Home | english | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

Radiomagazin KIT "Wissen": Donnerstag von 17 bis 18 Uhr

Heute unter anderem über verzweifelte Bürger, vernetzte Hochtechnologie und hüpfende Atome.
Radio KIT on Air
(Quelle: Photocase.de)

In der aktuellen Ausgabe von KIT Wissen, unserem populärwissenschaftlichen Radiomagazin, erwarten Sie folgende Beiträge:

  • "Wenn der Bürger verzweifelt" – KIT-Institut für Technikfolgeabschätzung legt repräsentative Untersuchung zum Petitionswesen des Bundestags vor.
  • "Moderne Hochtechnologie braucht vernetzte Informationsverarbeitung" – der neue KIT Forschungsschwerpunkt COMMputation
  • "Den Atomen beim Hüpfen zussehen" – Nachwuchsphysikerin am KIT erforscht Nanokontakte
  • Öffentliche Wissenschaft 5: "Plädoyer für die Grundlagenforschung" – die Wiener Wissenschaftsforscherin Ulrike Felt verlangt Risikobereitschaft von den Universitäten (eine Veranstaltung des Colloquium Fundamentale im Sommersemester 2010).


Hinzu kommen aktuelle Veranstaltungstipps sowie jede Menge handverlesene Musik. Moderatorin im Studio ist Anna Pöhler.

"KIT Wissen – Faszination Forschung" und "KIT Campus – Studieren und mehr" sind die beiden Magazine von Radio KIT, dem Radioprogramm des Karlsruher Instituts für Technologie. Sie hören KIT Wissen und KIT Campus im wöchentlichen Wechsel – immer donnerstags von 17 bis 18 Uhr. Zu empfangen sind KIT Wissen und KIT Campus auf UKW Karlsruhe 104.8, auf BW Kabel 100.2 oder im weltweiten Internet-Livestream (VLC Media Player erforderlich).


del, 07.10.2010