Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

EU-Ranking bestätigt hervorragende Forschung am KIT

Maschinenbau, Physik und Elektrotechnik mit sehr guten Bewertungen
Das neue Hochschulranking der EU, U-Multirank, ordnet das KIT in den Kategorien Forschung und Wissenstransfer mit vielen Indikatoren in die höchste Stufe ein. So unterstreichen etwa die weit überdurchschnittliche Zahl der wissenschaftlichen Veröffentlichungen, der Post-docs und das Drittmittelaufkommen die Forschungsstärke des KIT. Viele Patente, Industriekooperationen und Spin-offs belegen im Ranking, dass das KIT Forschungswissen in die Gesellschaft transferiert.

Webportal ermöglicht Hochschul-Vergleich nach eigenen Kriterien

In der Kategorie Lehre sticht die Zahl der erfolgreich abschließenden Bachelorstudenten am KIT heraus. In den Studiengängen Maschinenbau und Elektrotechnik wurden wichtige Merkmale wie die Qualität von Lehre und Kursen und der gute Praxis- und Berufsbezug von den Studierenden gut bewertet. Ebenfalls unter dem Stichwort Lehre positiv bewertet wurden Bibliotheken, Labore, ITAusstattung und Raumausstattung. Das Fach Physik zeichnet sich durch die Zahl der Arbeitsstellen, die nach der Promotion zur Verfügung stehen (Post-docs), aus.

U-Multirank will die Vielfalt der internationalen Hochschulen durch eine Vielzahl von Kriterien abbilden. Das Webportal ermöglicht Interessierten, nach eigenen Kriterien Hochschulen zu vergleichen. Die Daten stammen teils direkt von den Hochschulen, teils aus Befragungen von Studierenden und Recherchen in Publikations- und Patentdatenbanken.


kes, 14.05.2014