Home | Impressum | KIT

Classified Ads

Category overview > Bachelor- und Masterarbeiten
Ad index
10/15/2019  (2  Views )
Umfrage Masterarbeit: DU kannst helfen das BAföG-System zu verbessern!

Liebe Studierende,

 

mein Name ist Eva Siemer und ich studiere an der Jade Hochschule in Oldenburg Facility Management und Immobilienwirtschaft.

 

Ich möchte herausfinden, wie die studentische Wohnsituation aktuell in Deutschland ist und eine alternative Berechnungsmethode für den Wohnzuschuss im BAföG bewerten. Die Umfrage ist natürlich vollkommen anonym und jeder eingeschriebene Student kann an dieser Umfrage teilnehmen. Es spielt keine Rolle, ob Du BAföG-Empfänger bist oder nicht!

 

Umfrage: https://ww3.unipark.de/uc/MA_Siemer/98e0/ 



Über Deine Unterstützung zu meiner Masterarbeit und eine ehrliche Beantwortung der Fragen würde ich mich sehr freuen. Falls Du Fragen haben solltest, schreibe einfach eine E-Mail an eva.siemer@student.jade-hs.de.

 

Vielen Dank für Deine Mithilfe!

 



10/10/2019  (2  Views )
Abschlussarbeit Energie & Projektmanagement (m/w/d) Einkauf

Wir bieten Ihnen:

 

  • Ein sehr abwechslungsreiches und spannendes Themengebiet für Ihre Bachelor/ Master Abschlussarbeit
  • Einen hohen Freiheitsgrad in Ihrer Tätigkeit
  • Ein dynamisches Umfeld mit viel Offenheit für neue Technologien
  • Immer neue Herausforderungen und ein gutes Arbeitsklima
  • Interessante Entwicklungsmöglichkeiten am Standort oder innerhalb unseres Unternehmen
  • Die Stärke, Sicherheit und Nachhaltigkeit eines Familienunternehmens

 

Ihr Profil:

 

  • Sie haben ein fast abgeschlossenes Bachelor/ Master Ingenieurstudium der Fachrichtung Gebäude- und Energietechnik oder einen vergleichbaren Studiengang
  • Sie können idealerweise Praxiserfahrung in der Planung von Anlagen der Gebäude- und Anlagentechnik vorweisen
  • Sie überzeugen mit pragmatischen Lösungen, Optimierungstalent und Qualitätsbewusstsein
  • Sie verfügen über gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Sie denken und handeln kreativ und unternehmerisch
  • Sie verfügen über die Fähigkeit zum analytischen Denken und, zielorientierten Arbeiten sowie Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Überzeugungskraft, Verhandlungsgeschick und strukturierte Arbeitsweise

 

Ihre Aufgabengebiete für die Abschlussarbeit:

 

  • Überwachung, Auswertung und Optimierung sämtlicher Medienströme (Strom, Gas, Wärme, Druckluft, Wasser etc.)
  • Umsetzung und Weiterentwicklung sämtlicher energierelevanter Maß- nahmen und Projekte, z.B. Abwärmenutzung, Eigenerzeugung, Speicherung etc.
  • Unterstützung der Produktionsabteilungen bei Maßnahmen zur Energieeinsparung
  • Einkauf und Disposition von Energien
  • Optimierung der Standortinfrastruktur
  • Projektmanagement

 

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt über Campusjäger!

Bewerbung und weitere Informationen:
https://www.campusjaeger.de/s/G1pXu-abschlussarbeit-energie-projektmanagement-m-w-d-einkauf



10/03/2019  (5  Views )
Abschlussarbeit / Bachelor oder Masterthesis Business Prozess Management / Green BPM

 

Immer mehr Unternehmen erkennen, dass sie aus ethischen und wirtschaftlichen Gründen mehr Verantwortung gegenüber der Umwelt übernehmen müssen. Green BPM kann hier einen wichtigen Beitrag liefern, Prozesse zum Nutzen von Wirtschaft, Umwelt und der Allgemeinheit nachhaltiger zu gestalten. Die nachhaltige Nutzung von Ressourcen in einem Unternehmen erfordert Transparenz über viele Prozesse hinweg. Hierzu müssen Potenziale identifiziert und Nachhaltigkeitsinnovationen Schritt für Schritt umgesetzt werden. In dieser Abschlussarbeit soll ein Konzept für Green BPM entwickelt werden.

Welche Aufgaben Dich erwarten?

 

  • Dein Ziel ist es, die Anforderungen für Green BPM zu ermitteln und diese in ein stimmiges Gesamtkonzept umzusetzen.
  • Durch eine gezielte Recherche, eine umfassende Analyse und den Austausch mit Experten erstellst Du ein Konzept, welches Du anschließend evaluieren wirst.
  • Deine Ergebnisse nutzt Du zur Implementierung der geeigneten Parameter für ein Green BPM Konzept.

Die Arbeit kann sowohl als Bachelor- als auch als Masterarbeit durchgeführt werden. Im Fall einer Masterarbeit ist neben der Konzepterstellung noch eine prototypische Implementierung des Konzepts im BPM-Tool erforderlich. Hierzu solltest Du geeignete Methoden entwickeln, um mit einem BPM-Tool eine Umsetzung von nachhaltigen Geschäftsprozessen zu unterstützen.

 

Was Du mitbringen sollest?

 

  • Du studierst Wirtschaftsinformatik, Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Umweltwissenschaften oder einen vergleichbaren Studiengang.
  • Du interessierst Dich für die Kombination aus Nachhaltigkeit und Geschäftsprozessen und bist technisch affin.
  • Du hast Interesse an modellbasiertem Geschäftsprozessmanagement.
  • Du bist teamfähig, innovativ, bringst gerne eigene Deine Ideen ein.

 

Was wir Dir bieten?

 

  • Klar definierte und genau beschriebene Aufgaben.
  • Flexible Arbeitszeiten.
  • Enge Zusammenarbeit mit unseren festen Mitarbeitern.
  • Häufige Teamevents.
  • Gute Übernahmechancen nach dem Studium.

 

 

Wenn diese Stelle dein Interesse weckt, bewirb dich gerne über Campusjäger bei uns! Wir freuen uns darauf.

Bewerbung und weitere Informationen:
https://www.campusjaeger.de/s/M4Zhw-abschlussarbeit-bachelor-oder-masterthesis-business-prozess-management-green-bpm



09/26/2019  (6  Views )
Masterarbeit / Thesis (m/w/d) Verpackungsanforderungen für Pharma/Biotech

 

Zur Unterstützung unseres Bereichs Pharma / Biotech suchen wir einen Masteranden (w/m/d). In Deiner Masterarbeit beschäftigst Du Dich mit der Qualität von Verpackungen für Arzneimittel. Dabei sind neue Gesetze, Verordnungen, Länderaufmachungen, Serialisierung, Fälschungssicherheit und Kindersicherheit zu beachten. Ziel der Arbeit ist es, geeignete Lieferanten zu identifizieren sowie den neuesten Stand der angebotenen Technologien zu ermitteln und zu bewerten.

Dein genauer Aufgabenbereich?

 

  • Aufstellung und Vergleich der aktuellen behördlichen Vorgaben in Europa und den USA.
  • Recherche und Gegenüberstellung der am Markt verfügbaren Technologien für Primär- und Sekundärverpackungen.
  • Analyse von Möglichkeiten zur Aufnahme auf die Linie sowie der Abnahme der verpackten Arzneimittel.
  • Direkte Kontaktaufnahme sowie Besuche bei den relevanten Maschinenherstellern.

 

Dein Profil?

 

  • Du bist immatrikuliert in einem ingenieurwissenschaftlichen Studiengang.
  • Kenntnisse über Prozesse in der Arzneimittelindustrie sind von Vorteil.
  • Du besitzt ein technisches Verständnis, auch für Automatisierungsbelangen. 
  • Du hast einen sicheren Umgang mit MS Office, insbesondere Excel und PowerPoint.
  • Du hast sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse.
  • Du bist bereit Dich in neue Themen einzuarbeiten und eigene Ideen zu entwickeln.
  • Du besitzt eine selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise.
  • Deine kommunikativen Fähigkeiten sind excellent. 

 

Deine Chance?

 

  • Wir bieten Dir die Möglichkeit, Dich sowohl fachlich als auch persönlich weiter zu entwickeln.
  • Durch den ständigen Austausch mit Kollegen erweiterst Du Dein Wissen und profitierst von einem Arbeitsumfeld, das Dir umfangreiche Entwicklungsmöglichkeiten und anspruchsvolle Herausforderungen bietet.
  • Darüber hinaus findest Du bei uns eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem modernen Bürogebäude.

 

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung über Campusjäger!

Bewerbung und weitere Informationen:
https://www.campusjaeger.de/s/U7ucc-masterarbeit-thesis-m-w-d-verpackungsanforderungen-fuer-pharma-biotech



09/25/2019  (334  Views )
Verbesserung von Vorhersagemodellen auf Basis heterogener Feinstaub-Messnetzwerke unter Anwendung erweiterter stochastischer Regressionsmodelle

Beschreibung

Als heterogenes Messnetzwerk bezeichnet man ein Netzwerk aus Sensoren, deren Qualität a priori unbekannt ist. Ein solches liegt zum Beispiel bei Crowd-Sensing-Ansätzen vor. Hierbei werden günstige Sensoren unbekannter Präzision und Qualität von Freiwilligen zusammengebaut und betrieben und die Daten in einer vernetzten Infrastruktur verarbeitet und bereitgestellt. Bei der Verwendung dieser unsicheren Daten in Vorhersagemodellen stellt sich die Frage, ob eine höhere Mess-Auflösung mit unbekannter Genauigkeit bessere Vorhersagemodelle ermöglicht.

Zielsetzung

In dieser Arbeit sollen stochastiche Regressionsansätze basierend auf räumlich und zeitlich abhängigen Gaußprozessen verfolgt werden. Für die Modellierung der Unsicherheiten der Sensoren sollen Copula-Funktionen und Hyperparameter-Optimierungsverfahren verwendet werden. So ist bei Umweltsensoren aufgrund nichtlinearer Kreuz-Sensitivitäten ein starker nichtlinearer Zusammenhang zu erwarten. Copula-Funktionen sind im Gegensatz zu kovarianz-basierten Ansätzen in der Lage, diese nichtlineare Abhängigkeiten zu modellieren. Es wird geprüft, bis zu welcher Entfernung von Sensoren nichtlineare Abhängigkeiten zu berücksichtigen sind. Die unterschiedliche Präzision der Sensoren soll durch heteroskedastische Gaußprozesse als ein Beispiel für Hyperparameter-Optimierungsverfahren berücksichtigt werden. Hier sollen die unbekannten Varianzen der Sensoren während des Betriebs mit einem Maximum-Likelihood-Ansatz geschätzt werden. Neben der Anfertigung der Masterarbeit wird im Rahmen eines Hiwi-Jobs die Implementierung der Algorithmen auf einer Big-Data Architektur so wie die Mitarbeit an  einem Drittmittelantrag zur Intensivierung der Forschung in diesem Bereich erwartet.

Voraussetzungen

  • Solide Kenntnisse in stochastischer Analysis und linearer Algebra.
  • Programmiererfahrung in Python, vorzugsweise im Bereich Data-Analysis. 
  • Implementierungen von Algorithmen in Python und Mitarbeit an einem Drittmittelantrag zur Intensivierung der Forschung im Rahmen eines Hiwi-Jobs.

 

 

Bei Interesse bitte die Bewerbung (aktuelle Notenauszug und Lebenslauf) an die unten genannten Ansprechpartner schicken.

 

Prof. Dr. Grothe (grothe@kit.edu)

Dr. Sebastian Lerch (sebastian.lerch@kit.edu)

Dr. Johannes Riesterer (riesterer@teco.edu)



09/19/2019  (8  Views )
Bachelorand Angewandte Informatik oder Wirtschaftsinformatik (m/w/d) am Bodensee

Wer wir sind

Was ist unsere Vision? Wir wollen ein weltweit führender Software- und Lösungsanbieter sein, der Banken und Versicherungen dabei unterstützt, ihre Kernprozesse zu digitalisieren und zu automatisieren. Hierfür suchen wir ambitionierte Mitstreiter.
 
Was leisten wir für unsere Kunden? Drei Beispiele:

  • Banken können Kreditanträge innerhalb von Minuten statt Tagen beantworten.
  • Finanzinstitute haben ihre konzernweiten Kreditrisiken besser im Griff.
  • Versicherer und Banken können sich ständig ändernde Gesetze exakt umsetzen.

 

Was erwartet dich?

 

  • Du unterstützt unserer Produktentwicklung oder arbeitest bei der Umsetzung unserer internationalen Kundenprojekte mit 
  • Du übernimmst eigenständige Projekte, von der Anforderungsanalyse über den Design-Entwurf und die Implementierung bis hin zu Tests und Dokumentationen
  • Mögliche Themen 
    • Du implementierst Use Cases in allen Anwendungsschichten (Client, Server, etc.)
    • Du evaluierst Open Source Libraries und prototypische Umsetzungen von Use Cases
    • Du wirst UI-Entwicklung(en) mit Web-Technologien oder Swing durchführen
    • und vieles mehr 
  • Du erhälst eine themenspezifische Einarbeitung in unterschiedliche Technologien wie Java, JEE unter Tomcat, JBoss, IBM WebSphere und Oracle WebLogic, Spring, Hibernate, MyBatis, SQL mit den Datenbanken Oracle und Microsoft SQL Server, Webservices, JMS, Swing, Wicket, Angular, JQuery, CSS, Maven und Ant, JUnit, Mockito, Eclipse, sowie weiterer Open Source Libraries und wendest diese im Tagesgeschäft an
  • Das Thema deiner Abschlussarbeit ist dabei nicht festgelegt, deshalb freuen wir uns auf deine Vorschläge

 

Was solltest du mitbringen?

 

  • Du bist Student (w|m|d) der Informatik, der Wirtschaftsinformatik oder vergleichbarer Studiengänge 
  • Idealerweise hast du erste praktische Erfahrungen mit Java und Web-Entwicklung sowie im Umgang mit Datenbanken und SQL 
  • Du kannst dich schnell in neue Aufgabenstellungen einarbeiten
  • Du hast eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, gleichzeitig hast du Freude an der Umsetzung anspruchsvoller Lösungen im Team
  • Du kannst sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache kommunizieren

 

Was bieten wir dir?

 

  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit, keine Kernarbeitszeit), tolles Betriebsklima und ein motiviertes Team
  • Persönlicher Mentor sowie individuelle Entwicklungsmöglichkeiten (z.B. Fachseminare, jährliche Hackathons, Messebesuche, etc.)
  • Kultur der offenen Tür
  • Moderne Arbeitsplätze mit attraktiven Rahmenbedingungen (Teamevents, kostenlose Getränke, frisches Obst u.v.m.)
  • Sportprogramm für Interessierte
  • Leben und arbeiten in der Freizeitregion Bodensee

 

 

Wenn diese Stelle dein Interesse weckt, bewirb Dich gerne über Campusjäger bei uns! Wir freuen uns auf Dich!

Bewerbung und weitere Informationen:
https://www.campusjaeger.de/s/h5Ory-bachelorand-angewandte-informatik-oder-wirtschaftsinformatik-m-w-d-am-bodensee



09/06/2019  (15  Views )
Masterarbeit: Direkte numerische Simulation von Kolmogorov Turbulenz mittels Smoothed Particle Hydrodynamics (SPH) und Meshless-Finite-Mass-Methode (MFM)

Am Institut für Thermische Strömungsmaschinen (ITS) werden Mehrphasenströmungen mittels der rein Lagrangeschen Smoothed-Particle-Hydrodynamics-(SPH)-Methode berechnet. Bislang ist ungeklärt, ob damit auch Turbulenz im Sinne einer direkten numerischen Simulation erfasst werden kann.
Letztere Fragestellung soll im Rahmen der Masterarbeit mittels des am Instituts entwickelten SPH-Algorithmus untersucht werden. Hierzu soll die einphasige, zweidimensionale Kolmogorov-Strömung im Detail mittels SPH simuliert werden. Die Lösungen sind im Anschluss quantitativ und qualitativ auszuwerten, insbesondere mit Fokus auf Turbulenzstatistik. Darüber hinaus soll eine sehr junge, alternative Partikelmethode zum Vergleich herangezogen werden, die sogenannte Meshless-FiniteMass-(MFM)-Methode.
Die Arbeit bietet die Möglichkeit sich intensiv mit der aktuellen Turbulenztheorie und mit partikelbasierten Diskretisierungsmethoden auseinanderzusetzen.

       

Betreuer: Max Okraschevski, M.Sc



09/06/2019  (18  Views )
Masterarbeit: Implementierung des Grenzflächenspannungsmodells nach Tartakovsky in den ITS-SPH-Code

Am Institut für Thermische Strömungsmaschinen (ITS) werden Mehrphasenströmungen mittels der rein Lagrangeschen Smoothed-Particle-Hydrodynamics-(SPH)-Methode berechnet. Um die Grenzflächenphysik dabei adäquat abzubilden, werden die Grenzflächenspannungskräfte über das sog. „Continuous Surface Force“ Modell berücksichtigt. Letzteres bildet nach Adami (2010) die lokale Krümmung der Phasengrenzfläche über einen räumlichen SPH-Ableitungsoperator auf die resultierende Kraft ab. Dynamische Kontaktwinkel müssen zusätzlich nach Wieth (2016) korrigiert werden.
Alternativ soll im Rahmen dieser Masterarbeit das Grenzflächenspannungsmodell nach Tartakovsky (2016) implementiert, anhand geeigneter Testfälle validiert und mit dem etablierten Ansatz verglichen werden. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es auf einem molekularen Ansatz mit Partikel-Partikel-Wechselwirkungen beruht, bei dem die Approximation eines Ableitungsoperators entfällt. Dynamische Kontaktwinkel werden inhärent berücksichtigt.
Die Arbeit bietet die Möglichkeit, sich intensiv mit Grenzflächenphysik auseinanderzusetzen, vorhandene Kenntnisse der C++-Programmierung zu vertiefen und Einblicke in das High-Performance-Computing zu erhalten.

Tartakovsky (2016)

 

Betreuer: Max Okraschevski, M.Sc.



09/04/2019  (16  Views )
Masterarbeit: Simulation fo Particles in Turbulent Flows

This study includes the development of a computational tool to predict the behaviour of interacting non-spherical particles under turbulent flow conditions.

Many industrial processes, such as gasification, polymerization, coating, cracking and conveying, involve complex interactions between the particulate and the gas phase. Accordingly, accurate description of the turbulent gas–solid flow becomes critical for industrial design / optimization problems. Variations of the particle properties, however, complicates the flow analysis for such systems.
Within the scope of this work, a novel approach will be tested to identify the influence of various particle properties on particle-flow interactions (shape, aspect ratio, density). Large eddy simulation (LES) will be utilized for capturing the gas phase turbulence while Volume of Fluid method (VoF) will be used for the dense phase. The thesis consists of the following subtasks:

  • Implementation of the problem into ANSYS environment,
  • Benchmarking the numerical setup for a generic problem,
  • Construction and testing of cases with realistic particles,
  • Documentation of the work.

Betreuer: Dr. Cihan Ates



08/29/2019  (17  Views )
Industrial Tubes Classification Using Machine Learning Techniques



 1  2   3   4  ...