Home | deutsch  | Plain Language | Legals | Data Protection | Sitemap | Intranet | KIT

Calendar of Events

Seminar

AWWK-Kurs Nr. 798: Naturschutz als Kulturaufgabe: Natur – Ästhetik – Ökologie

Tuesday, 22 October 2019, 17:30-19:00
Geb. 30.96, Raum R 104 (1. OG)
KIT Campus Süd

„Letzte Wildnis“, „Urwald von morgen“ oder doch altbekannte
Heimatlandschaft? Beweggründe, Ziele und weltanschauliche
Grundlagen des Naturschutzes sind vielseitig. Dem Thema
Naturschutz kann man sich naturwissenschaftlich, normativethisch,
politisch oder rechtlich nähern, aber auch aus einer kulturwissenschaftlichen
Perspektive, wie viele Studien der letzten
Jahre beweisen.
Das Seminar beleuchtet beispielreich Geschichte und Gegenwart
naturschützerischer Praktiken und Anschauungen. Abgerundet
durch eine Exkursion am 26. Oktober 2019 mit dem
Biodiversitätsbotschafter des NABU Karlsruhe, Dr. Peter Müller,
wird die „Kulturaufgabe Naturschutz“ im Blick auf Entscheidungsdiskurse,
Zugangspolitiken, Bilder, Texte, Wissensbestände
und Ästhetiken analysiert und der Begriff des Naturschutzes
vermessen. Dabei sollen die dem Naturschutz zugrundeliegenden
Vorstellungen und Leitbilder wünschens- und erhaltenswerter
Naturen diskutiert werden – von der als heimatlich betrachteten
historischen Kulturlandschaft über die zu bewahrende
„letzte Wildnis“ bis zum „Urwald von morgen“. Nicht zuletzt
sollen auch Möglichkeiten der Naturerfahrung in geschützten
landschaftlichen Ensembles erkundet werden.

 

TERMINE

Ab Dienstag, 22.10.2019, 17.30 – 19.00 Uhr

 

ENTGELT

55 €
Mitglieder, KIT- und PH-Angehörige: 35 €
Studierende: frei

Speaker
Harald Stahl
Organizer
Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe e.V.
AWWK
Karlsruhe
Tel: 0721 / 608 47974
Fax: 0721 / 608 44811
Mail:awwkBek0∂awwk-karlsruhe de
https://www.awwk-karlsruhe.de
Targetgroup
Interested / Everyone
Number of participants
5
Online registration
Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. Sie können sich hier online anmelden.
Online Registration