Home | english  | Leichte Sprache | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Intranet | KIT
Exzellenzstrategie Exzellenzstrategie
 
LED-Kubus (Foto:Patrick Langer, KIT)
Forschung zu Künstlicher Intelligenz gestärkt

Zwei neue Professuren für KI-Methoden in IT-Sicherheit und Materialforschung am KIT.

Mehr
Das KIT in der Exzellenzstrategie (Foto: Sandra Göttisheim, KIT)
Das KIT in der Exzellenzstrategie

Das KIT hat in der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder erfolgreich zwei Exzellenzcluster eingeworben.

Mehr
 
Der Large Hadron Collider, kurz LHC, am CERN in Genf ist der weltgrößte Teilchenbeschleuniger. (Foto: Markus Breig, KIT)
KIT im Rathaus: Superbeschleuniger

Das KIT-Zentrum Elementarteilchen- und Astroteilchenphysik stellt sich und seine Forschung vor.

Mehr
Studierende mit Notebook (Foto: Markus Breig, KIT)
Studierende entwickeln Open-Source-Lehrsoftware

In einem neuen Lehrlabor entstehen Tools und Programme für den Informatikunterricht.

Mehr
V. l. n. r.: Dr. Olaf Sauer, Prof. Jürgen Beyerer, Prof. Holger Hanselka, Prof. Jürgen Fleischer, Prof. Frank Henning beim Spatenstich (Foto: Amadeus Bramsiepe, KIT)
Auf dem Weg zur Karlsruher Forschungsfabrik

KIT und Fraunhofer errichten Entwicklungs- und Demonstrationszentrum für die Fabrik der Zukunft.

Mehr
 
Erdbebentätigkeit am Laacher See (Abbildung: Hensch et al.)
Tiefe Erdbeben unter dem Laacher See

Studie weist auf von Magmabewegungen verursachte tiefe und niedrigfrequente Erdbeben hin.

Mehr
Forschende am HIU montieren Magnesiumbatterien unter Argon-Schutzgas. (Foto: Laila Tkotz/KIT)
Aufbruch ins Post-Lithium-Zeitalter

Im europäischen Forschungsprojekt E-MAGIC soll eine magnesiumbasierte Energiespeichertechnologie entwickelt werden.

Mehr
Kompakte Anlagen, mit denen sich überall klimaneutraler Treibstoff herstellen lässt, könnten die Verkehrswende beschleunigen. (Foto: KIT, PPQ)
Treibstoff für klimaneutrales Fliegen

Verbundprojekt bereitet Markteinführung von synthetischem Kerosin aus erneuerbarem Strom und Kohlendioxid vor.

Mehr
 
Informationen aus Quantenspeichern werden mit Photonen verschränkt und über weite Strecken übertragen. (Bild: David Hunger, KIT)
Aufbruch in die Quantenkommunikation

BMBF fördert Verbundprojekt zur schnellen und abhörsicheren Kommunikation.

Mehr
Forscherinnen und Forscher des KIT arbeiten an einem Verfahren, das es möglich machen soll, Schäden am Brückenbauwerk früher zu erkennen (Foto: Markus Breig, KIT)
Neue Methode für sichere Brücken

Forscher des KIT wollen mit Radarsensoren und Algorithmen kleinste Schäden an Bauwerken frühzeitig aufspüren.

Mehr
Das CMS-Experiment ist eins von vier großen Experimenten am Ringbeschleuniger Large Hadron Collider (LHC) des CERN in Genf. (Foto: Michael Hoch, Maximilien Brice/CERN/CMS Collaboration)
Millionenförderung für Elementarteilchenforschung

BMBF fördert experimentelle Forschung zu fundamentalen Bausteinen der Materie mit 7,6 Millionen Euro.

Mehr