Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

Workshop "Grenzüberschreitendes Promovieren als Karriereoption"

Im Rahmen des "Dialog Science", der grenzüberschreitenden Tage der Wissenschaft der Trinationalen Metropolregion Oberrhein (TMO), findet am 6. November ein Workshop mit Informationen über das grenzüberschreitende Promovieren statt.

Zielpublikum sind Doktorandinnen und Doktoranden, insbesondere solche, die ihre Promotion in Zusammenarbeit mit einer Universität im Nachbarland anfertigen, sowie Studierende höherer Semester, die sich für eine grenzüberschreitende Promotion interessieren.

Die Veranstaltung richtet sich zugleich an Betreuerinnen und Betreuer von grenzüberschreitenden Promotionen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der der Hochschulverwaltung, die sich mit Fragen des grenzüberschreitenden Promovierens befassen.

Für Studierende der Eucor-Universitäten ist eine Erstattung der Fahrkosten im Rahmen der Eucor-Mobilität möglich.
Weitere Infos via E-Mail. Programm und Anmeldung (bis 23. Oktober) auf der Internetseite des Euro-Instituts.

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) organisiert den Workshop in Zusammenarbeit mit dem Koordinator der Säule Wissenschaft der TMO, der Eucor-Koordinationsstelle sowie dem Euro-Institut Kehl. Arbeitssprachen sind Deutsch und Französisch. Eine Simultanübersetzung wird bereitgestellt.

Veranstaltungsort am Donnerstag, 6. November, 10 bis 16 Uhr, ist der Audimax des KIT (Campus Süd, Straße am Forum, Geb. 30.95, Seminarraum A/B). 


del, 22.09.2014