfrastruktur in der Region Stuttgart (Grafik: KIT)
(09.08.2017)Elektromobilität: Masterplan für Schnelllade-Tankstellen

Wissenschaftler von KIT und Fraunhofer-ISI entwickeln Planungsinstrument zur Bewertung von Standorten für Schnellladesäulen in der Region Stuttgart.

Mehr
Information und Vernetzung: 13. Humboldt-Tag am KIT (Foto: Patrick Langer, KIT)
(04.08.2017)13. Humboldt-Tag am KIT

International mobilen Wissenschaftlern bot die Veranstaltung Informationen zu Förderangeboten, Services und Networking.

Mehr
Professor Thomas Koch (Foto: Patrick Langer, KIT)
(02.08.2017)Wie schmutzig ist der Diesel wirklich?

Professor Thomas Koch, Leiter des Instituts für Kolbenmaschinen am KIT, im Interview mit der Helmholtz-Gemeinschaft.

Mehr
Esterbergalm bei Garmisch-Partenkirchen (Foto: IMK-IFU, KIT)
(01.08.2017)Auswirkungen des Klimawandels auf Grünlandökosysteme

Das Projekt SUSALPS erforscht wichtige Ökosystemfunktionen von Grünlandböden in den Alpen.

Mehr
(31.07.2017)VolkswagenStiftung fördert Projekt zur Modelltheorie

Interdisziplinäres Projekt rückt gesellschaftliche Dimensionen der Energiewende in den Fokus.

Mehr
Mit dem Höhenflugzeug Geophysica geht es für das Forscherteam in die „obersten Stockwerke“ des Monsuns (Foto: Christof Piesch, KIT)
(31.07.2017)Mit dem Höhenflugzeug in den asiatischen Monsun

Klimaforschung: Internationales Team untersucht die Luft in Höhen von bis zu 20 Kilometern.

Mehr
(28.07.2017)Internationales MINTernship-Programm

Studierende der University of North Carolina (UNC) at Charlotte absolvierten ein Forschungspraktikum am KIT.

Mehr
(28.07.2017)Navigationssystem der Hirnzellen entschlüsselt

Bei der Umsetzung des genetischen Hirnbauplans navigieren Protein-Signale das Wachstum der Nervenzellen.

Mehr
(25.07.2017)Zocken auf Wettkampfniveau

Das KIT unterstützt als einzige deutsche Uni Hochleistungs-Gaming mit einer offiziellen E-Sport-Abteilung beim KIT SC.

Mehr
Pilotanlage im SOLETAIR Projekt (Bild: VTT)
(25.07.2017)Power-to-Liquid: Sprit aus Solarstrom und CO2

Spin-off des KIT INERATEC und Partner produzieren im Projekt SOLETAIR ersten synthetischen Kraftstoff aus Sonnenenergie und dem CO2 der Luft.

Mehr
(21.07.2017)Rückmelden für das Wintersemester

Nicht vergessen: Rückmeldung für das WS 2017/18 ist noch bis zum 15. August im Studierendenportal möglich.

Mehr
(21.07.2017)125 Jahre Tradition: Studierende vermessen im Schwarzwald

Hauptvermessungsübungen des Studiengangs Geodäsie und Geoinformatik am KIT sind ein deutschlandweit einmaliges Konzept.

Mehr
GLORIA, der flugzeuggestützte Prototyp für AtmoSat (Foto: Laila Tkotz, KIT)
(18.07.2017)Klimaforschung: AtmoSat herausragend bewertet

Wissenschaftsrat bewertet Infrastrukturvorhaben AtmoSat des KIT und des Forschungszentrums Jülich als „einzigartig“ und „von höchster Relevanz“.

Mehr
Forschungsflugzeug HALO (Foto: Eric Förster, KIT)
(18.07.2017)Himmel über Europa: Messkampagne zur Luftqualität

Forschungsflugzeug HALO untersucht Einfluss der Luftverschmutzung von Ballungszentren auf die Erdatmosphäre.

Mehr
Mikrostrukturierter Fischer-Tropsch Reaktor der Firma INERATEC (Foto: Andreas Drollinger)
(18.07.2017)Umwelttechnikpreis: KIT an zwei Projekten beteiligt

Der Umwelttechnikpreis Baden-Württemberg 2017 geht an Tandem-Sonnenkollektor SOLINK und KIT Spin-off INERATEC.

Mehr
(17.07.2017)Ferienpraktikum für Schülerinnen und Schüler

"Produktentwicklung von der Idee bis zur praktischen Umsetzung": Praktikum vom 31. Juli bis 3. August. 

Mehr
(v.l.:) Dr. Hans-Heinrich Braun, PSI, Helmut Dosch, Vorsitzender des DESY-Direktoriums, Professorin Anke Susanne Müller, Leiterin IBPT, Professor Holger Hanselka, Präsident KIT, sowie Professor Oliver Kraft, Vizepräsident KIT (Foto: Markus Breig, KIT)
(17.07.2017)Blick in die Materie: Linearbeschleuniger FLUTE eingeweiht

In FLUTE erforscht das KIT Technologien für die Beschleuniger von morgen und die Anwendung von Terahertzstrahlung in Wissenschaft, Industrie und Medizin

Mehr
(13.07.2017)DFG: Professorinnen des KIT im Amt bestätigt

Marlis Hochbruck wurde als Vizepräsidentin und Ellen Ivers-Tiffée als Senatsmitglied der DFG wiedergewählt.

Mehr
(13.07.2017)KIT vergibt drittes Stipendium für gefährdete Forschende

Philipp Schwartz-Stipendium des KIT ermöglicht es drei geflüchteten Forschenden, ihre wissenschaftliche Arbeit fortzusetzen.

Mehr
(Foto: Manuel Balzer, KIT)
(13.07.2017)Karlsruhe – Shanghai: Austausch über Wissenschaft und Kultur

Science Exchange Program Karlsruhe – Shanghai: Jugendliche erleben am KIT Projekte zu Energie, Mobilität und Information.

Mehr
(11.07.2017)Akku laden mit Highspeed

Aufgeladen in nur einer Minute: Material auf Basis des organischen Moleküls Porphyrin steigert im Labor die Ladegeschwindigkeit von Batterien.

Mehr
(11.07.2017)Cyberangriffe auf Wasserversorgung befürchtet

Sicherheitsexperten fordern bei Treffen am KIT besseren Schutz kritischer Infrastrukturen in der Region Oberrhein.

Mehr
(11.07.2017)KIT-Forschung an Bord

Auf der Schifffahrt der Lindauer Nobelpreis-trägertagung zeigten Wissenschaftler des KIT Spitzenforschung aus Karlsruhe.

Mehr
(10.07.2017)Vortrag zu F+E- Aktivitäten bei Rolls-Royce

Am 13. Juli findet am KIT ein Vortrag über die Aktivitäten des Luftfahrtbereichs von Rolls-Royce in Deutschland statt.

Mehr
(07.07.2017)Innovationstag NEULAND im Rückblick

Unter dem Motto „Neues schaffen“ feierten über 750 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Innovationskultur am KIT.

Mehr
 Solarbrille (Bild: KIT)
(06.07.2017)Solar-Brille erzeugt Sonnenstrom

Forscher am KIT stellen Brillengläser aus halbtransparenten organischen Solarzellen her, die einen Mikroprozessor mit Energie versorgen.

Mehr
KIT Logo (Bild: KIT)
(06.07.2017)KIT mit Top-Ergebnissen im „Shanghai“-Ranking

Im aktuellen ARWU-Ranking zählt das KIT in 13 Fächern zu den 100 besten Universitäten der Welt.

Mehr
(06.07.2017)Die Wasserqualität von Stauseen im Blick

Internationales Projekt unter Leitung des KIT entwickelt global anwendbares Modell, das den Gewässerschutz vereinfachen soll.

Mehr
(04.07.2017)Knapp eine Million Euro für Projekte im European Campus

Eigenes Förderinstrument des Universitätsverbunds Eucor „Seed Money“ dient grenzüberschreitenden Projekten als Starthilfe.

Mehr
Schauspieler Ricardo Barreiro Caro und Xúlio Abonjo Escudero aus dem Kurzfilm „Einstein-Rosen“ nehmen den KIT Science Film Award entgegen. (Bild: Felix Grünschloß/ZAK)
(04.07.2017)Gewinner des KIT Science Film Award

Der Kurzfilm Einstein-Rosen von Olga Osorio gewinnt den 5.000 Euro dotierten ersten KIT Science Film Award.

Mehr
Autonomes Fahren (Foto: Projekt „PAKoS“)
(04.07.2017)KIT im Rathaus: Autonome Technik – und der Mensch

Das KIT-Zentrum Mensch und Technik stellt am 12. Juli im Rathaus seine Forschung zu autonomer Technik vor.

Mehr
(04.07.2017)Stellungnahme zum Klimawandel

Das Deutsche Klima-Konsortium (DKK), zu dem auch das KIT gehört, setzt Zweifeln am Klimawandel klare Fakten entgegen.

Mehr
Britta Nestler
(04.07.2017)Britta Nestler erhält Leibniz-Preis

Kein wissenschaftliches Fehlverhalten der Karlsruher Materialwissenschaftlerin – Feierliche Preisverleihung bei der DFG-Jahresversammlung in Halle.

Mehr
(29.06.2017)„Innovationen für die Energie von morgen“

Auf der 6. Jahrestagung des KIT-Zentrums Energie stellten Doktoranden Projekte zum nachhaltigen Umbau des Energiesystems vor.

Mehr
Transportwege wie Schiene, Wasser und Luft werden mit dem Modell HIGH-TOOL abgebildet (Bild: KIT)
(29.06.2017)Deutscher Mobilitätspreis für Projekt des KIT

Projekt „HIGH-TOOL“ erhält den Deutschen Mobilitätspreis 2017. Das Planungstool sagt Effekte verkehrspolitischer Maßnahmen voraus.

Mehr
(Grafik: Ken Pekarsky, KIT)
(29.06.2017)Podcast KIT.audio: Neue Folge zu Quantencomputern

Folge 7: "Die Realitäts-Abbildungsmaschine. Auf dem Weg zum Quantencomputer.“

Mehr
(28.06.2017)KIT bei der Aktionswoche Geodäsie

Der Studiengang Geodäsie und Geoinformatik stellt sich am 15. Juli auf dem Karlsruher Marktplatz vor.

Mehr
(28.06.2017)Erdwärme: Energiequelle im Faktencheck

KIT trägt zu neuer Broschüre über fachgerechten Bau und Betrieb von Erdwärmesonden bei.

Mehr
Humboldt-Denkmal in Berlin (Foto: Wilfrid Schröder)
(27.06.2017)13. Humboldt-Tag am KIT

Die Humboldt-Stiftung lädt am 27. Juli zum Infotag rund um die Förderung international mobiler Forscher am KIT ein.

Mehr
Strom aus regenerativen Erzeugern (Bild: KIT)
(27.06.2017)Energieplanung: Bessere Algorithmen für Entscheider

Neue Professur am KIT nutzt angewandte Mathematik für die Optimierung regenerativer Energieversorgung.

Mehr
 Persönliche Mobilitätsassistenz-App (Bild: Projekt BiE)
(27.06.2017)Mit Elektromobilität den Alltag optimieren

BMBF-Projekt entwickelt App zur Unterstützung bei der Wahl des richtigen Fortbewegungsmittels.

Mehr
EFFEKTE-Auftakt: Holger Hanselka (re) und Frank Mentrup eröffneten das Wissenschaftsfestival  (Foto: Andreas Drollinger)
(25.06.2017)Sehr erfolgreicher Tag der offenen Tür am KIT

Effektvoll am KIT: 35.000 Besucherinnen und Besucher blickten am 24. Juni hinter die Kulissen der Forschung am Campus Nord.

Mehr
Am Donnerstag, 22. Juni 2017, wurden im Gastdozentenhaus des KIT die diesjährigen Hochbegabten-Stipendien der Gunther-Schroff-Stiftung übergeben (Foto: Laila Tkotz, KIT)
(23.06.2017)Schroff-Hochbegabten-Stipendien 2017 vergeben

Elf Studierende haben in diesem Jahr Stipendien der Gunther-Schroff-Stiftung für Wissenschaftliche Zwecke erhalten.

Mehr
(23.06.2017)TMB feiert 50-jähriges Institutsjubiläum

Am 22. Juni feierte das Institut für Technologie und Management im Baubetrieb (TMB) sein 50-jähriges Bestehen.

Mehr
Allen Ali und Max Mohammadi (Foto: privat)
(23.06.2017)Student des KIT gewinnt Start-up-WM

Allen Ali Mohammadis Firma Hippogriff sicherte sich den Serge Kampf Entrepreneurship and Innovation Award.

Mehr
(23.06.2017)Kooperationen mit der Aristoteles Universität

Bereichsleitert Dr. Karl-Friedrich Ziegahn besuchte für Gespräche über die Ausweitung von Kooperationen die Universität Thessaloniki.

Mehr
Gerd Hirzinger erhält Heinrich-Hertz-Gastprofessur
(21.06.2017)Gerd Hirzinger erhält Heinrich-Hertz-Gastprofessur

Pionier der Robotik hält am 28. und 29. Juni zwei öffentliche Vorträge am KIT.

Mehr
(20.06.2017)"Jeder Konzern war mal ein Start-up"

Innovationstag NEULAND: Treffpunkt für Innovatoren, Unternehmen, Investoren, Studierende, Beschäftigte und Gründer.

Mehr
(16.06.2017)3D-Drucken aus der Cloud

KIT und Universität Stuttgart bringen mit Unterstützung des Landes erstmals 3D-Print-Cloud an den Start.

Mehr
(14.06.2017)Meer – Rohstoffquelle, Klimafaktor, Fluchtweg

Vortragsreihe "Mensch und Meer: Hoffnungen und Herausforderungen" widmet sich dem Lebensraum Ozean.

Mehr
Mit dem Spatenstich beginnt die Bauphase der neuen Halle des Energie Lab 2.0 auf dem Campus Nord des KIT. (Bild: Laila Tkotz/KIT)
(13.06.2017)Spatenstich für die Energiewende

Für die Erforschung intelligenter Energiesysteme im Projekt Energy Lab 2.0 entsteht der erste Gebäude- und Laborkomplex am Campus Nord.

Mehr
Zukunftsraum des Reallabors 131 des KIT (Foto: Tanja Meißner)
(13.06.2017)Forschen für nachhaltiges Leben im Quartier

Im „Reallabor 131: KIT findet Stadt“ entwickeln Forscher und Bürger Ideen für mehr Lebensqualität in der Karlsruher Oststadt.

Mehr
Dr. Nicole Stricker (links) und Bettina Fleck (Fotos: Lydia Albrecht, KIT; Studioline Karlsruhe)
(13.06.2017)Erna-Scheffler-Förderpreis für vorzügliche Forschung

Der Soroptimist Club Karlsruhe zeichnet Dr. Nicole Stricker und Bettina Fleck vom KIT aus.

Mehr
(09.06.2017)Unifest und Tag der offenen Tür am 24. Juni

Ein Shuttle zwischen Campus Nord und Campus Süd verbindet die Doppel-Veranstaltung.

Mehr
Australian Laureate Fellow 2017: Professor Christopher Barner-Kowollik (Foto: Irina Westermann)
(08.06.2017)Mit Licht zu maßgeschneiderten High-Tech-Materialien

Christopher Barner-Kowollik vom KIT wird mit einem Australian Laureate Fellowship gefördert.

Mehr
Solitonen-Frequenzkämme werden durch Siliziumnitrid-Mikroresonatoren erzeugt und zur parallelen Datenübertragung über eine Vielzahl von Frequenzkanälen genutzt. (Bild: J. N. Kemal/P. Marin Palomo/KIT).
(08.06.2017)Optische Kommunikation im Rekordtempo

Forscher des KIT und aus Lausanne erreichen mit neuen Bauteilen eine Datenübertragung mit 55 Terabit pro Sekunde.

Mehr
Die Partner bei der Vertragsunterzeichnung (Foto: Lydia Albrecht, KIT)
(08.06.2017)KIT und Bosch: gemeinsam innovativ

Das KIT und die Robert Bosch GmbH schließen eine strategische Partnerschaft zur Förderung von technischer Innovation.

Mehr
(08.06.2017)QS-Ranking: KIT überzeugt Arbeitgeber

Im QS World University Ranking belegt das KIT beim Indikator „Employer Reputation“ international Platz 36.

Mehr
KIT.audio | Der Forschungspodcast des Karlsruher Instituts für Technologie (Grafik: Ken Pekarsky, KIT)
(02.06.2017)Podcast KIT.audio: Neue Folge zu Kryptographie

Folge 6: "Verschlüsselte Spuren. Wie Kryptographie hilft, die digitale Privatsphäre zu schützen."

Mehr
Innovationstag NEULAND am KIT (Bild: KIT)
(01.06.2017)Innovationstag NEULAND am KIT

Am 28. Juni informieren Vorträge, Ausstellungen und Workshops am Campus Süd rund um Innovation am KIT.

Mehr
(30.05.2017)Bewerbungsphase fürs Wintersemester gestartet

Jetzt online für das Wintersemester 2017/18 am KIT bewerben. Beratung zur Bewerbung bietet das zib.

Mehr
(30.05.2017)Wachstumsmechanismus der Pilze entschlüsselt

Pilzzellen verlängern sich an ihren Spitzen nahezu unendlich. Wie das funktioniert, haben Forscher am KIT nun herausgefunden.

Mehr
(29.05.2017)"Politik muss auch nach der Wahl Kurs halten"

Professor Holger Hanselka, Präsident des KIT, im Interview zur Initiative Energie System 2050.

Mehr
Tour Eucor 2017: 900 Kilometer durch drei Länder (Foto: Tour Eucor e. V.)
(29.05.2017)Tour Eucor: 900 Kilometer durch drei Länder

Die Jubliäums-Auflage der Eucor-Radrundfahrt vom 6. bis 10. Juni endet mit einem Musikfestival am KIT.

Mehr
(23.05.2017)Forschen für den digitalen Wandel

Nach Berliner Entscheidung zum Internet-Institut: Antragskonsortium aus Baden-Württemberg kooperiert weiter.

Mehr
LHC am CERN (Foto: Markus Breig)
(23.05.2017)Teilchenphysik: Das CERN "sieht" besser

Forscher des KIT tragen zum verbesserten Silizium-Pixeldetektor am Teilchendetektor CMS am CERN bei.

Mehr
(23.05.2017)Lange Nacht der Studienberatung

Am 2. Juni ab 18 Uhr können sich Studieninteressierte zu allen Themen rund um das Studium am KIT informieren.

Mehr
Die Partner bei der Unterzeichnung des Stiftungsvertrages. v.l.n.r.: Katharina Ludwig, Johann Soder, (beide SEW-EURODRIVE), Holger Hanselka, Thomas Hirth, (beide KIT). (Foto: KIT)
(23.05.2017)SEW-EURODRIVE unterstützt KIT-Stiftung

SEW-EURODRIVE fördert den Aufbau einer Stiftungs-professur für funktionale Sicherheit und eines Lernzentrums am KIT.

Mehr
(22.05.2017)Virtual Engineering für KMU

IMI und Lexer Research Inc. eröffnen "Experience Corner" im Industrie 4.0 Collaboration Lab am KIT.

Mehr
Tag der offenen Tür des KIT am 24. Juni 2017 von 10 bis 21 Uhr am Campus-Nord, Eggenstein-Leopoldshafen (Grafik: Shutterstock / Eva Geiger, KIT)
(22.05.2017)Effektvoll am KIT: Tag der offenen Tür 2017 am Campus Nord

Hinweise zur Anfahrt, Videotrailer, Programm: Alles Wissenswerte rund um den Tag der offenen Tür am 24. Juni 2017 von 10 bis 21 Uhr auf einer Seite.

Mehr
(Foto: Patrick Seeger)
(19.05.2017)950.000 Euro für die Forschung am Oberrhein

Projekt zur Ansiedlung einer Großforschungsinfrastruktur treibt wissenschaftliche Vernetzung in der Region weiter voran.

Mehr
(18.05.2017)Schulferien voller Energie: Science Camps am KIT

Diesen Sommer können Jugendliche in drei Science Camps am ZML mehr über Energie, Geothermie und Informatik erfahren.

Mehr
Effizienzvermessung eines Speichersystems (Bild: KIT)
(18.05.2017)Energiewende: KIT auf den Messen Intersolar und ees

Auf der Intersolar und ees Europe stellt das KIT ab 31. Mai das Energy Lab 2.0 und das Projekt „SafetyFirst“ für effiziente Heimspeicher vor.

Mehr
Teilnehmer der 22. Konferenz von alumni-clubs.net am KIT (Foto: Andreas Drollinger, KIT)
(18.05.2017)Trends und Perspektiven der Alumni-Arbeit

Vom 10. bis 12. Mai war das KIT Gastgeber der 22. Konferenz von alumni-clubs.net (acn).

Mehr
(16.05.2017)5. Meisterschaft des KIT über 10 Kilometer

An dem Lauf am 24. Juni können Beschäftigte und Studierende des KIT sowie externe Laufbegeisterte teilnehmen.

Mehr
Logo des Campusradio (Bild: Campusradio Karlsruhe)
(16.05.2017)Neues Campusradio geht auf Sendung

Nah dran am Puls des Campus: Am 17. Mai geht das hochschulübergreifende Campusradio Karlsruhe auf Sendung.

Mehr
Der Nil am Upper Atbara Staudamm im Sudan (Bild: SaWaM Projekt)
(16.05.2017)Besseres Wassermanagement in Trockengebieten

Vom KIT koordiniertes BMBF-Projekt SaWaM macht globale Daten für Steuerung und Vorhersage von Wasserressourcen nutzbar.

Mehr
(16.05.2017)EUCOR-Festival am 10. Juni am KIT

Bei dem Festival treten studentische Bands sowie KünstlerInnen aus den fünf EUCOR-Mitgliedsuniversitäten auf.

Mehr
(16.05.2017)5. KIT PhD Symposium

Das PhD Symposium für DoktorandInnen des KIT findet am 19. September im KD2Lab statt. Anmelde-schluss ist der 31. August.

Mehr
„OPTICAR“- Fahrzeug (Bild: KIT)
(11.05.2017)Autonomes Fahren: Das Umfeld stets im Blick

Projekt „OPTICAR“ soll der Erprobung neuer Kamerasysteme für die Umweltwahrnehmung beim Autonomen Fahren dienen.

Mehr
Preisgekröntes Rechenzentrum des KIT (Foto: KIT)
(09.05.2017)Super effizient: Auszeichnung für Supercomputer des KIT

Neues Rechenzentrum mit Hochleistungsrechner des KIT für Energieeffizienz mit Rechenzentrumspreis 2017 ausgezeichnet.

Mehr
Zufriedene Studenten am KIT (Foto: KIT)
(09.05.2017)CHE-Ranking: Studierende am KIT sehr zufrieden

Studierende des Wirtschafts-ingenieurwesens und auch der Informationswirtschaft am KIT sind hoch zufrieden mit der Studiensituation.

Mehr
Professor Holger Hanselka, Präsident des KIT (Foto: Laila Tkotz)
(05.05.2017)Jahresfeier des KIT 2017: Erfolg durch Vernetzung

Forschung für die gesellschaftlichen Bedarfsfelder Energie, Mobilität, Information – auf breiter Basis der wissenschaftlichen Disziplinen.

Mehr
Karlsruher Schloss (Foto: Nicole Brinnel)
(04.05.2017)Stadtgespräche: Heimat – Was ist das?

Vortragsserie des ZAK zur Vielschichtigkeit und Ambivalenz des Heimat-Begriffs vom 10. bis 31. Mai.

Mehr
(04.05.2017)Cooperation Schule-Hochschule nun auch in Karlsruhe

Hochschulen und Schulen aus Karlsruhe kooperieren, um den Studiumseinstieg in Mathematik zu erleichtern.

Mehr
KIT.audio | Der Forschungspodcast des Karlsruher Instituts für Technologie (Grafik: Ken Pekarsky, KIT)
(03.05.2017)Schwebestaub und Wassertröpfchen

Wie Wolken Wetter machen, erklärt Folge 5 von KIT.audio, dem Forschungspodcast des KIT.

Mehr
(03.05.2017)Abwasser ist mehr als Abfall

Vom Energiesparhaus zum ressourceneffizienten Quartier: Themenabend des ITAS am 11. Mai.

Mehr
(02.05.2017)Fotowettbewerb "Mein Erasmus"

Zum 30. Geburtstag des Austauschprogramms startet der Fotowettbewerb "Mein Erasmus".

Mehr
KIT-Karrieremesse (Foto: Farima Narimani)
(02.05.2017)KIT-Karrieremesse

Treffpunkt für Studierende und Unternehmen: Auf der KIT-Karrieremesse vom 16. bis 18. Mai 2017 am Campus Süd stellen sich 250 Arbeitgeber vor.

Mehr
Seminar am NaWik (Foto: ©NaWik/Tim Wegner)
(02.05.2017)Wissenschaftskommunikation in Deutschland fördern

Wissenschaft verständlich zu kommunizieren ist Ziel des NaWik. Die Klaus Tschira Stiftung und das KIT fördern das Institut ab 2017 dauerhaft.

Mehr
(28.04.2017)Minireagenzgläser aus Wassertropfen

Ausgründung des KIT entwickelt Labortechnik, die teure Pipettier-Roboter in Hochdurchsatzscreenings überflüssig macht.

Mehr
Lackierung im Tauchbad (Foto: Eisenmann)
(27.04.2017)Elektroimpulse säubern Industriewässer und Lacke

Vom KIT koordiniertes BMBF-Verbundprojekt zielt auf nachhaltige Entkeimung industrieller Wässer und Lacke mit Elektroimpulsen.

Mehr
Der globale Risikoindex für Weinregionen (Abbildung: James Daniell/KIT).
(27.04.2017)Globaler Risikoindex für Weinregionen

Forscher am KIT erstellen Index für Betroffenheit durch Naturkatastrophen und untersuchen, wie sich der Klimawandel auf den Weinbau auswirkt.

Mehr
Professor Oliver Kraft, Vizepräsident des KIT, beim March for Science Heidelberg (Foto: Andreas Drollinger, KIT)
(25.04.2017)KIT beim March for Science in Heidelberg

Professor Oliver Kraft, Vizepräsident des KIT, beteiligte sich mit einer Rede am March for Science Heidelberg.

Mehr
(25.04.2017)Robustheit verketteter Produktionssysteme

Für ihre Dissertation zu diesem Thema erhielt Nicole Stricker den Südwestmetall-Förderpreis.

Mehr
Johanna Wanka und Professor Holger Hanselka (Foto: Andreas Drollinger, KIT)
(25.04.2017)Ministerin Wanka besucht Stand des KIT auf der Hannover Messe

Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, besuchte mit Professor Holger Hanselka, Präsident des KIT, am Montag die Hannover Messe.

Mehr
(25.04.2017)Befragung zur Teilnahme am "March for Science"

Ergebnisse einer nicht-repräsentativen Studie zur Teilnahme am "March for Science" in Deutschland.

Mehr
(25.04.2017)3D-Tintenkiller entwickelt

Am KIT entwickeltes Verfahren ermöglicht das Löschen von Mikrostrukturen aus dem 3D-Druck durch direktes Laserschreiben.

Mehr
Presse Preview auf der Hannover Messe 2017 (Foto: Andreas Drollinger, KIT)
(24.04.2017)Hannover Messe: Transparente Solarzellen in Brillengläsern

Zum Auftakt der Hannover Messe hat das KIT am Sonntag vor rund 80 Medienvertretern mobile Anwendungen für organische Solarzellen vorgestelt.

Mehr
(24.04.2017)Konzert des Kammerorchesters

Das Kammerorchester des KIT gibt am 6. Mai sein nächstes Konzert am Campus Süd.

Mehr
Komplizierte, hochgenaue Strukturen aus Glas lassen sich durch eine am KIT entwickelte Methode im 3D-Druck fertigen (Foto: KIT)
(20.04.2017)Nature: 3D-Druck jetzt auch mit Glas möglich

Durch ein neues, am KIT entwickeltes Verfahren lassen sich komplexe Formen aus Glas im 3D-Druck herstellen.

Mehr
(19.04.2017)Zehn Jahre Europäischer Forschungsrat

Videorückblick des ZAK auf die Festveranstaltung "erc = science²" am KIT.

Mehr
(13.04.2017)Benefizschwimmen für "Schwimm Fix"

15-Stunden-Schwimmen für das Projekt "Schwimm Fix" für Karlsruher Grundschulkinder.

Mehr
Die streifenförmigen Nanostrukturen in Perowskit-Solarzellen lassen sich mithilfe einer Form der Rasterkraftmikroskopie (schematisch dargestellt) nachweisen (Abbildung: Holger Röhm, Tobias Leonhard/KIT)
(13.04.2017)Solarzellen mit Nanostreifen

Wissenschaftler des KIT gewinnen neue Einblicke in die Struktur von Perowskit-Solarzellen.

Mehr
(12.04.2017)American Football in Karlsruhe

27 Jahre Begeisterung für American Football: Die KIT SC Engineers treten dieses Jahr in der Regionalliga Südwest an.

Mehr
Professor Dr.-Ing. Holger Hanselka, Präsident des KIT (Foto: Andrea Fabry, KIT)
(10.04.2017)"Wissenschaft muss für ihre Werte werben"

Muss die Wissenschaft politisch werden, wenn ihre Freiheit bedroht wird? Ein Kommentar von Professor Holger Hanselka, Präsident des KIT.

Mehr
Holger Puchta (links) und Wolfgang Wernsdorfer (Foto: KIT)
(07.04.2017)Europäischer Forschungsrat zeichnet zwei Forscher des KIT aus

Der Europäische Forschungsrat hat Holger Puchta und Wolfgang Wernsdorfer für die Förderung mit einem Advanced Grant ausgewählt.

Mehr
(07.04.2017)"Sehr gute Ausbildungsqualität"

Wirtschaftsmagazin Focus Money: Das KIT gehört zu Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben.

Mehr
(06.04.2017)KIT ist Partnerbetrieb des Spitzensports

KIT für Unterstützung der sportlichen Karriere von Kanutin Cathrin Dürr ausgezeichnet.

Mehr
Sonnenturm Jülich (Foto: DLR)
(06.04.2017)Mit Schwefel Sonnenenergie speichern

KIT und Partner entwickeln Solarturmkraftwerk für günstigere Stromproduktion auf Basis der Verbrennung von Schwefel.

Mehr
(04.04.2017)Femtec.Careerbuilding-Programm

MINT-Studentinnen des KIT können sich vom 10. April bis zum 7. Mai bewerben. Eine Infoveranstaltung findet am 25. April statt.

Mehr
Organische Solarzelle (Foto: Janek Benz, KIT)
(04.04.2017)KIT auf der Hannover Messe

Das KIT stellt innovative Technologien für Energiewende, E-Mobilität und Materialwissenschaften ab dem 24. April auf der Hannover Messe 2017 vor.

Mehr
(30.03.2017)Internationalisierung und Innovation am KIT

Thomas Hirth, Vizepräsident für Innovation und Internationales, besucht strategische Partner in der chinesischen Provinz Jiangsu und in Shanghai.

Mehr
U-Multirank des KIT (Abbildung: U-Multirank)
(30.03.2017)KIT stark in Forschung und Wissenstransfer

"U-Multirank": KIT erreicht vor allem in der Forschung bei mehreren Indikatoren die Spitzengruppe.

Mehr
(30.03.2017)Gut sortiert: Schüttgut-Anlagen werden klüger

Optimiertes Sortiersystem von KIT und Fraunhofer-Institut IOSB könnte enorme Ressourcen einsparen.

Mehr
(30.03.2017)Erfolgreiche Jahrestagung zur Dosimetrie am KIT

Am KIT fand die 16. Jahrestagung von EURADOS zu Überwachung und Schutz vor Strahlenexposition statt.

Mehr
(29.03.2017)Erdbebenexperte bei FameLab erfolgreich

Andreas Schäfer, Doktorand am Geophysikalischen Institut des KIT, belegte den zweiten Platz.

Mehr
(28.03.2017)Ferienpraktikum "Konstruieren und Bauen"

Ingenieurwissenschaftliches Praktikum für Schülerinnen und Schüler in den Osterferien.

Mehr
Wirbel unter der Borke (Abbildung: Claus Mattheck/KIT)
(28.03.2017)Biomechanik: Wirbel als Räder der Natur

Biomechaniker Claus Mattheck am KIT überträgt Universalformen bei Bäumen auf technische Bauteile.

Mehr
Bikescanner (Foto: KIT/Markus Breig)
(28.03.2017)Top Leistung dank optimaler Einstellung

Mithilfe des Fahrradvermessers am KIT können Rennräder exakt auf ihren Fahrer abgestimmt werden.

Mehr
(28.03.2017)Proteinstruktur mittels Big Data vorhergesagt

Forscher des KIT entwickeln mit einem Big-Data-Ansatz Methode zur Vorhersage von Proteinstrukturen.

Mehr
(27.03.2017)Mehr Sicherheit und Produktivität auf Werften

Projekt SchiV 3.0: KIT und Partner entwickeln Innenraum-Ortung für dynamische Umgebungen.

Mehr
Karlsruhe Science Film Award 2017 (Grafik: ZAK)
(24.03.2017)Karlsruhe Science Film Days 2017

Bis 15. Mai können Filmbeiträge für den "KIT Science Film Award" eingereicht werden.

Mehr
Girls' Day (Foto: Tanja Meißner, KIT)
(06.04.2017)Mädchenzukunftstag Girls' Day am KIT

In zahlreichen Workshops werden am 27. April Studium, Ausbildung und Arbeit am KIT vorgestellt.

Mehr
(23.03.2017)Eucor Summer School 2017

"Wirtschaft – Wissenschaft – Gesellschaft: Wie gestalten wir unsere Zukunft?" - Bewerbung bis 30. April.

Mehr
(23.03.2017)Bioinformatik: Parasiten stabilisieren Ökosystem

Bioinformatiker des KIT wirken mit an Entdeckung und Erforschung neuer Arten in tropischen Regenwäldern.

Mehr
KIT.audio, Folge 4: Nationalismus in Europa – neue Gefahr oder altes Gepäck? (Grafik: Ken Pekarsky, KIT)
(23.03.2017)Nationalismus in Europa – neue Gefahr oder altes Gepäck?

Die vierte Folge des Podcasts KIT.audio beleuchtet das Wiedererstarken des Nationalismus.

Mehr
Vorsicht, kein Trinkwasser. Lediglich 0,3 Prozent des Wassers auf der Erdoberfläche eignet sich als Trinkwasser (Foto: KIT)
(21.03.2017)Energie aus der Toilette

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des KIT forschen an Möglichkeiten, den Umgang mit Abwasser zu verbessern.

Mehr
Weltweiter Marsch für die Wissenschaft am 22. April (Grafik / Logo: Science March Germany)
(20.03.2017)Weltweiter Marsch für die Wissenschaft

Das Präsidium des KIT unterstützt die Idee des "March for Science" am 22. April.

Mehr
Fünf Jahre KIT-Stiftung (Grafik: IRM, KIT)
(17.03.2017)KIT-Stiftung: Fachvortrag zu Erbschaften

Vortrag "Erbschaft steuern mit Herz und Verstand – Die Testament-Spende" am 30. März.

Mehr
Ineffiziente Getreideernte (Foto: Markus Breig, KIT)
(16.03.2017)Ein Fünftel aller Lebensmittel wird verschwendet

Studie: Überernährung und Verschwendung gefährden Nahrungsmittelsicherheit und schädigen die Umwelt.

Mehr
Seismograph SEIS am BFO (Foto: Björn Oldsen)
(16.03.2017)Auf dem Weg zum Mars: Instrumententest im Schwarzwald

Gemeinschaftsobservatorium BFO des KIT und der Universität Stuttgart prüft Seismometer für Marsmission der NASA.

Mehr
(16.03.2017)Modelle für maßgeschneiderte Energiesysteme

Helmholtz-Zentren entwickeln im Projekt „Energiesystemintegration“ Modelle für Energiesysteme der Zukunft.

Mehr
Damit Autos zukünftig alleine durch Karlsruhe fahren können, müssen bei Testfahrten erst die Streckendaten erhoben werden (Foto: FZI).
(15.03.2017)CeBIT: Autonomes Fahren und weitere Blicke in die Zukunft

Gemeinsamer CeBIT-Auftritt des Karlsruher Instituts für Technologie und des FZI Forschungszentrums Informatik am KIT vom 20. bis 24. März.

Mehr
(14.03.2017)KA-RaceIng startet erstmals mit autonomem Fahrzeug

Für die Formula Student Driverless konstruiert KA-RaceIng ein Rennfahrzeug, das die Strecke eigenständig abfahren kann.

Mehr
(14.03.2017)Der wilde Urwald – gar nicht so wild?

Daten des KIT bestätigen, dass Urvölker im Amazonas-Regenwald bereits vor Amerikas Entdeckung Baumarten domestizierten.

Mehr
(14.03.2017)Bewerben für das Deutschlandstipendium

Vom 1. bis 27. April können sich Studierende für ein Deutschlandstipendium bewerben.

Mehr
(13.03.2017)Welche Hochschule passt zu mir?

Informationsveranstaltung für Schüler und Schülerinnen am 15. März an der DHBW Karlsruhe.

Mehr
(10.03.2017)Zehn Jahre Schülerlabor Mathematik am KIT

Kindern und Jugendlichen Mathe auf spielerische Weise näher zu bringen ist Ziel des Schülerlabors.

Mehr
(Foto: Martin Lober, KIT)
(09.03.2017)KIT in neun Fächern unter den Top 100 der Welt

Das KIT ist im „QS World University Rankings by Subject 2017“ mit neun Fächern in den Top 100 vertreten.

Mehr
Haupt-Spektrometer des Experiments KATRIN (Bild: KIT)
(09.03.2017)Netzwerk für Neutrinoforschung und Sensoren

Das internationale Netzwerk Neutrinomasse entwickelt präziserer Detektoren für teilchenphysikalische Experimente wie KATRIN.

Mehr
(09.03.2017)Zuverlässiger molekularer Kippschalter entwickelt

Forscher und Forscherinnen am KIT entwickeln elektromechanischen Kippschalter von nur einem Nanometer Größe.

Mehr
(09.03.2017)Infoveranstaltung "Eltern und Studienwahl"

Veranstaltung für Eltern, die ihre Kinder bei der Studienwahl unterstützen wollen, am 24. März.

Mehr
(07.03.2017)Internationale Studierende sehr zufrieden

Das KIT wurde dafür mit dem „International Student Satisfaction Award“ 2016 ausgezeichnet.

Mehr
Kinder in Bewegung (Foto: Manuel Balzer, KIT)
(07.03.2017)Kongress: „Wie bringen wir Kinder in Schwung?“

Kongress vom 23. bis 25. März am KIT zur Entwicklungsförderung von Kindern durch Bewegung.

Mehr
Professor Thomas Hirth und Dr. Sybill Storz KIT (Foto: Karl Storz GmbH & Co. KG)
(07.03.2017)KIT-Stiftung feiert fünften Geburtstag

Gründungsstifterin Dr. Sybill Storz mit Verdienstmedaille des KIT ausgezeichnet.

Mehr
Zehn Jahre ERC (Grafik: ERC)
(06.03.2017)Europäische Spitzenforschung am KIT

Zehn Jahre Europäischer Forschungsrat: Öffentliche Festveranstaltung am KIT zu herausragenden Projekten.

Mehr
(03.03.2017)Ressourcenschutz: Schaumstrukturen für effizienten Leichtbau

In einem EU-geförderten Kooperations-Projekt entwickelt das KIT innovative Werkstoffe für den Leichtbau.

Mehr
(03.03.2017)Von Wissensmanagement zu Web Science

Das 33. AIK-Symposium am 24. März erörtert Methoden zur Wissensgewinnung und Wertschöpfung aus großen Datenmengen.

Mehr
Mit ihrer Bonuskarte sammeln Konsumenten beim Bezahlen Punkte. (Bild: KIT)
(01.03.2017)Privacy: Schweigepflicht fürs digitale Sparschwein

Am KIT entwickeltes digitales Bonus- und Bezahlsystem soll Kundendaten besser schützen.

Mehr
(24.02.2017)Smart Data: SDIL am KIT gehört zu Europas TOP5

Das Smart Data Innovation Lab (SDIL) erhält als eine von fünf europäischen Forschungsplattformen den Titel “BDVA i-Space”.

Mehr
(24.02.2017)Julius Wess-Preis 2016 geht an Robert Klanner

Experimentalphysiker Robert Klanner erhält den Preis für seine Beiträge zur Entwicklung von Siliziumspurdetektoren.

Mehr
(24.02.2017)Das KIT fördert Gründer vorbildlich

Gründungsradar 2016 des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft: KIT belegt Platz 2.

Mehr
KIT.audio (Bild: KIT)
(22.02.2017)KIT.audio: Industrie 4.0 in 9.0 Kapiteln

Die dritte Folge des Podcasts erkundet Hoffnungen und Befürchtungen hinter der Industrie 4.0-Vision.

Mehr
21. Karlsruher Gespräche (Abb.: ZAK).
(22.02.2017)Karlsruher Gespräche zu Vielfalt, Demokratie und Populismus

Vom 3. bis 5. März laden die 21. Karlsruher Gespräche zur öffentlichen Diskussion.

Mehr
Autobahnen und andere Transportwege werden mit dem Modell HIGH-TOOL abgebildet (Bild: KIT).
(22.02.2017)HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

KIT koordiniert erfolgreiches EU-Projekt zur Bewertung der Wirkung verkehrspolitischer Maßnahmen.

Mehr
(22.02.2017)"Frühlingstage der Nachhaltigkeit" am KIT

Vom 8. bis 10. März bieten die Projekttage Workshops rund um Nachhaltigkeit für Studierende im Bachelor.

Mehr
(21.02.2017)Metallorganische Gerüste fungieren als Webstühle

Forscher des KIT fertigen zweidimensionale Textilien aus monomolekularen Polymerfäden.

Mehr
3. Doktorandentage des KIT vom 14. bis 17. März 2017 (Foto: KHYS)
(17.02.2017)Informieren – orientieren – vernetzen

Vom 14. bis 17. März finden zum dritten Mal die Doktorandentage des KIT statt.

Mehr
(17.02.2017)Drei Sterne für veganes Essen von PETA Deutschland

„Vegan-freundlichste Mensa“: Studierendenwerk Karlsruhe erhält höchste Auszeichnung von PETA Deutschland.

Mehr
(17.02.2017)Die wahre Größe der Götter und Giganten messen

Im Projekt HEiKA MUSIEKE entstehen aus Kulturobjekten per Fotokamera 3D-Computermodelle.

Mehr
(17.02.2017)Künftige Energiesysteme im Blick

Austausch und mögliche Zusammenarbeit als Themen bei Besuch einer Delegation der University of Alberta am KIT.

Mehr
(16.02.2017)Horst Hahn ist neues Mitglied der NAE

Die United States National Academy of Engineering hat Professor Horst Hahn zu einem ihrer "foreign members" gewählt.

Mehr
Übergabe des EFI-Gutachtens an Bundeskanzlerin Angela Merkel (Foto: Svea Pietschmann / EFI)
(15.02.2017)Deutschland schöpft Gründungspotenzial nicht aus

Die Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ihr Jahresgutachten übergeben.

Mehr
Pflanzaktion am Campus Süd des KIT (Foto: Markus Breig, KIT)
(14.02.2017)KIT setzt Zeichen für Nachhaltigkeit

Symbolische Pflanzaktion zum KIT-Masterplan 2030 zur nachhaltigen Campusentwicklung.

Mehr
Datensicherheit (Foto: Forschungszentrum Karlsruhe)
(14.02.2017)Cybersicherheit: Empfehlungen für die Politik

KASTEL und weitere Kompetenzzentren für IT-Sicherheitsforschung haben ein Positionspapier zur aktuellen Lage der Cybersicherheit vorgelegt.

Mehr
AERO-TRAM (Foto: Patrick Langer, KIT)
(14.02.2017)Zurück im Depot: AERO-TRAM beendet Messungen

Kooperationsprojekt AERO-TRAM von KIT und VBK zur Bestimmung der Luftqualität im Raum Karlsruhe endet.

Mehr
(13.02.2017)Workshop "Biotechnology in a Bioeconomy"

Bericht über den "3rd German-Chinese Workshop on Biotechnology in a Bioeconomy" in Kooperation mit der Universität Hohenheim.

Mehr
(09.02.2017)"Pelican" hilft beim Deutschlernen

"Pelican" vermittelt Tandem-Partnerschaften zur sprachlichen und kulturellen Integration von Flüchtlingen.

Mehr
(09.02.2017)Bestandsaufnahme der Flüchtlingskrise

Abschlussveranstaltung des World Science Café am 15. Februar. Vortrag auf Englisch.

Mehr
IMK-IFU am Fuß der Zugspitze (Foto: Markus Breig, KIT).
(07.02.2017)Campus Alpin tritt Bayerischer Klima-Allianz bei

Der Campus Alpin des KIT verstärkt das Bündnis für Klimaschutz „Klima-Allianz“.

Mehr
Allen Ali Mohammadi (Bild: KIT/Victor Ackerheim).
(07.02.2017)"30 Under 30": Student des KIT auf Forbes-Liste

US-Wirtschaftsmagazin zählt Allen Ali Mohammadi zu den einflussreichsten jungen Europäern.

Mehr
(06.02.2017)Internationalität: KIT unter Top 100

Laut einem THE-Ranking zählt das KIT zu den 100 internationalsten Universitäten weltweit.

Mehr
(02.02.2017)Aus Forschung Innovation machen

Fördermittel des ERC zur Kommerzialisierung von Grundlagenforschung gehen ans KIT.

Mehr
(02.02.2017)Lange Nacht der Abschlussarbeit

Am 2. März bietet das HoC Beratung und Workshops rund um das akademische Arbeiten an.

Mehr
(02.02.2017)Poröse Materialien für chemische Prozesse

Chemikerin Alexandra Schade belegt mit ihrer Dissertation den dritten Platz beim Gips-Schüle-Nachwuchspreis.

Mehr
(02.02.2017)Mehr CO2-Emissionen als angenommen

Klimaforscher zeigen bisher unterschätzte Auswirkungen des Landnutzungswandels auf den CO2-Haushalt.

Mehr
(02.02.2017)Klimaprognosen für die nähere Zukunft

Das Forschungsprojekt MiKlip entwickelt Klimavorhersagen auf der Zeitskala der nächsten ein bis zehn Jahre.

Mehr
Vertreter von Caterpillar und KIT bei der Eröffnung des gemeinsamen gemeinsames Gasmotoren-Erprobungslabors (Foto: Sandra Göttisheim , KIT)
(01.02.2017)Energiewende: Mehr Gas für die Forschung

Gemeinsames Gasmotoren-Erprobungslabor von KIT und Caterpillar: Vorteile von Gaskraftwerken ausbauen.

Mehr
(31.01.2017)US-Einreisestopp: Appell der Hochschulen

Das KIT unterstützt die Forderung mehrerer Wissenschaftsorganisationen nach Aufhebung des Erlasses.

Mehr
(31.01.2017)Befragung zur Studien- und Prüfungsorganisation

Mit der freiwilligen Teilnahme an dieser Befragung gestalten Studierende das KIT mit.

Mehr
Eine Krebszelle unter dem Mikroskop: STED-Bild (links) und STEDD-Bild (rechts) (Abbildung: APH/KIT)
(31.01.2017)Höchstauflösende Lichtmikroskopie ohne Untergrund

Am KIT entwickelte STEDD-Nanoskopie ermöglicht höhere Bildqualität bei der Analyse dreidimensionaler Moleküle und Zellstrukturen.

Mehr
KIT tritt ForschungsVerbund Erneuerbare Energien bei. (Bild: KIT)
(31.01.2017)KIT tritt ForschungsVerbund Erneuerbare Energien bei

Das KIT bringt Kompetenzen bezüglich Speicherung und Effizienz von Energie im ForschungsVerbund Erneuerbare Energien (FVEE) ein.

Mehr
(31.01.2017)Begeisterung wecken – Begabung fördern

25 Jahre Talentförderung: Förderverein Chemie-Olympiade e. V. feierte Jubiläum.

Mehr
(27.01.2017)Absolventen sind gut auf den Beruf vorbereitet

Baden-württembergische Universitäten haben Absolventen zu ihrem beruflichen Verbleib befragt.

Mehr
KIT.audio | Der Forschungspodcast des Karlsruher Instituts für Technologie (Grafik: Ken Pekarsky, KIT)
(26.01.2017)KIT.audio: Batterien für morgen und übermorgen

Die zweite Folge des Podcasts beleuchtet verschiedene Aspekte der Batterieforschung.

Mehr
(26.01.2017)PTLEA: Leichtbau für Elektromotoren

Produktionstechnisches Labor E-Antriebe (PTLEA) richtet seinen Fokus auf leichtere Elektromotoren.

Mehr
(26.01.2017)Poster-Ausstellung über Physikerinnen

Ausstellung „Lise Meitner und 'ihre Töchter'“ portraitiert bis 5. März Frauen in der Wissenschaft.

Mehr
Sicht aus einem autonomen Fahrzeug (Bild: PAKoS)
(26.01.2017)Optimale Mensch-Auto-Interaktion

BMBF-Forschungsverbund PAKoS: Assistenzsystem für reibungsloses Zusammenspiel von Fahrer und autonomem Fahrzeug.

Mehr
(26.01.2017)Wissenschaftliche Kommission des Wissenschaftsrates

Professor Peter Gumbsch, Materialwissenschaftler am KIT, ist neuer Vorsitzender des Gremiums.

Mehr
Rekonstruktion des Heidelberger Schlosses um 1683 (Bild: KIT)
(25.01.2017)Heidelberger Schloss als Computersimulation neu errichtet

Ein Forscher des KIT hat die Burg in ihrer einstigen Gestalt wiedererstehen lassen – als dreidimensionale virtuelle Rekonstruktion.

Mehr
(24.01.2017)Neue Emmy Noether-Nachwuchsgruppe am KIT

Materialforschung: DFG fördert Nachwuchsgruppe, die nanostrukturierte Dünnschichten entwickelt.

Mehr
KIT Big Band (Foto: KIT)
(24.01.2017)KIT musikalisch: Konzerte im Wintersemester

Konzerte von Collegium Musicum, Junge Talente, Sinfonieorchester und Konzertchor des KIT bis Ende Februar.

Mehr
(23.01.2017)Balu und Du: Ehrenamt plus Leistungspunkte

Infoveranstaltung über das Mentorenprogramm "Balu und Du" am 1. Februar.

Mehr
(20.01.2017)Land fördert digitale Lehre am KIT

Die Förderung wird zum Ausbau des Onlinekurses "Informationskompetenz" genutzt.

Mehr
(20.01.2017)Kohlenstoffaufnahme durch Landökosysteme

Klimaforschung: Temperatur und Wasser lassen Kohlendioxidkonzentration schwanken.

Mehr
(19.01.2017)Helmholtz International Fellow Awards vergeben

Das KIT hatte zwei der fünf ausgezeichneten internationalen Spitzenforscher nominiert.

Mehr
Die Stadt Bad Waldsee nutzt bereits Thermalwasser etwa zum Beheizen des Schwimmbads. (Foto: Waldsee-Therme)
(19.01.2017)Geothermie: Den Sommer im Winter ernten

Mithilfe des Projekts GeoSpeicher.bw soll Überschusswärme über das Jahr optimal genutzt werden.

Mehr
Hochleistungsrechner (Bild: KIT)
(17.01.2017)KIT im Rathaus: Big Data und künstliche Intelligenz

Das KIT-Zentrum Information · Systeme · Technologien stellt sich am 25. Januar 2017 im Karlsruher Rathaus vor.

Mehr
(12.01.2017)Studienwahl: Abitur - und was dann?

Informationsangebote der zentralen Studienberatung des KIT für alle Studieninteressierten.

Mehr
(12.01.2017)Sparsamere LED-Straßenleuchten

Forscherteam entwickelt Leuchtpunkte-Array für sparsamere LED-Straßenleuchte.

Mehr
(12.01.2017)Neuseeland: Bodenverhältnisse und Vegetation

Sebastian Schmidtlein untersucht die Auswirkung der Entwicklung von Böden auf die Pflanzenwelt.

Mehr
(10.01.2017)Nervenzellen modulieren Wachstum von Blutgefäßen

Forscherteam rüttelt in der Fachzeitschrift Nature Communications an einem Dogma der Zellbiologie.

Mehr
(10.01.2017)Magnetischer Kohlenstoff mit winzigen Mustern

Forscherteam stellt erstmals pyrolytischen magnetischen Kohlenstoff per Lithographie her.

Mehr
(10.01.2017)Leuchtende Quantenpunkte spüren Krebszellen auf

Wissenschaftler forschen an der Früherkennung von Krebszellen.

Mehr
Sturmschäden im Schwarzwald bei Baiersbronn (Foto: Markus Breig, KIT)
(09.01.2017)Risiken extremer Wetterereignisse

Neue Stiftungsprofessur: Joaquim Pinto forscht zu regionalem Klima und Wettergefahren.

Mehr
V.l.n.r.: Vizepräsident und Präsident des KIT, Thomas Hirth und Holger Hanselka, Mitglied des Vorstands der SAP, Gerhard Oswald, und Bernd Welz, Chief Knowledge Officer, SAP (Foto: SAP)
(09.01.2017)Engere Zusammenarbeit zwischen KIT und SAP®

Ziel der strategischen Partnerschaft sind digitale Lösungen für Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft.

Mehr