Home | english  | Leichte Sprache | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Intranet | KIT
Starte doch hier! Starte doch hier!
 
Key Visual Coronavirus
Fragen und Antworten im Umgang mit dem Coronavirus

Das KIT ist vorbereitet und handlungsfähig. Aktualisierte FAQ: Internationale Studiengebühren / Auslaufende Studiengänge (Stand: 22.05.2020)

Mehr
Symboldbild: Stilisiertes Corona-Virus
Corona-Pandemie: Forschung und Hilfsaktivitäten am KIT

Das KIT unterstützt bei der Bewältigung der Corona-Krise mit Forschungs- und Sachbeiträgen und wissenschaftlich-technischen Dienstleistungen.

Mehr
 
Mit einem Versuchsbehälter haben Wissenschaftler des KIT die Auswirkungen verschiedener Umgebungsbedingungen auf textile Membranspeichersysteme untersucht. (Foto: Rosemarie Wagner, KIT)
Neue Lösungen für textile Biogasspeichersysteme

Forscherinnen und Forscher des KIT haben mit einer Testanlage untersucht, wie sich textile Speicher für Biogas verbessern lassen

Mehr
Ethiklabel
Ethiklabel für KI-Technologien

Das Ethiklabel ist optisch an das Energieeffizienzlabel für elektronische Geräte angelehnt.

Mehr
Der Hochleistungsrechner Karlsruhe (HoreKa) wird ab 2021 vielen Forschungsgebieten als Werkzeug dienen, um hochkomplexe Systeme zu verstehen. (Grafik: SCC/KIT)
Neuer Supercomputer für das KIT

Hybridsystem „HoreKa“ voraussichtlich einer der zehn schnellsten Rechner in Europa in 2021

Mehr
 
Ein am KIT entwickeltes System überprüft vollautomatisch den Verschleiß an Werkzeugmaschinen – und reduziert so Stillstandszeiten. (Foto: Markus Breig, KIT).
Neuer Forschungsschwerpunkt am KIT

Nachhaltige Produktion: Kreislaufwirtschaftssystem in Produktionsprozessen ermöglichen

Mehr
Wie effizient arbeiten Photovoltaik-Speichersysteme?

Projekt „Testbench“ verbessert Qualität der Messergebnisse und erleichtert den Vergleich.

Mehr
Die Bakterien (grün) sind in einem Kompositmaterial aus Kohlenstoff-Nanoröhrchen (grau) und Kieselsäure-Nanopartikeln (lila) verwoben mit DNA (blau) eingebettet. (Grafik: Niemeyer-Lab, KIT)
Bakterien als Stromlieferanten

Programmierbares, biohybrides Materialsystem nutzt Bakterien zur Erzeugung von Strom.

Mehr
 
Armin Grunwald
Grunwald im Vorsitz des NBG

Die Mitglieder des Nationalen Begleitgremiums (NBG) haben Armin Grunwald zum neuen Co-Vorsitzenden  gewählt.

Mehr
Wissenschaftler des KIT und des FZI machen Vorschlag für eine datenschutzfreundliche App zur digitalen Nachverfolgung von möglichen Infektionsketten. (Foto: Irina Westermann, KIT)
Datenschutzfreundliche Corona-Tracing-App

KIT und FZI entwickeln Kompromissvorschlag aus zentraler und dezentraler Lösung für eine höhere Privatsphäre

Mehr
Wissen über biologische Systeme nutzen, um ökologisch zu wirtschaften: Das ist der Grundgedanke der Bioökonomie. (Foto: Gabi Zachmann, KIT)
Livestream: Vortragsreihe Bioökonomie

Colloquium Fundamentale widmet sich den Herausforderungen einer nachhaltigen, biobasierten Wirtschaftsweise

Mehr