Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

KIT-Absolvent im All

Die Mission "Blue Dot" ist gestartet, die Sojus hat an der Internationalen Raumstation angedockt. Mit seinen beiden Kollegen hat Alexander Gerst seine Arbeit aufgenommen.

Im Gepäck hat Alexander Gerst als Erinnerungsstück auch ein "Flight Item" aus Karlsruhe: eine knapp 100 Gramm leichte Seidenfahne mit KIT-Logo (Foto: Kirsten Hennrich, KIT).

Auf der Mission leben und arbeiten Alexander Gerst, Maxim Surayev und Gregory Reid Wiseman nun sechs Monate lang im Weltraum zusammen. Gerst ist der dritte Deutsche an Bord der ISS und der sechste ESA-Astronaut auf einer Langzeitmission auf der Station. Die ESA überträgt live im Netz.

Studiert hat der heute 37-Jährige an der damaligen Universität Karlsruhe: 2003 legte er sein Diplom am Institut für Geophysik ab. Sein Studium hat er noch in guter Erinnerung.

ele, 30.5.2014