Home | english  | Leichte Sprache | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Intranet | KIT

Veranstaltungskalender

Podiumsgespräch

Themenabend "Mensch | Macht | Klima"

Dienstag, 17. September 2019, 18:00-20:00
Karlstraße 11 / 76133 Karlsruhe
Egal ob beim Reisen oder Einkaufen, beim Wohnen oder in der Freizeit ? fast alle Aktivitäten unseres Alltags setzen Treibhausgase frei und verschärfen die Klimakrise. Können wir als Individuen etwas dafür tun, diese Bedrohung aufzuhalten? Was wären Alternativen, um unseren CO2-Fußabdruck zu verringern? Und wie ließen sie sich in unseren Alltag integrieren? Über diese Fragen diskutieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit dem Publikum beim Themenabend "Mensch | Macht | Klima. Klimaschonender Alltag? Geht das?" in der Reihe technik.kontrovers. Mit Hilfe der Lebenszyklusanalyse begeben wir uns auf eine Reise durch unseren Alltag, um zu erfahren, welche Alltagsaktivitäten mit welchen Treibhausgasemissionen verbunden sind. Die Gäste erfahren zudem mehr über das Projekt "Klimaschutz gemeinsam wagen!?" ein Vorhaben, das gemeinsam mit Menschen in Karlsruhe Selbstexperimente für einen klimaschonenden Alltag entwirft und umsetzt. Der Themenabend präsentiert darüber hinaus eine Erfolgsgeschichte des Klimaschutzes, auf die sich aufbauen lässt: Das weltweite Verbot von Flurkohlenwasserstoffen und die damit verbundene Erholung der Ozonschicht. Referentinnen und Referenten sind die Geoökologinnen und ITAS-Mitarbeiterinnen Eva Wendeberg und Sarah Meyer-Soylu sowie Peter Braesicke, Professor für theoretische Atmosphärenphysik am KIT. Weitere Informationen: http://www.itas.kit.edu/technikkontrovers
Kosten/ Zahlungsweise
kostenlos
Veranstalter