Home | english  | Leichte Sprache | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Intranet | KIT
Studieren am KIT: Jetzt bewerben Studieren am KIT: Jetzt bewerben
 
Präsident des KIT: Professor Dr.-Ing. Holger Hanselka (Bild: M. Breig/ KIT)
Präsident des KIT wiedergewählt

Holger Hanselka steht für weitere sechs Jahre an der Spitze des Karlsruher Instituts für Technologie.

Mehr
Das KIT in der Exzellenzstrategie (Foto: Sandra Göttisheim, KIT)
Das KIT in der Exzellenzstrategie

Mit vier Vollanträgen ist das KIT in der finalen Auswahlrunde um Exzellenzcluster.

Mehr
 
Vizepräsident für Lehre und Akademische Angelegenheiten am KIT: Professor Dr. Alexander Wanner (Bild: M. Breig/ KIT)
Wanner bleibt Vizepräsident für Lehre

Weiterentwicklung der Einheit von Forschung und Lehre im Fokus.

Mehr
Das aktive Material, untersucht mit hochauflösender Transmissionselektronenmikroskopie (HRTEM) und energiedispersiver Röntgenspektroskopie (EDX). (Abbildung: Nature Communications)
Unordnung stabilisiert Batterien

Hochentropie-Oxide ermöglichen reversible Energiespeicherung. Publikation in Nature Communications.

Mehr
Methan aus erneuerbaren Quellen für vielfältige Anwendungen nutzbar zu machen – dieses Ziel verfolgt MethQuest. (Grafik: MethQuest)
Methanbasierte Kraftstoffe

Umweltfreundliche, bezahlbare und praktikable Lösungsansätze für die Energiewende sind Ziel von "MethQuest".

Mehr
 
Das Gründer-Team des besten Start-ups Deutschlands Ineratec: Philipp Engelkamp, Tim Böltken, Paolo Piermartini und Peter Pfeifer (v.l.n.r., Foto: Sandra Goettisheim, KIT)
Gründerpreis für Kraftstoffe aus Mini-Reaktoren

Ausgründung Ineratec des KIT in Berlin als bestes Start-up Deutschlands ausgezeichnet.

Mehr
Herzstück der Anlage: Die wabenförmigen Katalysatorträger wandeln Wasserstoff und Kohlenstoffmonoxid zu Methan und Wasser um (Foto: Andreas Spiegel)
Erneuerbares Gas aus Holzabfällen

Synthetisches Erdgas aus Biomasse: Neue Methanisierungsanlage in Schweden getestet.

Mehr
Digital wiederauferstanden: Die parasitische Wespe Xenomorphia resurrecta legt ein Ei in einer Fliegenpuppe ab. (Abb.: Thomas van de Kamp, KIT; Nature Communications)
Parasiten in fossilen Fliegenpuppen

Wespen in Millionen Jahre alten Puppen mit Synchrotron-Röntgen-Mikrotomographie nachgewiesen.

Mehr
 
Das Kollegiengebäude Mathematik am Campus Süd des KIT gilt als ein energetisch vorbildlich saniertes Gebäude. Im Jahr 2016 wurde es mit dem Deutschen Hochschulbaupreis ausgezeichnet. (Foto: Markus Breig/KIT)
Energie sparen durch nutzergerechtes Bauen

Forscher untersuchen Zusammenhang von Nutzerverhalten und energetischer Performance von Gebäuden.

Mehr
Konferenz „Zukünfte“ der Energieversorgung

Internationale Expertinnen und Experten diskutieren am 24. und 25. September in Karlsruhe über Energieszenarien.

Mehr
Sehr gute Berufschancen dank KIT

QS Graduate Employability Ranking: Deutschlandweit ist das KIT mit Abstand auf Platz 1, in Europa auf Platz 6 und weltweit auf Platz 31.

Mehr