Home | english  | Leichte Sprache | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Intranet | KIT

Veranstaltungskalender

Seminar

AWWK-Kurs Nr. 813: Wie liest man Werke der Bildenden Kunst

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 18:00-19:30
Pädagogische Hochschule Karlsruhe (PH)
Bismarckstr. 10, Geb. II, Raum B220

Wann immer Künstler*innen am Werk sind, wollen sie etwas
mitteilen. Kunstwerke haben eine Botschaft, gleichgültig, ob
diese leicht oder schwer zu verstehen ist. Zum Verständnis von
Kunstwerken gehören in der Regel zwei Mitspieler: der Produzent
und der Rezipient. Für uns als Betrachter ist ausschlaggebend,
ob und wie ein Kunstwerk mit uns spricht und inwieweit
es uns gelingt, einen „inneren Dialog“ zwischen Werk und Betrachter
in Gang zu setzen.
Wir wollen gemeinsam versuchen, diese dialogische Struktur zu
verstehen und aufzugreifen. Anhand zahlreicher Beispiele vorwiegend
aus Malerei und Architektur wollen wir unsere eigenen
Positionen bei der Betrachtung von Kunstwerken beschreiben
und überdenken, mutiger werden bei ihrer Interpretation und
neugieriger bei der Untersuchung der gesellschaftlichen und
historischen Zusammenhänge und Bedingungen, die beim Verfertigen
von Kunstwerken jeweils eine Rolle gespielt haben.

 

TERMIN

Donnerstag, 10.10., 17.10., 24.10.2019, 18.00 – 19.30 Uhr

 

ENTGELT

33 €
Mitglieder, KIT- und PH-Angehörige, Studierende: 21 €

Referent/in
Klaus Möser
Veranstalter
Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe e.V.
AWWK
Karlsruhe
Tel: 0721 / 608 47974
Fax: 0721 / 608 44811
E-Mail:awwkKcm4∂awwk-karlsruhe de
https://www.awwk-karlsruhe.de
Teilnehmerzahl
20
Anmeldung
Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. Sie können sich hier online anmelden.
Online-Anmeldung