Home | Impressum | KIT

KIT-Kleinanzeigenmarkt

Rubrikenübersicht > Studienarbeiten
Anzeigenübersicht
19.06.2017  (15  Klicks )
Chemiker für Bachelor-,Vertiefer- Masterarbeit oder HiWi

Chemie und Grundlagenforschung? Zu langweilig? Wie wäre es mit Anwendung!

Wir am KIT am IOC (AK Bräse) arbeiten an Polymeren & Nanopartikeln die Anwendung in der sogenannten Thermoelektrik finden. Durch Thermoelektrik kann aus Verlustwärme von z.B. Motoren Strom gewonnen werden.

Das Polymer basiert auf Thiophenen und der Prozess zur Synthese ist von mir selbst entwickelt und patentiert worden. Die Bachelorarbeit: Systematische Untersuchung der Syntheseparameter des Polythiophens. Die Masterarbeit: Entwicklung neuartiger Thiophenfluide aus dem etablierten Verfahrensprozess.

Oder Entwicklung neuer Materialien für die Energiewende auf Basis von Nanopartikeln.

Die HiWi-Stelle: Flexible Gestaltung. Synthese von neuartigen Thiophenfluiden/Nanopartikeln, Charakterisierung von Materialproben, Bestellvorgänge für Chemikalien abwickeln, Powerpointpräsentationen erstellen

WAS muss ich mitbringen?

-Fachwissen der Organischen Chemie

-zielorientiertes selbstständiges Arbeiten

-Lernfähigkeit

-Spaß an der Arbeit im Labor

-Spaß an unterschiedlichen Disziplinen

-ChemDraw Kenntnisse

 

Ich freue mich auf Deine Bewerbung per E-Mail (Kurzinfo über Dich oder CV).



05.05.2017  (127  Klicks )
Chemiker für Bachelor-,Vertiefer- Masterarbeit oder HiWi

Chemie und Grundlagenforschung? Zu langweilig? Wie wäre es mit Anwendung!

 

Wir am KIT am IOC (AK Bräse) arbeiten an Polymeren & Nanopartikeln die Anwendung in der sogenannten Thermoelektrik finden. Durch Thermoelektrik kann aus Verlustwärme von z.B. Motoren Strom gewonnen werden.

Das Polymer basiert auf Thiophenen und der Prozess zur Synthese ist von mir selbst entwickelt und patentiert worden. Die Bachelorarbeit: Systematische Untersuchung der Syntheseparameter des Polythiophens. Die Masterarbeit: Entwicklung neuartiger Thiophenfluide aus dem etablierten Verfahrensprozess.

Oder Entwicklung neuer Materialien für die Energiewende auf Basis von Nanopartikeln.

 

Die HiWi-Stelle: Flexible Gestaltung. Synthese von neuartigen Thiophenfluiden/Nanopartikeln, Charakterisierung von Materialproben, Bestellvorgänge für Chemikalien abwickeln, Powerpointpräsentationen erstellen

 

WAS muss ich mitbringen?

-Fachwissen der Organischen Chemie

-zielorientiertes selbstständiges Arbeiten

-Lernfähigkeit

-Spaß an der Arbeit im Labor

-Spaß an unterschiedlichen Disziplinen

-ChemDraw Kenntnisse

 

Ich freue mich auf Deine Bewerbung per E-Mail (Kurzinfo über Dich oder CV).



  1