Home | Impressum | KIT

KIT-Kleinanzeigenmarkt

Rubrikenübersicht > Studienarbeiten
Anzeigenübersicht
05.05.2017  (536  Klicks )
Chemie und Grundlagenforschung? Zu langweilig? Wie wäre es mit Anwendung!

Wir, die otego GmbH, in Kooperation mit dem KIT-IOC (AK Bräse), arbeiten an polymeren und anorganischen Nanopartikeln die in der sogenannten Thermoelektrik Anwendung finden. Durch Thermoelektrik kann aus Verlustwärme von z.B. Motoren Strom für das Internet der Dinge gewonnen werden. 

 

Die entwickelten Verfahren basieren auf Thiophenen bzw. Sulfiden und der Prozess zu deren Synthese ist bereits von uns zum Patent angemeldet worden. 

 

Die Bachelorarbeit:

- Systematische Untersuchung der Syntheseparameter des Polythiophens (Chemie)

- Systematische Prozessentwicklung des Verfahrens zu Erstellung des Polythiophens für den Litermaßstab (ChemIng)

- Systematische Prozessentwicklung des Verfahrens zu Erstellung des Sulfids für den Litermaßstab (ChemIng)

 

Die Masterarbeit: 

- Entwicklung neuartiger Thiophenfluide aus dem etablierten Verfahrensprozess (Chemie)

- Neuartige Nanopartikel auf Basis anorganischer Materialien. (Chemie)

 

Die Werkstudent-Stelle: Flexible Gestaltung. Synthese von neuartigen Thiophenfluiden/Nanopartikeln, Charakterisierung von Materialproben, Powerpointpräsentationen erstellen, nach längerer Einarbeitungszeit sind auch kleine eigenständige Projekte möglich.

 

WAS muss ich mitbringen? 

- Aktives Studium der Chemie oder Chemieingenieurwesen

- Zielorientiertes, strukturiertes selbstständiges Arbeiten 

- Lernfähigkeit 

- Spaß an der Arbeit im Labor & im Team

- Spaß am interdisziplinärem Arbeiten 

- Basic office Kenntnisse

Ich freue mich auf Deine Bewerbung per E-Mail (Kurzinfo über Dich oder CV).



  1