Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

IAA: modulares Batteriekonzept für den Nahverkehr

Auf der Internationalen Automobilausstellung IAA stellt das KIT Innovationen für die Elektromobilität vor – modulares Batteriekonzept für die wirtschaftliche Anwendung in einem Elektrobus

Elektromobilität kann heute schon wirtschaftlich sein. So sind Stadtbusse ein wirtschaftlich sinnvoller Anwendungsbereich für den batterie-elektrischen Antrieb. Häufiges Anfahren und Bremsen sowie eine hohe Auslastung im Nahverkehr ermöglichen den profitablen Einsatz schon zu heutigen Batteriekosten.

Anhand eines E-City-Bus-Demonstrators stellt das Karlsruher Institut für Technologie auf der Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt das Konzept vor (Halle 3.1, D13).

 

Vollständige Presseinformation: PI 110/2013 

Siehe auch: Internationale Automobilausstellung  und digitale Pressemappe für Medienvertreter .

06.09.2013