Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

Angebote zum Hören

KIT.audio | Der Forschungspodcast des Karlsruher Instituts für Technologie

Bildmarke Podcast KIT.audio

KIT.audio ist der kostenlose Forschungspodcast des KIT. Monatlich greifen renommierte Radiojournalisten und Podcaster ein aktuell drängendes Forschungsthema auf und erkunden, was Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des KIT dazu beitragen. Dabei soll das Forschungsgeschehen nicht nur verständlich gemacht werden, sondern zugleich – mit den Mitteln eines Audiopodcasts – auf neue Weise interessant.

Einzelne Folgen von KIT.audio stehen auf der Projektseite www.kit.edu/audio oder auf iTunes U  zum Anhören bzw. Herunterladen zur Verfügung. Überdies kann KIT.audio als RSS-Feed abonniert werden.
 

 

SRH Campus Report – Beiträge aus Karlsruhe

Bildmarke SRH Campus Report

Der SRH Campus Report  ist das Sendefenster badischer Hochschulen auf Radio Regenbogen. Von Montag bis Freitag ab 19 Uhr berichten die Projektpartner Karlsruher Institut für Technologie, Universität Freiburg, Universität Heidelberg, Universität Mannheim und SRH Holding über Aktuelles aus Wissenschaft, Forschung und Bildung. Die Beiträge aus Karlsruhe werden immer dienstags um 19.10 Uhr gesendet (UKW-Frequenzen). Zum Nachhören stehen sie auf den Webseiten der Bibliothek online bereit.

Der SRH Campus Report wird unterstützt von der SRH Holding, Heidelberg, sowie von der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg.

 

Campusradio Karlsruhe

Logo Campusradio

Campusradio Karlsruhe ist ein crossmedial angelegtes Lernradio-Projekt für Studierende fünf staatlicher Hochschulen unter Federführung des KIT (ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale). Bei Campusradio können medieninteressierte Studierende selbständig Programm machen – im Internet und live auf UKW 104,8. Die hochschulübergreifend besetzte Redaktion thematisiert die schönen und die schwierigen Seiten des Studiums, bringt Neues vom Campus und aus der Stadt und spielt jede Menge handverlesene Musik. Zudem werden kostenlose Workshops rund um Radio, Video und Web angeboten. Campusradio wird gefördert von der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg.