Home | english  | Leichte Sprache | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Intranet | KIT

Veranstaltungskalender

Vortrag

Interkulturalität, Integration und kulturelle Identität (Ringvorlesung)

Montag, 04. Februar 2019, 15:45-17:15
KIT, Campus Süd
Geb. 10.81, Engesser-Hörsaal
Kaiserstraße 12
76131 Karlsruhe

In der Vorlesung werden die Grundbegriffe der Angewandten Kulturwissenschaft, wie sie in den Studienbausteinen des Begleitstudiums verankert sind, erläutert. ExpertInnen geben anschauliche Einblicke in die verschiedenen Themen und Praxisfelder:

Interkulturalität, Integration und kulturelle Identität

Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha 

Der Vortrag gibt einen ausführlichen Überblick über die kulturwissenschaftliche Perspektive auf Inter- bzw. Multikulturalität und behandelt grundsätzliche Fragestellungen wie: „Welche Kulturbegriffe gibt es? Was bedeutet kulturelle Identität und kulturelle Zugehörigkeit? Was ist kultureller Pluralismus? Ausführlich eingegangen wird auf die Entstehung von kulturellen Vorurteilen und Stereotypisierungen, auf Kulturdifferenzen wie Zeit, Raum, Kommunikation u.a. und auf das Thema Integration und Migration in Deutschland und in Europa und auf die Frage nach einer europäischen Identität.

 

Alle Termine der Ringvorlesung: https://www.zak.kit.edu/downloads/181024_Ringvorlesung_BAK_WS18_19_Plakat_A3_weiss.pdf

Anmeldung: https://www.zak.kit.edu/anmeldung.php/event/36218

Leistungsnachweis:

Zum Erwerb der 3 LP ist es erforderlich, zwei Lernprotokolle zu ausgewählten Sitzungen der Ringvorlesung zu erstellen.

Leitfaden für Lernprotokolle:

Leitfaden (PDF, ca 180KB)

Leitfaden für Lernprotokolle im PH-Studiengang Kulturvermittlung (PDF, ca. 80KB)

Referent/in
Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha

Direktorin des ZAK, KIT
Veranstalter
ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha, Direktorin
Tel: 0721/608 42043
E-Mail:christine karlAfd5∂kit edu
http://www.zak.kit.edu/studium_generale_und_lehre
Zielgruppe
Studierende