Home | english  | Leichte Sprache | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Intranet | KIT

Alumnus des KIT auf „Forbes 30 Under 30“ gelistet

Wirtschaftsmagazin zählt Pascal Stichler zu den einflussreichsten jungen Europäern in der Kategorie „Finance“
Pascal Stichler studierte Wirtschaftsingenieurwesen am KIT  Foto: Carl Finance GmbH
Pascal Stichler studierte Wirtschaftsingenieurwesen am KIT und gründete die Plattform „Carl“ für mittelständische Unternehmensverkäufe. (Foto: Carl Finance GmbH)

Pascal Stichler, Alumnus des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), hat es mit seiner Plattform „Carl“ für mittelständische Unternehmensverkäufe auf die Liste „Forbes 30 Under 30 Europe“ des Jahres 2018 in der Kategorie „Finance“ geschafft. Mit dieser Auszeichnung zählt das Wirtschaftsmagazin Pascal Stichler sowie Kurosch D. Habibi, mit dem er gemeinsam die Carl Finance GmbH gründete und führt, zu den einflussreichsten jungen Europäern. Carl bringt KMU, Berater und Investoren regionen- und branchenübergreifend zusammen.

„Wir sind beide in einer mittelständisch geprägten Gegend in Rheinland-Pfalz aufgewachsen“, berichtet Pascal Stichler über sich und Kurosch D. Habibi. „So bekamen wir früh mit, wie schwierig es für viele Unternehmer ist, einen geeigneten Nachfolger zu finden.“ Die andere Seite lernte Stichler kennen, als er am KIT Wirtschaftsingenieurwesen studierte: Bei verschiedenen Praktika erfuhr er, dass es zahlreiche Kaufinteressenten für mittelständische Unternehmen gibt. „Die Herausforderung besteht darin, den Unternehmen einen breiteren Zugang zu eröffnen und den Kaufinteressenten eine bessere Übersicht zu vermitteln.“ So gründete Pascal Stichler nach seinem Master-Abschluss 2016 gemeinsam mit Kurosch D. Habibi die Plattform Carl Finance GmbH mit Sitz in Berlin, die mittelständische Unternehmen, Berater und Investoren aus verschiedenen Regionen und Branchen zusammenbringt.

Vollständiger Text: Presseinformation 017/2018

 

or, 28.02.2018