Home | deutsch  | Plain Language | Legals | Data Protection | Sitemap | Intranet | KIT

Erfolgreich Studieren in Karlsruhe: Yes, it’s #Humboldt

Projektvorstellung und öffentliche Podiumsdiskussion über Lehre und Lernen mit Wissenschaftsministerin Bauer am 25. April 2018
KIT und HsKA stellen Projekte vor, die erfolgreiches Studieren unterstützen (Foto: Andrea Fabry)
KIT und HsKA stellen Projekte vor, die erfolgreiches Studieren unterstützen (Foto: Andrea Fabry)

„Yes it’s #Humboldt“ – unter diesem Titel diskutiert Wissenschaftsministerin Theresia Bauer gemeinsam mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft (HsKA) über die Themen „Gute Lehre“ und „Erfolgreicher Start in das Studium“. Die öffentliche Podiumsdiskussion und die begleitende Posterausstellung über Projekte in der Lehre finden am 25. April 2018, 15 Uhr, am Campus Süd des KIT statt (Atrium des Kollegiengebäudes Mathematik, Englerstraße 2, Geb. 20.30).

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der Dialog zwischen Studierenden, Professorinnen und Professoren sowie Vertreterinnen und Vertretern der Wirtschaft. Dabei geht es um persönliche Erfahrungen ebenso wie um erfolgreiche Maßnahmen und Projekte, die ein erfolgreiches Studium fördern. Die Podiumsdiskussion mit Ministerin Theresia Bauer wird unter anderem folgende Fragestellungen thematisieren: Was bedeutet „Gute Lehre“? Welche Rahmenbedingungen schaffen gute Lehre? Welchen Einfluss haben technische und gesellschaftliche Entwicklungen auf die Lehre?

Vollständiger Text: Presseinformation 043/2018

 

jd, 12.04.2018