Home | english | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

KIT-Kammerchor goes West

Am 27. November präsentiert das Ensemble Komponisten des 20. und 21. Jahrhunderts aus den USA.

Der Kammerchor des KIT hat sich für sein nächstes Konzertprogramm Komponisten des 20. und 21. Jahrhunderts aus den USA ausgewählt. Von Charles Ives, Aaron Copland über Leonard Bernstein bis zu Morten Lauridsen und Eric Whitacre, zwei Komponisten der jüngeren Generation, spannt sich ein Bogen über circa 100 Jahre Chortradition in den USA.

Gerade die Werke von Lauridsen und Whitacre haben in den letzten Jahren weltweit die Herzen der Chöre und des Publikums erobert. Sie zeichnen sich durch einen überaus großen Klangsinn und großen emotionalen Reichtum aus.

Für die Chichester Psalms von Bernstein wirken außerdem der Organist Carsten Wiebusch, die Harfenistin Birke Falkenrot, ein Knabensolist von Cantus Juvenum sowie der Schlagzeuger Frank Thomé mit.

Die Leitung des Konzertes am Samstag, 27. November, in der Stadtkirche Durlach hat Nikolaus Indlekofer.

Karten zu 12 Euro, ermäßigt 5 Euro; Vorverkauf im Musikhaus Schlaile.

Programmflyer


tr, 16.11.2010