Home | english  | Leichte Sprache | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Intranet | KIT

Veranstaltungskalender

Infoveranstaltung: Femtec.Careerbuilding | Förderung von MINT-Studentinnen

Dienstag, 30. Oktober 2018, 17:30-18:30
Seminarraum Forum A/B
Audimax-Geb. 30.95, 1. OG

Das Careerbuilding-Programm der Femtec.GmbH fördert junge talentierte Frauen aus Natur- und Ingenieurswissenschaften, die Mut zur Selbstgestaltung und Verantwortungsbereitschaft haben.

Das studienbegleitende und universitätsübergreifende Programm Femtec.Careerbuilding bereitet leistungsstarke Studentinnen aus den entsprechenden Disziplinen zielgerichtet auf den Berufseinstieg und die Übernahme von Führungsaufgaben vor und vernetzt sie fach- und universitätsübergreifend. Zur Förderung des weiblichen Führungskräftenachwuchses arbeiten im Rahmen der Femtec elf große Technologieunternehmen, Technischen Universitäten aus dem TU9-Verbund, die ETH Zürich und eine Forschungseinrichtung zusammen. Das KIT ist bereits seit 2007 offizieller Partner im Femtec.Netzwerk und unterstützt dieses zentral.

Für den neuen Kurs des Förderprogramms mit Start im März 2019 können sich interessierte Studentinnen vom 15. Oktober bis zum 6. November 2018 unter www.femtec.org bewerben.

In der Informationsveranstaltung erfahren Sie Wissenswertes über Ziele, Aufbau und Inhalte des Programms sowie Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung.  Ebenso gibt es wichtige Informationen darüber, was Sie beim AC in Karlsruhe am 29. November 2018 in der EnBW-Zentrale erwarten wird. Zudem werden aktive und ehemalige Femtec-Stipendiatinnen des KIT von ihren Erfahrungen mit dem Careerbuilding-Programm berichten und ebenfalls für Fragen zur Verfügung stehen. Kommen Sie vorbei!

Weitere Informationen unter: www.zak.kit.edu/femtec

Veranstalter
ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha
Tel: +49 721 608 47910
Fax: +49 721 608 44811
E-Mail:veranstaltungenDir6∂zak kit edu
http://www.zak.kit.edu
Zielgruppe
Studierende