Präsident Holger Hanselka

Professor  Dr.-Ing. Holger Hanselka, Jahrgang 1961, studierte Allgemeinen Maschinenbau an der Technischen Universität Clausthal. 1988 ging er als wissenschaftlicher Mitarbeiter zum Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und spezialisierte sich dort auf die Themen Leichtbau und Faserverbundstoffe. Nach einer Professur an der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg folgte er 2001 dem Ruf nach Darmstadt als Direktor des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit und Leiter des Fachgebiets „Systemzuverlässigkeit und Maschinenakustik“ an der TU Darmstadt. Von 2006 bis 2012 war Hanselka Mitglied des Präsidiums der Fraunhofer Gesellschaft und hatte das Amt des Vizepräsidenten der TU Darmstadt seit 2010 bis zu seinem Wechsel nach Karlsruhe inne. 

Seit 1. Oktober 2013 ist Holger Hanselka Präsident des KIT. Zugleich ist er Chief Information Officer. Hanselkas erste Amtszeit als Präsident endete am 30. September 2019. Durch seine Wiederwahl steht Hanselka bis zum 30. September 2025 an der Spitze des KIT.

Telefon: +49 721 608-42000
E-Mail: president∂kit.edu

 

Professor Holger Hanselka, Präsident des KIT
Holger Hanselka

Team des Präsidenten

Sascha SeilsDaniel Kuntze
Persönlicher Referent

Dr. Sascha Seils

Telefon: +49 721 608-42002
Telefax: +49 721 608-26123
E-Mail: Ref-President does-not-exist.stab kit edu

Yasmin Hafner
Assistentin

Yasmin Hafner

Telefon: +49 721 608-42001
Telefax: +49 721 608-26123
E-Mail: office-president does-not-exist.stab kit edu

Symbolbild für eine Person
Assistentin (in Elternzeit)

Sennur Ufuk

E-Mail: sennur ufuk does-not-exist.kit edu