Themenhighlights

Kartenhaus, das beginnt zusammenzufallen

Auf der Kippe

Forschende am KIT untersuchen, wie sich unsere Welt durch den Klimawandel unwiderruflich verändern könnte
Aufnahme des Galaxienclusters Perseus mit rund Eintausend Galaxien im Vordergrund und mehr als Einhunderttausend im Hintergrund. Die Galaxien sind als kleinere und größere Lichtpunkte erkennbar. Einzelne auch als Spiralen.

Der unsichtbare Teil des Universums

Forschende des KIT sind auf der Spur der Dunklen Materie
Luftaufnahme eines Waldgebiets

Die Zukunft des Waldes

Am KIT untersuchen Forschende, wie sich der deutsche Wald gegen den Klimawandel wappnen lässt
Eine Wildblumenwiese.

„Wir müssen zwei Krisen bewältigen“

Am KIT untersuchen Forschende, wie Klimawandel und Biodiversität zusammenhängen
Skizze eines Menschen, der eine VR-Brille trägt

Bewusstsein für Verantwortung

Am KIT lernen Forschende und Studierende, ethische Fallstricke zu erkennen und über das eigene Handeln zu reflektieren
Ackerschmalwand (Arabidopsis thaliana) für die Pflanzenforschung

Mit der Genschere Ernten sichern?

Am KIT wird der Einsatz von CRISPR/Cas an Pflanzen erforscht, um sie resistenter gegen Hitze oder Salzstress zu machen.
Im Bild sind die zwei Kühltürme des Kernkraftwerks Saporischschja zu sehen. Davor befindet sich ein Gewässer.

Rechnen für den Ernstfall

Forschende am KIT unterstützen die ukrainischen Behörden beim Thema nukleare Sicherheit, falls es in einem der vier Kernkraftwerke zu einem Schaden kommt.
Landschaft mit heißen, dampfenden Quellen

Der Schatz zu unseren Füßen

Am KIT wird untersucht, wie überschüssige Wärme im Untergrund gespeichert werden kann.
Grafik mit Wasserstoff-Molekülen

Unbegrenzte Möglichkeiten?

Wasserstoff ist das am weitesten verbreitete Element im Universum – und sehr energiereich. Am KIT wird sein Potenzial für die Energiewende erforscht.
Sitzungssaal, in dem zahlreiche Menschen sitzen und konzentriert zum Rednerpult schauen.

Gut beraten – auch in Krisenzeiten

Das KIT betreibt das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag
Blick von unten auf ein Solarmodul und in strahlendes Sonnenlicht

Es werde Licht!

Solarstrom auf knapp 5 000 Metern Höhe. Ein Beispiel für die internationale Forschung am KIT.
Dem Wetter auf der Spur

Dem Wetter auf der Spur

Das KIT leistet mit seiner Klimaforschung in Afrika wertvolle Beiträge zum Hochwasserschutz und der Bewahrung des Regenwaldes
Vom Wissen zum Handeln

Vom Wissen zum Handeln

Wie die Reallabore am KIT für einen gesellschaftlichen Wandel zu mehr Nachhaltigkeit sorgen können. Erfahren Sie mehr.
3D-Grafik eines Globus

Nachhaltig digital

Am KIT werden smarte Lösungen für die Zukunft entwickelt. Erfahren Sie mehr
Blick ins Innere von KATRIN, dem Neutrino-Experiment am KIT: Man sieht die Innenwand einer riesigen Stahlröhre. Auf einem Gerüst sind drei Personen in Schutzanzügen zu sehen. (Foto: Markus Breig, KIT)

Großforschung am KIT

Zukunftsfragen und ungelösten Rätseln auf der Spur. Erfahren Sie mehr.
Bauen

Nachhaltig Bauen

Das KIT arbeitet an Lösungen für die Bauprojekte der Zukunft
Nachhaltige Mobilität

Nachhaltige Mobilität

Das KIT hat die Zukunft im Blick
Innovation am KIT

Innovation am KIT

Wo der Transfer von der Forschung in die Anwendung gelingt
Klimawandel und Nachhaltigkeit

Klimawandel und Nachhaltigkeit

Das KIT arbeitet für den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen
Technik.Folgen.Visionen

Technik.Folgen.Visionen

Technikzukünfte in der Forschung am KIT
Nachhaltig leben und gleichzeitig unseren Lebensstandard sichern – das ist Grundgedanke der Bioökonomie.

Bioökonomie am KIT

Forschung für eine nachhaltige Zukunft
Intelligente, dezentrale Energiesysteme

Energy Lab 2.0

Forschung für die Energiewende am Karlsruher Institut für Technologie