Presseinformation 100/2022

Studieninformationstag am KIT

Beim Schnuppertag informiert das KIT in vielfältigen Veranstaltungen online und auf dem Campus über die insgesamt 35 Bachelorstudiengänge und weitere Ausbildungsmöglichkeiten
Informationen zu Studium und Ausbildung erhalten Schülerinnen und Schüler am 16. November 2022 auf dem Campus Süd des KIT. (Magali Hauser, KIT)
Informationen zu Studium und Ausbildung erhalten Schülerinnen und Schüler am 16. November 2022 auf dem Campus Süd des KIT. (Magali Hauser, KIT)

Am Mittwoch, 16. November 2022, können sich Schülerinnen und Schüler beim landesweiten Studieninformationstag am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) über die Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten informieren. Das Programm startet um 8:00 Uhr und bietet Vorträge, Vorlesungen, Videos sowie Führungen über den Campus Süd des KIT bis in die Forschungslabore hinein. Durch den Tag führt die App LineUpr, die den Schülerinnen und Schülern neben dem Programm auch anzeigt, ob es sich um Online- oder Präsenzangebote handelt. Diejenigen, die den Campus besuchen, können sich in der App den Weg zu ihren Veranstaltungen zeigen lassen.

Die Mitarbeitenden und die Fachschaften der elf KIT-Fakultäten sowie viele zentrale Einrichtungen beraten und informieren zu den Studienmöglichkeiten und Wissenswertem rund um das Studium. Zahlreiche Infoveranstaltungen und Vorträge vor Ort und virtuell sowie Institutsführungen bieten einen detaillierten Einblick in das Studium oder eine Ausbildung am KIT.

Zum Einstieg in die Veranstaltung wird Professor Alexander Wanner, Vizepräsident für Lehre und akademische Angelegenheiten des KIT, die Schülerinnen und Schüler um 9:00 Uhr in einer Online-Veranstaltung begrüßen und den Tag mit einer Diskussionsrunde mit Studierenden beginnen.

Die Zentrale Studienberatung (ZSB), die den Informationstag organisiert, ist mit einem Infopoint im Präsidiumsgebäude (Engelbert-Arnold-Straße 2, Geb. 11.30) ganztägig für Präsenzbesucherinnen und -besucher ansprechbar und beantwortet vor Ort und online sämtliche Fragen rund um die Themen Bewerbung, Zulassung, Studienorientierung und -entscheidung.

Für die Besucherinnen und Besucher vor Ort am Campus Süd des KIT, die zusätzlich an virtuellen Veranstaltungen teilnehmen wollen, stehen sowohl im Foyer des Präsidiumsgebäudes (Engelbert-Arnold-Straße 2, Gebäude 11.30) als auch im Seminarraum A/B im Audimax (Straße am Forum 1, Gebäude 30.95) Aufenthaltsräume zu Verfügung. Von dort können die Angebote online auf dem Handy oder Laptop besucht werden.

Um 10:00 Uhr startet am Präsidiumsgebäude „Walk & Talk: Studieren am KIT“, dabei können Schülerinnen und Schüler bei einem Spaziergang über den Campus die wichtigen Einrichtungen kennenlernen, einer Studentin und einer Studienberaterin Fragen stellen und sich austauschen.

Weitere Informationen:
Programm
Programm-App LineUpr

Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und vermittelt das KIT Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Dazu arbeiten rund 9 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Natur-, Ingenieur-, Wirtschafts- sowie Geistes- und Sozialwissenschaften zusammen. Seine 22 300 Studierenden bereitet das KIT durch ein forschungsorientiertes universitäres Studium auf verantwortungsvolle Aufgaben in Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft vor. Die Innovationstätigkeit am KIT schlägt die Brücke zwischen Erkenntnis und Anwendung zum gesellschaftlichen Nutzen, wirtschaftlichen Wohlstand und Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Das KIT ist eine der deutschen Exzellenzuniversitäten.

sfo, 08.11.2022
Kontakt:

 

Monika Landgraf
Leiterin Gesamtkommunikation, Pressesprecherin
Tel: +49 721 608-41150
Fax: +49 721 608-43658
presse does-not-exist.kit edu

Kontakt für diese Presseinformation:

Dr. Sabine Fodi
Pressereferentin
Tel.: +49 721 608-41154
sabine fodi does-not-exist.kit edu