Karlsruher Institut für Technologie

Veranstaltungskalender

Colloquium Fundamentale Kultur für alle? Kunst in der globalen Gegenwart

Donnerstag, 01. Dezember 2011, 18:00-19:30
NTI-Hörsaal, KIT Campus Süd, Engesserstr. 5, Geb. 30.10.
Wie verändert kulturelle Globalisierung eine Gesellschaft? Der Vortrag beleuchtet als konkreten Fall die beachtlichen Importe amerikanischer Alltagskultur nach Deutschland seit dem Zweiten Weltkrieg. Bis in die 1960er-Jahre transportierten Rock’n’Roll und Straßenkreuzer Wunschbilder eines besseren – leichteren, farbigeren, demokratischeren – Lebens. Inzwischen sind wir zwar überzeugt von der Überlegenheit des European Way of Life, dennoch ist Populärkultur aus den USA beliebt wie nie. Ausschlaggebend sind dabei ihre ästhetischen Qualitäten und ihre internationale Ausstrahlung; für die USA und seine Lebensform wirbt die amerikanische Populärkultur hingegen nicht. Es hat eine Entamerikanisierung des Amerikanischen stattgefunden. US-Populärkultur ist ein Gang im globalisierten kulturellen Menü der Deutschen; die Herkunft hat keine Bedeutung mehr.
Referent/in
Prof. Dr. Kaspar Maase
Universität Tübingen
Veranstalter
ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha
Karlsruhe
Tel: +49 721 608 47910
Fax: +49 721 608 44811
E-Mail:veranstaltungenUih9∂zak kit edu
https://www.zak.kit.edu
Servicemenü