Home | deutsch  | Legals | Sitemap | Intranet | KIT

Fernstudium – individuell und flexibel

Einschreibefrist an der FernUniversität in Hagen endet am 15. Juli

Ein Fernstudium ermöglicht das Studieren am eigenen Schreibtisch, unabhängig von Ort und Zeit. Beratung und Betreuung rund um das Fernstudium bietet das Fernstudienzentrum (FSZ) am KIT an. In Kooperation mit der FernUniversität in Hagen ist das FSZ Anlaufstelle für Fernstudierende, die in der Region Karlsruhe wohnen. Wer im Wintersemester 2012/13 ein Fernstudium aufnehmen möchte, kann sich noch bis zum 15. Juli an der FernUniveristät in Hagen einschreiben, eine nachträgliche Einschreibung ist unter Zahlung einer Gebühr bis zum 15. August möglich.

Die FernUniversität in Hagen ist weltweit die einzige deutschsprachige staatliche Fernuniversität und bietet über 20 Bachelor- und Masterstudiengänge mit staatlichen Abschlüssen an. Vertreten sind die Fakultäten für Kultur- und Sozialwissenschaften, für Mathematik und Informatik, für Wirtschaftswissenschaft und der Rechtswissenschaftlichen Fakultät. Weitere Informationen zur Einschreibung.

Darüber hinaus informiert das Fernstudienzentrum am KIT zu berufsbegleitenden oder Fernstudien-Angeboten im Allgemeinen, gibt Orientierung und unterstützt bei der Angebotssuche. Fernstudieninteressierte können in einem persönlichen Gespräch über die Voraussetzungen, Inhalte und Anforderungen eines Fernstudiums sprechen und haben die Möglichkeit, sich in Workshops oder Online-Kursen auf das Studium vorzubereiten. Auch bei anderen Fernstudien-Anbietern sind Einschreibefristen für das Wintersemester 2012/13 zu beachten, über die das Fernstudienzentrum Auskunft geben kann.

Weitere Informationen auf den Webseiten des Fernstudienzentrums, telefonisch unter 0721 / 608-48200 sowie auf Facebook.


del, 02.07.2012