Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

KIT für "Bildung für nachhaltige Entwicklung"

Das KIT beteiligt sich an den UNESCO-Aktionstagen "Bildung für nachhaltige Entwicklung"

Unesco AktionstageIm Rahmen der UNESCO-Aktionstage "Bildung für nachhaltige Entwicklung" richten mehrere KIT Institutionen und Initiativen am 21. und 22. September eine „Station Nachhaltigkeit“ ein. Laufende Aktivitäten am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zum Themenkomplex "Nachhaltigkeit" werden auf dem Campus der Universität (vor der Mensa, 21.09.10) und auf dem Karlsruher Marktplatz (22.09.10) vorgestellt.

Die Veranstaltung richtet sich sowohl an die Studierenden des KIT als auch an die allgemeine Öffentlichkeit. Interessierten wird bei Gebäck die Möglichkeit zum Austausch geboten. Wer möchte, kann des Weiteren seinen "ökologischen Rucksack" errechnen lassen, am Konsumquiz teilnehmen oder auf dem bereitstehenden Sofa die herrschende Betriebsamkeit an sich vorbeiziehen lassen.

Vertreten sind neben dem KIT-Schwerpunkt Mensch und Technik auch die Schule der Nachhaltigkeit , die Grüne Hochschulgruppe Karlsruhe und weitere Institutionen.

Seit über einem Jahrzehnt befasst sich ITAS intensiv mit Nachhaltigkeitsforschungen und bringt dies zur Anwendung. Während der Schwerpunkt Mensch und Technik im Querschnittstopic „Nachhaltige Entwicklung“ die nachhaltigkeitsbezogenen Forschungen des KIT bündelt, hält die Schule der Nachhaltigkeit mit ihrem Ansatz der „personalen Nachhaltigkeit“ spezifische Bildungsangebote für Studierende bereit. Die Grüne Hochschulgruppe kümmert sich in zahlreichen konkreten Projekten aus studentischer Perspektive um einen nachhaltigeren Betrieb und KIT-Campus.

Nähere Infos unter: [BNE-Portal: Aktionstage 2010]