Karlsruher Institut für Technologie

Veranstaltungskalender

Informationsveranstaltung

Podiumsdiskussion: Verfasste Studierendenschaft - ja oder nein?

Donnerstag, 21. Juni 2012, 19:00
KIT, Campus Süd, Redtenbacher-Hörsaal , Geb. 10.91
Der UStA veranstaltet am 21. Juni eine Podiumsdiskussion zur Zukunft der Studierendenvertretung. Damit setzt er eine Debatte fort, die Titelthema der aktuellen Ausgabe des KIT-Onlinemagazins clicKIT war. Die Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft in Baden-Württemberg ist auch in Karlsruhe ein Thema, das die Gemüter bewegt. Die einen jubeln, fordern aber Änderungen an den Plänen der grün-roten Landesregierung – die anderen lehnen eine Verfasste Studierendenschaft rundweg ab. In der Titelgeschichte der Ausgabe 2012.2 hat clicKIT , das Onlinemagazin für Studierende am KIT, die beiden Lager zu Wort kommen lassen. Jetzt geht die Debatte weiter: bei einer Podiumsdiskussion über die Zukunft der Studierendenvertretung am Donnerstag, 21. Juni, 19 Uhr, im Redtenbacher-Hörsaal (Campus Süd, Geb. 10.91). Teilnehmer sind: Alexander Salomon, Sprecher für studentische Belange der Fraktion GRÜNE, im Landtag von Baden-Württemberg, Professor Detlef Löhe, Vizepräsident für Forschung und Information des KIT, Jürgen Walter, Vorsitzender der RCDS-Hochschulgruppe Karlsruhe, sowie Tobias M. Bölz, Sprecher des Arbeitskreises Verfasste Studierendenschaft.
Veranstalter
Unabhängiger Studierenden-Ausschuss am KIT (UStA),
Dienstleistungseinheit Presse, Kommunikation und Marketing,
Redaktion des Onlinemagazins clicKIT
E-Mail:klaus ruemmeleVvx8∂kit edu
Servicemenü