Karlsruher Institut für Technologie

Veranstaltungskalender

Vortrag

Carbon Footprint von Energietechnologien

Donnerstag, 08. Dezember 2011, 19:15
Elektrotechnik, Kleiner Hörsaal (Kl. ETI), Raum 105,
Gebäude 11.10, Engelbert-Arnold-Str. 5, 76131 Karlsruhe
Mit dem weltweiten Anstieg an Treibhausgasemissionen und den damit verbundenen Folgen für das Klima rücken die anvisierten klimapolitischen Ziele in immer weitere Ferne. Um diesem Trend entgegen zu wirken und Minderungspotentiale aufzudecken, hat sich eine Vielzahl von Unternehmen zur Analyse und Ermittlung der mit dem Lebensweg eines Produkts oder einer Dienstleistung verbundenen Treibhausgasemissionen, dem sogenannten Carbon Footprint, selbst verpflichtet. Hierbei besitzen insbesondere die innerhalb des Produktlebensweges eingesetzten Energieträger eine große Relevanz. Vor diesem Hintergrund wird die Methode des Product Carbon Footprint (PCF) vorgestellt und am Beispiel von unterschiedlichen Technologien zur konventionellen und erneuerbaren Stromerzeugung die Ergebnisse gegenüber gestellt sowie deren Bedeutung hinsichtlich nicht einbezogener Umweltbelastungen diskutiert. Dieser Vortrag findet im Rahmen der Eventwoche "Nachhaltiges Denken" in Zusammenarbeit mit der Global Marshall Plan Hochschulgruppe Karlsruhe statt.
Referent/in
Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. (FH) Jens Buchgeister

KIT
Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Veranstalter
Hochschulgruppe kine
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
76128 Karlsruhe
E-Mail:infoIpz0∂kine-ev de
Servicemenü