Karlsruher Institut für Technologie

Veranstaltungskalender

Colloquium Fundamentale Podiumsdiskussion: Wasser für alle? Zwischen Wirtschaftsgut und Menschenrecht

Donnerstag, 02. Februar 2012, 18:00-19:30
ZKM_Medientheater, Lorenzstraße 19, Karlsruhe
Seit dem Jahr 2010 ist die Verfügbarkeit und Qualität von Wasser offiziell im Rahmen einer UN-Resolution zum Menschenrecht erklärt worden. Wie notwendig dieser Schritt war, zeigt allein die Tatsache, dass mehr als eine Milliarde Menschen auf der Welt weder finanziell noch physisch Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Vielerorts gibt es Verteilungskämpfe um Wasser oder um ihre geplante Privatisierung. In Deutschland werden etwa 4.000 Liter Wasser pro Kopf und Tag verbraucht. Wie ist mit diesen Ungleichheiten umzugehen? Und wer entscheidet über die Bereitstellung, Verwendung und Verteilung von Wasser? Referenten: Prof. Dr. Margit Bussmann - Universität Greifswald Prof. Dr. Ulrich Menzel - TU Braunschweig Prof. Dr. Eibe Riedel - Universität Mannheim / Universität Genf Danuta Sacher - Geschäftsführerin terre des hommes, Deutschland
Veranstalter
ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha
Karlsruhe
Tel: +49 721 608 47910
Fax: +49 721 608 44811
E-Mail:veranstaltungenVri1∂zak kit edu
https://www.zak.kit.edu
Servicemenü