Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

Erfahrungen mit Energie aus der Tiefe

Das Geothermiezentrum Karlsruhe veranstaltet am 25. Oktober einen Informationsabend.

Um Erfahrungen mit Geothermie geht es am Montag, 25. Oktober, 18 bis 20 Uhr, bei einem Informationsabend, den das Geothermie-Zentrum Karlsruhe im Forschungszentrum Umwelt (Adenauerring 20, Gebäude 50.41, Raum 145/146) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) veranstaltet. Es ist der erste Auftritt des neu gegründeten Kompetenznetzwerks der regionalen Einrichtungen, Forschungsinstitutionen und Unternehmen, die in der Nutzung der Erdwärme eine Zukunftschance sehen.

Auf dem Programm stehen Erfahrungsberichte von der Nutzung des Geothermie sowie die politischen Ziele der Landesregierung Baden-Württemberg zur Nutzung erneuerbarer Energien, unter denen die Geothermie eine wichtige Rolle übernehmen kann. Geplant sind unter anderem Berichte aus Riehen/Schweiz und Unterhaching. Zuvor wird Ministerialdirigent Martin Eggstein vom Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr Baden-Württemberg die Sicht seines Hauses erläutern. Aus dem KIT und von Partnern der Region werden Experten anwesend sein, um Sachthemen zu erläutern.


ele, 21.10.2010