Home | deutsch  | Legals | Sitemap | Intranet | KIT

Praxistest für den Energiemarkt der Zukunft

Das KIT führt in Landau einen Feldversuch durch, bei dem Privathaushalte miteinander Strom handeln.
Luftbild des Wohngebietes Lazarettgarten
Das Wohngebiet Lazarettgarten in Landau wird Schauplatz eines einzigarten Feldversuches (Foto: EnergieSüdwest AG)

Kann die Gestaltung von intelligenten Marktstrukturen die Energiewende befördern? Mit dem „Landau Microgrid Project“ (LAMP) hat das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) in Zusammenarbeit mit dem Technologieunternehmen „LO3 Energy“ und dem lokalen Energieversorger „EnergieSüdwest AG“ einen ungewöhnlichen Feldversuch gestartet: Ausgewählte Privathaushalte testen dabei den dezentralen Stromhandel auf regionaler Ebene als mögliches Modell für den Energiemarkt der Zukunft.

Vollständiger Text: Presseinformation 155/2017

mhe, 24.10.2017