Karlsruher Institut für Technologie

Veranstaltungskalender

Vortrag

„Das bioliq®-Konzept – von der Biomasse zum Kraftstoff“

Dienstag, 22. November 2011, 19:15
Elektrotechnik, Kleiner Hörsaal (Kl. ETI), Raum 105,
Gebäude 11.10, Engelbert-Arnold-Str. 5, 76131 Karlsruhe
Politische Vorgaben zielen darauf ab, Bioenergieträger deutlich stärker als bisher zur Deckung des Energiebedarfs und somit zur Minderung der treibhausrelevanten Emissionen zu nutzen. Dabei wird zunehmend die Notwendigkeit hervorgehoben, innovative Verfahren zu entwickeln, um Biomasse neben der Strom- und Wärmebereitstellung auch zur Erzeugung von biogenen Kraftstoffen verwenden zu können. Aus diesem Grunde wird derzeit am KIT das sogenannte bioliq®-Konzept verfolgt, welches die Kraftstoffherstellung aus Biomasse sowohl technisch als auch logistisch erleichtern soll. Durch die Verwendung des bestehenden und bis dato weitestgehend ungenutzten Potentials an trockener Restbiomasse (Stroh und Waldrestholz) wird eine Flächenkonkurrenz mit der Nahrungsmittelproduktion soweit als möglich vermieden. Vor diesem Hintergrund wurden am Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse umfangreiche techno-ökonomische Untersuchungen durchgeführt, die die Chancen und Besonderheiten der Bereitstellung von Kraftstoff nach dem bioliq®- Konzept beleuchten. In diesem Vortrag werden ausgewählte systemanalytische Aspekte des bioliq®-Konzepts entlang der Prozesskette „von der Biomasse zum Kraftstoff“ vorgestellt und diskutiert.
Referent/in
Dr. rer. nat. Gunnar Kappler

KIT
Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse
Veranstalter
Hochschulgruppe kine
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
76128 Karlsruhe
E-Mail:infoMov1∂kine-ev de
Servicemenü