Home | english  | Leichte Sprache | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Intranet | KIT
Portrait Monika Landgraf
Kontakt:
Monika Landgraf
Leiterin Gesamt-kommunikation, Pressesprecherin

Tel: +49 721 608-21150
Fax: +49 721 608-43658
presseUyy2∂kit edu

Margarete Lehné
Kontakt:
Margarete Lehné
Stellvertretende Pressesprecherin

Tel.: +49 721 608-21157

margarete lehne∂kit edu

Abonnement der Presseinformationen

per RSS-Feed

Anleitung RSS-Feed einbinden

per E-Mail

Presseinformationen 2020
Nr. Datum Bild Titel
055 02.07.2020 Versuchsaufbau inklusive Hochdruckzelle zur Fischer-Tropsch Messkampagne an der CAT-ACT Messlinie am KIT Synchrotron. (Foto: Tiziana Carambia)
054 01.07.2020 Mit dem minimalinvasiven Verfahren aus dem KIT könnten jedes Jahr tausende Tonnen Lithium aus dem deutschen und französischen Oberrheingraben gefördert werden. (Foto: Amadeus Bramsiepe, KIT)
053 30.06.2020 Die Störungsfläche (hell) ist durch das Zerbrechen eines Gesteinspakets während eines Erdbebens entstanden. (Foto: Joachim Ritter, KIT)
052 26.06.2020 Große Datenmengen zu sammeln, zu speichern und zu verarbeiten wird in vielen Disziplinen der Wissenschaften durch den digitalen Wandel immer notwendiger. (Foto: Markus Breig, KIT)
051 25.06.2020 Cyanobakterien als Produzenten von Ethanol oder Wasserstoff – natürlicher Gentransfer könnte das möglich machen (Foto: Amadeus Bramsiepe, KIT)
050 22.06.2020 Ein E-Learning-Modul zur Schulung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehört zum Angebot von COVID-READY. (Abbildung: Hotel Resilient)
049 12.06.2020 Zu Beginn des 20. Jahrhunderts waren Wisente fast ausgestorben. 2013 haben Artenschützer im Rothaargebirge wieder eine Herde angesiedelt. (Foto: Timo Deible, Zoo Karlsruhe)
048 09.06.2020 Öffnen oder nicht? Die Absender von Phishing-Mails geben sich oft als bekannte Dienstleister oder Kollegen aus. (Foto: Amadeus Bramsiepe, KIT)
047 08.06.2020 Mithilfe einer Augmented Reality-Brille versteht der digitale Assistent, was der Träger sieht. So können Maschine und Mensch in Echtzeit kommunizieren. (Foto: Tanja Meißner, KIT)
046 05.06.2020 ELASTO-Q-MAT befasst sich mit Quantenmaterialien, deren Eigenschaften sich durch elastische Verformung entscheidend verändern lassen. (Abbildung: SFB/TRR 288)
045 04.06.2020 Modelle sollen vorhersagen, wie sich ein Feuer im Wald unter den vorhandenen Bedingungen ausbreitet. (Foto: Gabi Zachmann, KIT)
044 03.06.2020 Maximilian Haider, Honorarprofessor am KIT und Gründer und Leiter der Firma CEOS, erhält den renommierten Kavli-Preis. (Foto: Bilderfest)
043 02.06.2020 Die Reproduktionszahl R gibt an, wie viele Personen ein mit Corona Infizierter im Schnitt ansteckt. Forscher des KIT wollen die Zahl nun genauer schätzen. (Foto: Lydia Albrecht, KIT)
042 29.05.2020 Beim Surfen im Internet sammeln Unternehmen nicht nur Daten über besuchte Webseiten, sondern auch über den Zeitpunkt des Abrufes oder Ortsinformationen. (Bild: Amadeus Bramsiepe, Markus Breig ,KIT)
041 28.05.2020 Die Schwarzwaldhalle der Messe Karlsruhe bietet unter Einhaltung des Sicherheits-abstands Platz für bis zu 249 Prüflinge gleichzeitig (Foto: Markus Breig, KIT)
040 27.05.2020 Mit dem Extrusionsverfahren untersuchen Forschende des KIT die Backeigenschaften von Mehlen aus Insektenpulver. (Foto: Markus Breig, KIT)
039 26.05.2020 Montage: Dominic Hohlbaum
038 25.05.2020 An der Modellpflanze Ackerschmalwand wurden mithilfe des Proteins Cas9 erst-mals Chromosomen neu zusammengesetzt. (Abbildung: Angelina Schindele, KIT)
037 20.05.2020 Mit einem Versuchsbehälter haben Wissenschaftler des KIT die Auswirkungen verschiedener Umgebungsbedingungen auf textile Membranspeichersysteme untersucht. (Foto: Rosemarie Wagner, KIT)
036 19.05.2020 Mithilfe von Batterien lässt sich der während der Sonnenstunden erzeugte Strom speichern, um ihn zu einem späteren Zeitpunkt zu nutzen. (Foto: Shutterstock | Victor Josan)
035 14.05.2020 Der Hochleistungsrechner Karlsruhe (HoreKa) wird ab 2021 vielen Forschungsgebieten als Werkzeug dienen, um hochkomplexe Systeme zu verstehen. (Grafik: SCC/KIT)
034 14.05.2020 Ein am KIT entwickeltes System überprüft vollautomatisch den Verschleiß an Werkzeugmaschinen – und reduziert so Stillstandszeiten. (Foto: Markus Breig, KIT).
033 13.05.2020 Die Bakterien (grün) sind in einem Kompositmaterial aus Kohlenstoff-Nanoröhrchen (grau) und Kieselsäure-Nanopartikeln (lila) verwoben mit DNA (blau) eingebettet. (Grafik: Niemeyer-Lab, KIT)
032 12.05.2020 Schematische Darstellung eines Sandwich-Komplexes mit einem aus verschiedenen Elementen zusammengesetzten unteren Ring (Grafik: KIT)
031 07.05.2020 Wissenschaftler des KIT und des FZI machen Vorschlag für eine datenschutzfreundliche App zur digitalen Nachverfolgung von möglichen Infektionsketten. (Foto: Irina Westermann, KIT)
030 04.05.2020 An den Bauraum angepasster Elektromotor für vollelektrische Fahrzeuge (Foto: Schaeffler)
029 29.04.2020 Wissen über biologische Systeme nutzen, um ökologisch zu wirtschaften: Das ist der Grundgedanke der Bioökonomie. (Foto: Gabi Zachmann, KIT)
028 15.04.2020 Mit ihren ätherischen Ölen hält die Minze Unkraut fern – das darin enthaltene Menthon könnte Grundlage für umweltfreundliche Bioherbizide sein. (Foto: Jana Müller)
027 14.04.2020 Etwa drei Stunden pro Stück dauert die Produktion eines Visiers per 3-D-Druck. (Foto: wbk, KIT)
026 14.04.2020 Das Teilchenbeschleuniger-Experiment Belle II ist auf der Suche nach den Ursprüngen des Universums. (Foto: Felix Metzner, KIT)
025 09.04.2020 Im Projekt BATTERY 2030+ sollen Roboter rund um die Uhr an neuen Batterien arbeiten und mit KI selbstständig neue Versuche planen und auswerten. (Foto: Daniel Messling, KIT)
024 08.04.2020 Erhöhte Sicherheit für Rettungskräfte: Dank eines Ortungssystems lassen sich Laufwege nachvollziehen und so Personen besser lokalisieren. (Foto: Robert Fuge, KIT)
023 07.04.2020 Das Sommersemester am KIT startet mit vollständig digitalen Angeboten. Ein Expertenteam bereitet dafür mit Hochdruck die Online-Lehre vor. (Foto: Magali Hauser, KIT)
022 31.03.2020 Der Informatikprofessor Peter Sanders vom KIT erhält einen ERC Advanced Grant für sein Projekt „ScAlBox – Engineering Scalable Algorithms for the Basic Toolbox“. (Foto: Heidi Offterdinger)
021 30.03.2020 Das Erste-Hilfe-Kit für erfolgreiches verteiltes Arbeiten unterstützt Unternehmen bei der krisenbedingten Umorganisation ihrer Arbeit (Foto: Screenshot „Erste-Hilfe-Kit“)
020 30.03.2020 Nach dem Vorbild des weißen Käfers Cyphochilus insulanus erzeugt ein nanostrukturierter Polymerfilm eine strahlend weiße Beschichtung. (Foto: Julia Syurik, KIT)
019 25.03.2020 In der integrierten Versuchsanlage soll ein neuer Prozess zur Reduktion von CO2 in der Atmosphäre erprobt werden. (Foto: Moritz Leg)
018 17.03.2020 In Biochips kultivieren Forscherinnen und Forscher Pflanzenzellen, um die Wirkung unterschiedlicher Signalstoffe auf die Zellen zu untersuchen. (Foto: Alexandra Wolf, KIT)
017 05.03.2020 Die Versuchsanordnung: In hochtechnisierten Pflanzenkammern wurden Aleppo-Kiefern steigenden Temperaturen ausgesetzt. (Foto: Plant Ecophysiology Lab, KIT)
016 02.03.2020 Professor York Sure-Vetter
015 24.02.2020 Automatisiertes Erkennen und Inventarisieren von Energiesystemen am Beispiel von Photovoltaikanlagen. (Abbildung: Google Maps/greenventory)
014 19.02.2020  Organische Lichtsensoren mit farbselektiver Detektion, die durch Tintenstrahldruck mit halbleitenden Tinten hergestellt werden. (Foto: Noah Strobel, KIT)
013 17.02.2020 Hasso Plattner (Mitte) erhielt die Ehrendoktorwürde der KIT-Fakultät für Elektro-technik und Informationstechnik (links: Präsident des KIT, Prof. Holger Hanselka; rechts: Prof. Jürgen Becker, Leiter des Instituts für Technik der Informationsverar-beitung,
012 17.02.2020 Im Forschungsprojekt AgiloBat entsteht ein Produktionssystem für die Batteriezelle der Zukunft: dynamisch und flexibel anpassbar auf verschiedene Formen. (Grafik: wbk,  KIT
011 11.02.2020 Die Demonstrationsanlage in Troia, Italien, kombiniert einen neuartigen Mikroreaktor für die Methanisierung mit einer innovativen Verflüssigungsanlage. Das erforderliche CO2 wird aus der Umgebungsluft gewonnen. Seit April 2019 produziert das Werk Troia ve
010 03.02.2020 Kennt als Forscherin am KIT sowohl die Perspektive einer Universität als auch die einer Großforschungseinrichtung: Dorothea Wagner. (Foto: Tanja Meißner, KIT)
009 03.02.2020 Am KIT entwickeltes System zur vollautomatischen Verschleißkontrolle von Kugelgewindetrieben mithilfe von Künstlicher Intelligenz. (Foto: KIT)
008 30.01.2020 Sport fördert die Gesundheit. Exzessiv und zwanghaft betrieben wird er im Extremfall zur „Sportsucht“ – und kann krank machen. (Foto: Markus Breig, KIT)
007 28.01.2020 Das Metamaterial, das mit dem neuen System gedruckt wurde, besteht aus einer komplexen dreidimensionalen Gitterstruktur im Mikrometermaßstab. (Foto: Vincent Hahn, KIT)
006 27.01.2020 Ob Studium oder Ausbildung: Beim Girlsʼ Day informiert das KIT über Berufsperspektiven in den MINT-Fächern. (Foto: Magali Hauser, KIT)
005 22.01.2020 Vision eines nachhaltigen Energiesystems mit Windrädern, Sonnenkollektoren, einem Netzspeicher und einem Wasserstoffbus (Montage: Pascal Armbruster, KIT).
004 21.01.2020 Wie sich gerade Städte auf extreme Wettersituationen vorbereiten können, ist eines der Themen bei der Veranstaltung im Karlsruher Rathaus. (Foto: Gabi Zachmann, KIT)
003 16.01.2020 Ethische Standards in der Textilindustrie wie umweltfreundliche Materialien und faire Arbeitsbedingungen sind Käufern zwar wichtig – aber häufig nicht so wichtig, wie sie selbst denken – das zeigt eine Studie des KIT (Foto: Riccardo Prevete, KIT).
002 13.01.2020
001 13.01.2020 Der Innovationscampus „Mobilität der Zukunft“ strebt ein klareres Bild der notwendigen Innovationen für die Mobilität von übermorgen an. (Foto: Markus Breig, KIT)