Karlsruher Institut für Technologie

Fragen und Antworten zum Umgang mit dem Coronavirus

Das KIT ist vorbereitet und handlungsfähig. Der Corona-Krisenstab beantwortet Fragen.
Key Visual Coronavirus

Letzte Aktualisierungen: Corona-Verordnung / Präsenzlehre / Maskenpflicht / Positiver Coronatest (Quarantäne) (Stand: 03.12.2020)

Die Gesundheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie seiner Studierenden steht für das KIT an erster Stelle. In der gegenwärtigen, von dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 ausgelösten Pandemie ist das KIT vorbereitet und handlungsfähig. Um die Coronakrise bestmöglich zu bewältigen, hat das Präsidium des KIT einen Krisenstab eingerichtet, in dem die Leiterinnen und Leiter der einschlägigen Abteilungen zusammenarbeiten. Der Krisenstab beobachtet laufend die sich ändernde Lage und informiert über die Homepage des KIT, die Studierendenseite im Internet, das Intranet (Mitarbeitendenportal), das Studierendenportal  und gegebenenfalls weitere Kanäle über Maßnahmen und Handlungsempfehlungen.

English Version