Home | deutsch  | Plain Language | Legals | Data Protection | Sitemap | Intranet | KIT
Dr. Karl-Friedrich Ziegahn, BL-4 es KIT
Head of Division
Dr. Karl-Friedrich Ziegahn

+49 721 608-28590

karl-friedrich ziegahnDpp6∂kit edu

Short CV
Dr. Tina Kun-Plapp, persönliche Referentin, B4
Personal Assistant
Dr. Tina Kunz-Plapp

+49 721 608-28593
tina kunz-plappYmf5∂kit edu

Langer_Klara
Administrative Assistant
Klara Langer

+49 721 608-28591

klara langerGmp8∂kit edu 

Petra Schwab
Manager Human Ressources
Petra Schwab

+49 721 608-25900

petra schwabOqd2∂kit edu

Dreher_Claus_Peter
Financial Manager
Claus Peter Dreher

+49 721 608-28598

claus dreherYfk5∂kit edu

Visitor Address

Campus North:

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldhafen
Building 435, Room 219

Campus South:

Kaiserstraße 12
76131 Karlsruhe
Building 10.11, Room 105
 

 

 

 

Stadtforschung am KIT

Beiträge zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung

www.urban.kit.edu

Umweltforschungsstation Schneefernerhaus
Schneefernerhaus

KIT ist Konsortialpartner des Schneefernerhauses

UFS Schneefernerhaus

Immagefilm

 

Wissensplattform „Erde und Umwelt“ Earth System Knowledge Platform (ESKP)
ESKP

Alle Informationen hier...

 

Division "Natural and Built Environment"

The KIT-division "Natural and Built Environment" summarizes the topics research, teaching and innovation of the KIT-faculties of Architecture and Civil Engineering, Geo and Environmental Sciences and their corresponding university institutes. Furthermore, the three Helmholtz programmes "Atmosphere and Climate", "Renewable Energy" and "Energy Efficiency, Resources and Materials" as well as the four Institutes for Meteorology and Climate Research (IMK-AAF, IMK-ASF, IMK-IFU and IMK-TRO) in the Helmholtz Association are key elements for the research in this division.

Since January 1, 2014, Dr.-Ing. Karl-Friedrich Ziegahn is head of division "Natural and Built Environment".

 

NEWS

Entwicklungshilfe 2.0

Bessere Wettervorhersagen könnten einen spürbaren Einfluss auf die landwirtschaftliche, volkswirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung in Afrika haben.

Sonderforschungsbereich/Transregios "Waves to Weather"

 

Mehr
Karst
Neue Weltkarte zeigt Karstgrundwasserleiter

Am KIT ist in einem internationalen Projekt die „World Karst Aquifer Map“ entstanden. Die einheitliche Karte soll Schutz und Management von Karstgrundwasserleitern verbessern.

Mehr
Otto
International Book Award für Frei Otto

Das Buch "Frei Otto. Denken in Modellen" erhält den International Book Award 2017 des Deutschen Architekturmuseums. Verlag: Spector Books. DAM

 
Wolkenforschung

Dr. Ottmar Möhler, Physiker am IMK_AAF untersucht das Innenleben der Wolken.

Sonntagsblatt 03.09.2017

SWR Landesschau 05.09.2017

 

Orphal
Gay-Lussac-Humboldt-Preis 2017 für Johannes Orphal

Die Akademie würdigt damit seine herausragenden Beiträge zur Fernerkundung der Erdatmosphäre. Der Preis ist mit jeweils 60 000 Euro dotiert.

Link_more
Hummel
Umweltforschung: Das Schweigen der Hummeln

Getreide, Kartoffeln, Tomaten – viele Nutzpflanzen sind, nicht nur für einen hohen Ertrag, auf die Bestäubung durch Insekten angewiesen.

Mehr
 
GROW
Auftaktveranstaltung für das hydrologische Forschungsvorhaben "TRUST"

Wissenschaftler aus meherern Instituten des Bereichs am Projekt im Rahmen der Forschungsinitiative des BMBF "GROW-Global Ressource Water" beteiligt.

Deutsche Botschaft Lima

Klimawandel
UN-Klimakonferenz / COP23

Pressemappe zur UN-Klimakonferenz 2017 in Bonn.

Interview mit Professor Harald Kunstmann über Extremwetter, regionale Auswirkungen des Klimawandels – und gesellschaftspolitische Aufgaben.

Interview mit Dr. Hans Schipper zum angekündigten Ausstieg der USA aus dem Klimaschutzvertrag – und weiteren Themen, die in Bonn wichtig sind.

EGW 2017
Spitzenforschung beim 5. Europäischen Geothermie-Workshop am KIT

Die umweltfreundliche Nutzung der Tiefen-Geothermie als nachhaltiger, versorgungssicherer Energieträger stand im Mittelpunkt des erfolgreichen 5. Europäischen Geothermie-Workshops am KIT.

 

Mehr