Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

Supraleitung: Maßgeschneidert für die Energietechnik

Das KIT und die BASF-Tochter Deutsche Nanoschicht GmbH gehen eine Kooperation ein.

Kabel, Transformatoren, Motoren und Strombegrenzer: Viele energieeffiziente Anwendungen profitieren bereits von Supraleitern. Um die Materialien für die jeweiligen Anwendungen zu optimieren, haben das KIT und die BASF-Tochter Deutsche Nanoschicht GmbH nun einen Kooperationsvertrag geschlossen.

Im Rahmen der Kooperation werden Partner Anfang 2015 ein gemeinsames Labor am Institut für Technische Physik des KIT errichten. Prof. Dr. Bernhard Holzapfel vom Institut wird das neue Labor leiten.

Die Deutsche Nanoschicht hat ein innovatives chemisches Beschichtungsverfahren zur Herstellung dünner Schichten mittels chemischer Lösungsabscheidung entwickelt. Mit diesem Verfahren lassen sich Hochtemperatur-Supraleiter wesentlich effizienter und ressourcenschonender herstellen.

Pressemitteilung der Nanoschicht GmbH


25.11.2014