Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

Deutscher Orchesterwettbewerb: Doppelerfolg für KIT-Orchester

Sinfonieorchester und Kammerorchester des KIT haben beim 8. Deutschen Orchesterwettbewerb in Hildesheim jeweils den ersten Bundespreis gewonnen.
Das KIT-Sinfonieorchester
Erfolgreicher Auftritt: KIT-Sinfonieorchester ...
KIT-Kammerorchester
... und KIT-Kammerorchester beim 8. Deutschen Orchesterwettbewerb

Die Orchester unter der Leitung von Dr. Dieter Köhnlein erhielten beide das Prädikat "mit hervorragendem Erfolg teilgenommen". Die aus Musikprofessoren bestehende Jury bewertete die musikalische Leistung "geradezu euphorisch", so Köhnlein. Für den Dirigenten ist es der bereits elfte Sieg mit einem der beiden Ensembles seit 1985.

Das Sinfonieorchester war mit 24,7 von 25 möglichen Punkten Bundessieger geworden, das Kammerorchester erhielt gar 25 Punkte. Die maximale Punktzahl war in dieser Kategorie noch nie zuvor vergeben worden.

Der Deutsche Orchesterwettbewerb (DOW) richtet sich an Laienorchester aus den Bereichen der sinfonischen Musik, der Zupf-, Blas-, Akkordeonmusik und des Jazz. Durch Vergleich und Erfahrungsaustausch möchte der Wettbewerb den Leistungsstandard von Orchestern stärken und anheben. Mit dieser Art von musikalischem Treffen wird zugleich die kulturpolitische Bedeutung und Vielfalt des Orchestermusizierens im Laienbereich bewusst gemacht.

Siehe auch: "Kulturelle Angebote".


del, 18.05.2012