Home | english | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

Uni für Einsteiger-Tag 2010: "Alles was ich wissen wollte, habe ich erfahren"

Über 3.000 Schülerinnen und Schüler haben am 17. und 18. November die Gelegenheit genutzt, beim Uni für Einsteiger-Tag Uni-Luft zu schnuppern.
Uni für Einsteiger-Tag am Karlsruher Institut für Technologie (Foto: Jana Mayer)
Uni für Einsteiger-Tag 2010... (Foto: Jana Mayer)
Uni für Einsteiger-Tag am Karlsruher Institut für Technologie (Foto: Jana Mayer)
... Studium zum Ausprobieren (Foto: Jana Mayer)
Uni für Einsteiger-Tag am Karlsruher Institut für Technologie (Foto: Jana Mayer)
(Foto: Jana Mayer)

Die elf Fakultäten sowie verschiedene Service-Einrichtungen des KIT, beispielsweise das Zentrum für Information und Beratung (zib), das House of Competence (HoC), das Akademische Auslandsamt, das Studentenwerk oder der Unabhängige Studierendenausschuss (UStA), stellten in über 140 Vorlesungen, Workshops, Führungen und Übersichtvorträgen ihre Studienangebote, Forschungsprojekte und Dienstleistungen vor.

Erstmals erstreckte sich die Veranstaltung über zwei Tage. "Die Aufteilung auf zwei Tage ist von den Schülerinnen und Schülern gut angenommen worden, insgesamt konnten die Angebote so mehr Interessierten zugänglich gemacht werden", erklärt Studienberater Oliver Broschart vom zib, das die Informationstage organisiert hat.

Zufrieden mit der Veranstaltung zeigten sich aber nicht nur die Organisatoren, sondern auch die, die im Mittelpunkt standen: die Schülerinnen und Schüler. "Ich finde es hier sehr gut. Alles was ich wissen wollte, habe ich erfahren", meinte beispielsweise Friedrich Sbresny. "Vor allem die Info-Stände finde ich praktisch, weil es dort nützliche Broschüren, aber auch Ansprechpartner gibt. Ich interessiere mich für Physik und Elektronik und weiß jetzt auf jeden Fall mehr über die Fächer", so der Zwölftklässler vom Gymnasium Kenzingen.

Sehr gut kam bei vielen die Nähe zum "echten" Studium an. Annette Basler (12. Klasse, Hans-Furler-Gymnasium Oberkirch): "Ich finde es gut, dass sowas wie hier veranstaltet wird, wo kriegt man denn sonst diese Infos und fühlt sich wie ein Studi?"

Auf Yasemin Yilik (11. Klasse, Merz-Schule Stuttgart) machte die Form der Präsentation Eindruck: "Das ist ja ganz schön groß hier. Bin total beeindruckt, es scheint nicht so eine trockene Info-Veranstaltung zu werden. Toll auch diese ausgestellten Motoren, die finde ich cool."


del, 19.11.2010