Home | english  | Leichte Sprache | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Intranet | KIT

Erwin-Schrödinger Preis

Der Wissenschaftspreis des Stifterverbandes – Erwin Schrödinger-Preis wird seit 1999 für herausragende interdisziplinäre Forschung vergeben. Ausgezeichnet werden wissenschaftliche oder technisch innovative Leistungen, die in Grenzgebieten zwischen verschiedenen Fächern der Medizin, Natur- und Ingenieurwissenschaften erzielt worden sind und an denen Vertreterinnen und Vertreter mindestens zweier Fachrichtungen mitgewirkt haben. Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert. Seit 2004 wird das Preisgeld im jährlichen Wechsel von der Helmholtz-Gemeinschaft und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft zur Verfügung gestellt.


Preisträger/innen

2016:

  • Prof. Dr. Christopher Barner-Kowollik, Institut für Technische Chemie und Polymerchemie
  • Prof. Dr. Martin Bastmeyer, Zoologisches Institut / Institut für Funktionelle Grenzflächen
  • Prof. Dr. Martin Wegener, Institut für Angewandte Physik / Institut für Nanotechnologie
    Pressemeldung

2013:

  • Prof. Dr. Klaus Butterbach-Bahl, Institut für Meteorologie und Klimaforschung - atmosphärische Umweltforschung (IMK-IFU), Dr. Michael Dannenmann, IMK-IFU
  • Prof. Dr. Xunhua Zheng, Chinese Academy of Science
  • Prof. Dr. Nicolas Brüggemann, Forschungszentrum Jülich, ehemals KIT
  • Dr. Benjamin Wolf, Empa/Zürich, ehemals KIT
    Pressemeldung

2004:

  • Dr. Frank Hennrich, Dr. Ralph Krupke, Prof. Dr. Marcel Mayor, Prof. H. Weber
    Institut für Nanotechnologie (INT)