Home | english | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT
DHM Fußball 2010
Logo DHM Fußball 2010

Kontakt: Stefan Moritz

www.sport.kit.edu/dhm

+49 721/608-5430

Link zur Anmeldung

Sportlicher Juni: Deutsche Hochschulmeisterschaften am KIT

Der Hochschulsport am KIT ist im Juni Ausrichter Deutscher Hochschulmeisterschaften (DHM) in gleich zwei Sportarten: Judo und Fußball.
Spielszene Universität Karlsruhe gegen TU und FH Dortmund

Deutsche Hochschulmeisterschaft Judo 2010

Die Judostadt Karlsruhe wird nach 2004 wieder einmal die deutsche studentische Judoelite beherbergen: Etwa 500 Judoka werden am 19. bis 20. Juni am KIT erwartet. Die Deutsche Hochschulmeisterschaft im Judo bedeutet viel Spaß und hochkarätige Kämpfe. So nahm bereits der Olympiasieger von Peking 2008, Ole Bischof, an den Deutschen Hochschulmeisterschaften teil. Vielleicht wird auch dieses Jahr ein zukünftiger Olympiasieger auf die Matte gehen.

Austragungsort der Kämpfe wird an beiden Tagen Halle 1 am Campus Süd sein. Am Samstag treten die Kämpfer im Einzelwettbewerb gegeneinander an. Sonntags folgt der Höhepunkt bei den Mannschaftskämpfen, bei denen es traditionell große Unterstützung durch die Zuschauer gibt. Wie bereits bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften der vergangenen Jahre, wird auch dieses Jahr um den Newcomers' Cup gekämpft. Hierbei treten Anfängermannschaften gegeneinander an.

Nach dem Erfolg der Karlsruher Judoka bei der letzten Hochschulmeisterschaft 2009 in Aachen, bei der die WG Karlsruhe im Mannschaftswettbewerb den 3. Platz erkämpfte, werden 2010 weitere Erfolge erwartet. Namhafte Kämpferinnen und Kämpfer des KIT sind bereits national und international erfolgreich. Bei der diesjährigen Deutschen Hochschulmeisterschaft werden sie ihr Können unter Beweis stellen. Wer dieses Spektakel erleben möchte, ist herzlich eingeladen: Der Eintritt ist frei und für gute Unterhaltung ist gesorgt.

Deutsche Hochschulmeisterschaft Fußball 2010

Nach 2007 und 2009 findet vom 26. bis 27. Juni bereits zum dritten Mal die Endrunde der Deutschen Hochschulmeisterschaft (DHM) im Fußball am KIT statt. Neben den offiziellen Hochschulmeistertiteln für Männer und Frauen wird der adh-Pokal ausgespielt.

Ausgetragen werden die Wettkämpfe im Stadion des Instituts für Sport und Sportwissenschaft am KIT sowie auf zwei Kunstrasenplätzen des KSC. Das hochrangige Starterfeld mit Spielerinnen und Spielern aus hohen Spielklassen lässt spannende Spiele erwarten.

Die KIT-Auswahl um Trainer Dietmar Blicker hat sich bei der Vorrunde in Karlsruhe ungeschlagen für die Zwischenrunde qualifiziert. Nach den Erfolgen in den letzten Jahren (Universitäts-Weltmeister 2005, Deutscher Hochschulmeister 2008, 3. Platz DHM 2009, 3. Platz Europameisterschaft der Hochschulen 2009) hofft die KIT-Auswahl in 2010 wieder ganz vorne mitspielen zu können.

Neben dem Turnier hat sich das studentische Organisationsteam ein attraktives Rahmenprogramm ausgedacht. So werden die WM-Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika auf Großbildleinwand übertragen. Des Weiteren veranstaltet der UStA das traditionelle Uni-Sommerfest mit interessanten Musikbands und Partyprogramm. Alle Zuschauer und Zuschauerinnen sind herzlich eingeladen. Auch hier ist der Eintritt frei; für Verpflegung ist gesorgt.

19.05.2010