Presseinformation 094/2022

KIT begrüßt 4 531 Studienanfängerinnen und -anfänger

Erstsemesterbegrüßung im Audimax und online – fast 21 500 Studentinnen und Studenten im Wintersemester 2022/2023 eingeschrieben
Das KIT begrüßt seine neuen Studentinnen und Studenten mit einer hybriden Feier im Audimax. (Foto: Magali Hauser, KIT)
Das KIT begrüßt seine neuen Studentinnen und Studenten mit einer hybriden Feier im Audimax. (Foto: Magali Hauser, KIT)

Über 4 500 Erstsemester starten im kommenden Wintersemester ihr Studium am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Das KIT heißt sie mit ihren Familien traditionell bei einer Festveranstaltung willkommen: Die Erstsemesterbegrüßung findet in diesem Jahr am Freitag, 28. Oktober 2022, ab 18:00 Uhr in hybrider Form im Audimax des KIT sowie im Livestream statt. Die Medien sind eingeladen, Anmeldung per E-Mail an presse does-not-exist.kit edu.

Das KIT und damit auch der Lehrbetrieb wird in diesem Winter im Zeichen des Energiesparens stehen. Ein Zurück in die Online-Lehre werde es jedoch nicht geben, betont der Präsident des KIT, Professor Holger Hanselka: „Seit Beginn des Angriffskriegs des russischen Präsidenten auf die Ukraine im Februar 2022 sind die Energiepreise regelrecht explodiert. Deswegen prüfen wir derzeit intensiv, wo und wie wir Energie sparen können.“ Dies werde jedoch nicht die Lehre beeinflussen: „Nach zwei Jahren pandemiebedingter Einschränkungen teilen wir die Ansicht des Wissenschaftsministeriums Baden-Württemberg, dass sich die Energieeinsparungen so wenig wie möglich auf den Präsenzbetrieb auswirken dürfen“, so Präsident Hanselka.

Studieren in Präsenz trotz Energiekrise

Wie schon im Sommersemester werden Lehrveranstaltungen in der Regel vor Ort stattfinden, in vielen Fällen ergänzt durch E-Learning-Angebote: „Wir werden auf jeden Fall den Lehrbetrieb in Präsenz aufrechterhalten, da der persönliche Kontakt und die Lehr- und Lernmöglichkeiten auf dem Campus wichtig sind“, unterstreicht Professor Alexander Wanner, Vizepräsident für Lehre und akademische Angelegenheiten. „Auch eine Verlängerung der vorlesungsfreien Zeit zwischen den Jahren steht am KIT nicht zur Debatte“, so Wanner. Campusübergreifend wird zu Beginn der Heizperiode die Raumtemperatur auf 19 Gradgedrosselt, die Außenbeleuchtung reduziert und Warmwasser gespart. Die KIT-Bibliothek und die Lernräume auf dem Campus werden aber weiterhin geöffnet bleiben – auch zwischen den Feiertagen. „Die Zeiten bleiben herausfordernd, aber werden wir auch diese Krise gemeinsam meistern“, sagt Vizepräsident Wanner.

Rund 21 500 Studierende am KIT – zwei neue Studiengänge

Die Zahl der Erstsemester wird am KIT im Wintersemester 2022/23, einschließlich der Anfängerinnen und Anfänger in den Masterstudiengängen, bei 4 531 liegen, die Gesamtstudierendenzahl bei 21 433. Einschreibung und Nachrückverfahren laufen derzeit allerdings noch, Stichtag für die Studierendenstatistik ist der 30. November. Studierende haben die Wahl zwischen 44 Bachelor- und 59 Masterstudiengängen. Neu dazugekommen sind ab diesem Wintersemester der Bachelorstudiengang Medizintechnik und der Masterstudiengang Technologie und Management im Baubetrieb.

Studentisches Engagement am KIT

Den Start am KIT erleichtern den Studienanfängerinnen und -anfängern unter anderem die von den Fachschaften organisierten Orientierungsphasen, kurz O-Phasen, vor Semesterbeginn. Zum abwechslungsreichen Campusleben – von Kultur über Sport bis Politik und vielem mehr – tragen die mehr als 90 Hochschulgruppen des KIT bei. Für ihr besonderes Engagement in diesen sowie den Fachschaften zeichnet das KIT 49 Studentinnen und Studenten bei der Erstsemesterbegrüßung aus.

„How to Ersti“: Youtube-Tipps für Erstsemester

In einer Videoreihe beantworten Studierende des KIT Fragen zum Studienstart – etwa wofür der Studierendenausweis genutzt werden kann oder was alles im Studierendenportal zu finden ist. Außerdem geben sie Tipps zum Lernen, zur Freizeitgestaltung am KIT, zum Leben in Karlsruhe oder zum Arbeiten neben dem Studium. Der erste Teil der Reihe ist online, weitere Videos folgen in den nächsten Tagen. https://www.youtube.com/playlist?list=PLk9Jc1t-Cx0UBpAHvgFDOsYM459EN5k2W

Das Wichtigste zum Studienstart, zu zentralen Einrichtungen sowie Service- und Beratungsangeboten am KIT fasst außerdem der Postkartenkatalog „Infos zum Studienstart“ zusammen, der auf der Erstsemesterbegrüßung verteilt wird. Weitere Infos im Internet unter https://www.sle.kit.edu/imstudium/studienstart.php.

Informationsstände im Foyer des Audimax

Verschiedene Einrichtungen des KIT, Hochschulgruppen und Partner informieren nach der Festveranstaltung an Ständen im Foyer des Audimax oder ab Veranstaltungstag digital unter https://www.aserv.kit.edu/erstsemesterbegruessung22.php an Ständen über ihr Angebot und stehen für Fragen zur Verfügung. Verkauft wird eine Auswahl aus der Campus-Kollektion des KIT – darunter T-Shirts aus recycelten Materialien, Hoodies sowie nachhaltige und praktische Helfer für das Studium. Alle Artikel sind auch unter www.kit-shop.de erhältlich.

KIT-Rucksack für Erstsemesterstudierende

Studienanfängerinnen und -anfänger erhalten den KIT-Rucksack zum Vorzugspreis und können diesen sowohl bei der Erstsemesterbegrüßung als auch bei den Welcome Days am 24. und 25. Oktober auf dem Ehrenhof am Campus Süd des KIT kaufen.

Programm der Erstsemesterbegrüßung 2022 des KIT

Freitag, 28.Oktober 2022, 18:00 Uhr

Ort: Audimax, Straße am Forum 3, Gebäude 30.95, Campus Süd des KIT – und digital im Livestream

17:30 Uhr

Einlass der Erstsemester in das Audimax


Verleihung der Urkunden zum Preis für herausragendes studentisches

 

Engagement durch Professor Alexander Wanner

18:00 Uhr

Eröffnung der Erstsemesterbegrüßung

 

KIT Big Band

 

Begrüßung durch das Präsidium (digital):

„Exzellente Forschung, Lehre und Innovation – Studieren am KIT“

Professor Holger Hanselka, Präsident des KIT

 

Grußwort des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) des KIT (digital)

„Von Studierenden für Studierende“

Adrian Keller, Außenreferent des AStA

 

Video-Botschaft der Stadt Karlsruhe

Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz

 

ScienceSlam-Vortrag

Dr. Christian Scharun

 

Talkrunde: „Wissenswertes für neue Studierende am KIT“
mit Kevin Schuhmacher (Schreiblabor, House of Competence des KIT), Michael Postert (Geschäftsführer des Studierendenwerks Karlsruhe), Noah Lettner (Innenreferent des AStA am KIT), Jan Straube (Leiter Zulassungsreferat International Students Office), Dr. Regine Endsuleit (Leiterin des Zentrums für Studienberatung am KIT)

 

Auszeichnung von herausragendem studentischem Engagement
Professor Alexander Wanner, Vizepräsident für Lehre und akademische Angelegenheiten

 

I-Pad Zauberer

Christoph Wilke

 

Moderation: Ina Kruwinnus

19:30 Uhr

Besuch der Informationsstände

Digital auf der Veranstaltungshomepage und im Audimax Foyer

 

Get-Together

Mensa Adenauerring

Link zum Youtube-Stream: https://youtu.be/oX-LJHxaKoo

Veranstaltungsseite: https://www.aserv.kit.edu/erstsemesterbegruessung2022.php

Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und vermittelt das KIT Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Dazu arbeiten rund 9 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Natur-, Ingenieur-, Wirtschafts- sowie Geistes- und Sozialwissenschaften zusammen. Seine 22 300 Studierenden bereitet das KIT durch ein forschungsorientiertes universitäres Studium auf verantwortungsvolle Aufgaben in Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft vor. Die Innovationstätigkeit am KIT schlägt die Brücke zwischen Erkenntnis und Anwendung zum gesellschaftlichen Nutzen, wirtschaftlichen Wohlstand und Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Das KIT ist eine der deutschen Exzellenzuniversitäten.

rli, 20.10.2022
Kontakt:

 

Monika Landgraf
Leiterin Gesamtkommunikation, Pressesprecherin
Tel: +49 721 608-41150
Fax: +49 721 608-43658
presse does-not-exist.kit edu

Kontakt für diese Presseinformation:

Regina Link
Pressereferentin
Tel.: +49 721 608-41158
regina link does-not-exist.kit edu

Video / Audio: