Home | english  | Leichte Sprache | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Intranet | KIT
Studieren am KIT: Jetzt bewerben Studieren am KIT: Jetzt bewerben
 
Polykristalline CVD-Diamantscheiben für Fensteranlagen in Fusionsreaktoren und Gyrotrons (Foto: Tanja Meißner, KIT)
Diamant – ein unverzichtbarer Werkstoff der Fusionstechnologie

Forscher am KIT entwickeln Fenstereinheiten mit Diamantscheiben für Fusionsreaktoren.

Mehr
Das KIT in der Exzellenzstrategie (Foto: Sandra Göttisheim, KIT)
Das KIT in der Exzellenzstrategie

Mit vier Vollanträgen ist das KIT in der finalen Auswahlrunde um Exzellenzcluster.

Mehr
 
INERATEC, ein Spin-off des KIT, baut chemische Reaktoren, die so kompakt sind, dass die gesamte Anlage fertig montiert in einen Schiffscontainer passt. (Foto: Hauser, INERATEC)
Erneuerbarer Kraftstoff aus der Kläranlage

Pilotanlage bei Barcelona produziert synthetisches Erdgas aus erneuerbarer Elektrizität und Kohlendioxid.

Mehr
Der aktuelle Hochleistungsrechner des KIT (Foto: Markus Breig)
Neuer Supercomputer geplant

Spitzenforschung produziert immer mehr Daten, künftiges Computersystem muss deshalb bis zu drei Mal leistungsfähiger sein als heute.

Mehr
Die neue Sportanlage des Instituts für Sport und Sportwissenschaft (Foto: Amadeus Bramsiepe, KIT)
Eröffnung der neuen Außensportanlagen

Modernisierte Tennisplätze und weitere Sportstätten – Einweihung mit Bürgermeister Martin Lenz.

Mehr
 
Aufnahme mit dem Rasterelektronenmikroskop: E. coli-Bakterien versuchen an einer nanostrukturierten Modelloberfläche anzudocken. (Abb.: Patrick Doll, KIT)
Mit Nanotechnik gegen Bakterien

Forscher des KIT optimieren Zahnersatz mit nanostrukturierten Oberfläche.

Mehr
Abbildung zu Änderungen der mittleren jährlichen Windstromproduktion in Europa (Abb. aus Moemken et al. (2018), bearbeitet von J. Mömken, KIT)
Wie der Klimawandel die Windkraft beeinflusst

Studie prognostiziert große regionale Unterschiede und starke saisonale Schwankungen in Europa.

Mehr
Effizientere Therapien bei Vorhofflimmern

Axel Loewe belegt mit seiner Dissertation den dritten Platz des Gips-Schüle-Nachwuchspreises 2018.

Mehr
 
Schroff-Hochbegabten-Stipendien verliehen

Die Gunther-Schroff-Stiftung vergab an elf Studierende jeweils ein Hochbegabten-Stipendium.

Mehr
Wohnen im Rohstoff- und Recyclinglager

Urban Mining: Innovative Wohneinheit als Experimentierfeld für nachhaltiges Bauen.

Mehr
Grafische Darstellung des am KIT entwickelten konzeptionellen Supraleiterkabels für die untersuchte Teilerdverkabelung. (Grafik: ITEP/KIT)
Neue Supraleitertechnologie für das Übertragungsnetz

Machbarkeitsstudie verdeutlicht Vorteile gegenüber konventionellen Kabelsystemen.

Mehr