Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

Vortrag im Exotenhaus: Stetiger Wandel am Oberrhein

Die Stadt Karlsruhe und das KIT laden zur Vortragsreihe in den Karlsruher Zoo. Am 13. Oktober referiert Dr. Cornelia Lang über Naturschutz am Oberrhein.

Im Sommer 2015 eröffnete das Exotenhaus am Zoologischen Garten Karlsruhe. Im Zuge des Aufbaus der Attraktion entstand eine Kooperation zwischen der Stadt Karlsruhe und dem KIT. Die beiden Partner vereinen ihre Kompetenzen in den Bereichen Naturschutz und nachhaltige Technologien um zu mehr Engagement und Umweltbewusstsein in Karlsruhe anzuregen.

Eine Vortragsreihe unter der Schirmherrschaft von Prof. Doris Wedlich, Bereichsleiterin für Biologie, Chemie und Verfahrenstechnik am KIT, und Bürgermeister Michael Obert soll die Karlsruher Bürger informieren und motivieren.

Kostenloser Vortrag „Menschen – Ufer – Fluss: Stetiger Wandel am Oberrhein“

Den kommenden Vortrag im Exotenhaus hält Dr. Cornelia Lang vom Institut für Hydromechanik zum Thema „Menschen – Ufer – Fluss: Stetiger Wandel am Oberrhein“. Sie erörtert das Zusammenspiel von wasser­tech­ni­schen Gegeben­hei­ten und Renatu­rie­rungs­an­for­de­run­gen vor dem Ziel des Natur- und Arten­schut­zes.

Der Vortrag findet am 13. Oktober um 18.15 Uhr im Exotenhaus des Zoologischen Stadtgartens Karlsruhe statt. Der Eintritt ist frei.


bw, 07.10.2016