A KIT research team studies how digitized technologies change the working world of medical professionals. (Photo: metamorworks - stock.adobe.com) metamorworks - stock.adobe.com
Digitization: Consequences for the Health Care System

KIT research team investigates the effects of digital technologies on the work of medical professionals. Project funding over three years.

More
With pyrolysis oil from mixed waste, the partners want to enable the recycling of engineering plastics in automotive engineering. (Photo: Markus Breig, KIT)
KIT and Audi Work on Recycling Method for Automotive Plastics

Closed cycle for plastics from the automotive industry: Waste from engineering plastics is processed into pyrolysis oil that can be used for new components.

More
Streetcar in the city of KarlsruhePaul Gärtner, KVV
Rolling Lab: KIT and AVG Examine Infrastructure

Measuring streetcar scrutinizes the rails in the subway tunnel. Project provides insights into wear and operational optimization.

More
Full fire after 70 seconds: The Karlsruhe real fire tests revealed striking safety deficiencies in emergency accommodation. (Picture: FFB, KIT)
Fire Prevention: Emergency Acommodation Insufficiently Protected

KIT Test series identifies foam mattresses as a possible source of extreme fire behavior

More
Key Visual Coronavirus
FAQ on the Corona Virus

Updated questions and answers relating to the Corona virus: Corona Case at KIT - What to do? / Meetings and Gatherings (As of November 20, 2020)

More
Bild Coronavirus
Corona Pandemic: Research at KIT

KIT supports efforts to manage the Corona crisis by research and material contributions and scientific and technical services.

More
Cover page lookKIT 2020/03
Bioeconomy

lookKIT magazine presents sustainable technologies and methods for social and economic change.

More

Events

SKIZZENWERK SYMBIOSE | Philippe Rahm architectes (FR), Philippe Rahm

SKIZZENWERK SYMBIOSE | Philippe Rahm architectes (FR), Philippe Rahm

2020-11-25Online
SKIZZENWERK ist eine von den Architekturstudierenden des Karlsruher Instituts für Technologie organisierte Vortragsreihe. Jedes Sommersemester werden ausgewählte Architektur- und Stadtplanungsbüros eingeladen, um zu einer aktuellen Themenstellung zu referieren und damit den Diskurs anzuregen.
SKIZZENWERK SYMBIOSE befasst sich mit den symbiotischen Beziehungen in der Architektur, im Sinne des Zusammenlebens, Zusammenkommens und Zusammenarbeitens. Unsere gebaute Umwelt wird durch diverse Akteure geformt, die Architektur, Stadt und Landschaft mitbestimmen. Welche Rolle nehmen Architektinnen und Architekten ein? Wie definiert sich der Bezug zu anderen Disziplinen? Was entsteht durch die verschiedenen Kollaborationen?
Die Vorträge finden mittwochs um 19 Uhr statt. Die Zugangsdaten finden Sie auf der Webseite der Fakultät.
Philippe Rahm (geb. 1967) ist ein Schweizer Architekt, Direktor im Büro von „Philippe Rahm Architectes“ mit Sitz in Paris, Frankreich. Seine Arbeit, die den Bereich der Architektur von physiologisch bis meteorologisch erweitert, hat im Kontext der Nachhaltigkeit ein internationales Publikum erhalten.
http://www.philipperahm.com
 
Die Vortragsreihe wird unterstützt von der Architektenkammer Baden-Württemberg, der
Landesbank Baden-Württemberg, der Sto-Stiftung und der KIT-Fakultät für Architektur.
Die Vorträge sind als Fortbildungsveranstaltung der AKBW im Umfang von einer Stunde anerkannt. Genauere Informationen zum Erhalt der Teilnahmebescheinigung erhalten Sie zu Beginn jeder Veranstaltung.
 

to event calendar