Home | english  | Leichte Sprache | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Intranet | KIT

Frontiers of Knowledge Award

Der Frontiers of the Knowledge Award wird jährlich duch die BBVA-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Spanischen Forschungsrat (CSIC) in 8 Kategorien vergeben. Die Dotierung des Preises beträgt 400.000 Euro.

 

Preisträger/innen:

2014:

  • Prof. Dr. Maximilian Haider, Laboratorium für Elektronenmikroskopie, zusammen mit Prof. Harald Rose (Seniorprofessor, Universität Ulm) und Prof. Knut Urban (Forschungszentrum Jülich) für die Entwicklung einer neuen Generation von sogenannten aberrationskorrigierten Elektronenmikroskopen, die Auflösungen im atomaren Bereich ermöglichen.