Home | deutsch  | Plain Language | Legals | Data Protection | Sitemap | Intranet | KIT

KIT-Zentrum Klima und Umwelt bei Schlosslichtspielen

Anlässlich seines 10-jährigen Bestehens organisiert das KIT-Zentrum Klima und Umwelt einen Filmbeitrag für die Schlosslichtspiele 2019.

"300 Fragments" von Maxin10sity, Foto: Jürgen Rösner/Karlsruhe Marketing und Event GmbH

 

39 Tage lang taucht das Karlsruher Schloss in bunte Farben: Vom 8. August bis zum 15. September 2019 finden die Schlosslichtspiele statt. In diesem Jahr ist das KIT zum ersten Mal dabei: Das KIT-Zentrum Klima und Umwelt organisiert anlässlich seines 10-jährigen Bestehens einen Beitrag, der Forschung zu drängenden gesellschaftlichen Herausforderungen wie dem Klimawandel, dem Umweltschutzoder dem Schutz vor Naturgefahren auf der Schlossfassade zeigen soll.

Gemeinsam mit der Firma Maxin10sity soll ein etwa zehnminütiger Film entstehen, der den Zuschauern einen Einblick gibt, wie sich die über 700 Klima- und Umweltforschenden des KIT seit 10 Jahren mit den Wechselwirkungen in Atmosphäre, Boden, Vegetation sowie Wasser befassen und untersuchen, wie diese in Einklang mit gesellschaftlichen Entwicklungen und Bedürfnissen der Menschen gebracht werden können.

Sie können den Film noch bis zum 30. Juni auf der Crowdfunding-Plattform der KIT-Stiftung untertstützen und einen einmaligen Beitrag zu den diesjährigen Schlosslichtspielen leisten. 

swe, 09.04.2019