Home | deutsch | Legals | Sitemap | Intranet | KIT
Karin Schmurr
Student counsellor
Karin Schmurr, M.A.
ingenieurwissen-schaftliche Studiengänge

Tel.: 0721 / 608 44930
E-Mail: karin schmurrOoo2∂kit edu

Zulassungssatzung Maschinenbau Master
Download (PDF)
Links zum Thema Maschinenbau

Fakultät für Maschinenbau
Der Studiengang gehört zum Studienangebot der Fakultät für Maschinenbau

Fachschaft Maschinenbau
Die Fachschaft ist die Interessenvertretung der Studierenden der Fakultät.

Details zum Studiengang Maschinenbau Master

Studienaufbau

Das Masterstudium hat vier Semester Regelstudienzeit. Es kann sowohl im Winter-, als auch im Sommersemester begonnen werden. Jede/r Studierenden wählt eine von acht Vertiefungsrichtungen. Ein Industriepraktikum von sechs Wochen ist zu absolvieren oder nachzuweisen. Das letzte Semester ist ganz der Masterarbeit gewidmet.

Nach erfolgreichem Abschluss des Masterstudiengangs erwirbt man den akademischen Grad „Master of Science“ (M.Sc.).

Studieninhalte

Mathematische Methoden im Maschinenbau, Produktentstehung, Modellbildung und Simulation, Messtechnisches Praktikum

Wahlfächer: 1 aus Naturwissenschaft/Elektrotechnik/Informatik, 1 aus Wirtschaft/Recht, 3 Wahlpflichtfächer, abhängig von Vertiefungsrichtung.

2 Schwerpunkte à 8 SWS je nach Vertiefungsrichtung.

Die Vertiefungsrichtungen sind:

  • Unspezifischer Master Maschinenbau
  • Energie- und Umwelttechnik
  • Fahrzeugtechnik
  • Mechatronik und Mikrosystemtechnik
  • Produktentwicklung und Konstruktion
  • Produktionstechnik
  • Theoretischer Maschinenbau
  • Werkstoffe und Strukturen für Hochleistungssysteme

Praktikum

Für das Masterstudium werden 6 Wochen Industriepraktikum (Ingenieurprojekt) verlangt. Diese können zu einem beliebigen Zeitpunkt vor der Masterarbeit absolviert werden. Sie können auch vor dem Studium erbracht worden sein.

Bewerbung und Zulassung

Die Bewerbung erfolgt für das Wintersemester bis zum 30. September, für das Sommersemester bis 31. März. Bewerber von außerhalb des KIT sollten sich allerdings so früh wie möglich (ab Juni bzw. Dezember) bewerben, um frühzeitig zu wissen, ob eine Zulassung erfolgen kann. Eine zahlenmäßige Zulassungsbeschränkung besteht nicht, allerdings können nur solche Personen zugelassen werden, die einen Bachelor- oder Diplomabschluss mit ausreichenden einschlägigen Studienleistungen (entsprechend dem Bachelor des KIT) mitbringen. Näheres erläutert die Zugangssatzung. Das Formular für die Bewerbung findet sich auf den Internetseiten des Studienbüros („erstes Semester zulassungsfreie Fächer“).

Aufbaustudiengang Maschinenbau

Wer einen ersten Hochschulabschluss in Maschinenbau besitzt und seine/ihre Kenntnisse vertiefen möchte, ohne einen weiteren akademischen Abschluss anzustreben, kann sich in den Aufbaustudiengang Maschinenbau einschreiben. Dieser Studiengang hat kein festes Curriculum. Mit dem Betreuer des Aufbaustudiums wird ein individueller Studienplan erarbeitet.

Wer einen ersten Hochschulabschluss in Maschinenbau besitzt und seine/ihre Kenntnisse vertiefen möchte, ohne einen weiteren akademischen Abschluss anzustreben, kann sich in den Aufbaustudiengang Maschinenbau einschreiben. Dieser Studiengang hat kein festes Curriculum. Mit dem Betreuer des Aufbaustudiums wird ein individueller Studienplan erarbeitet.

Der Aufbaustudiengang eignet sich auch für Absolventen von Dualen Hochschulen und Fachhochschulen, und auch zum Aufholen fehlender Leistungen für die Masterzulassung. Nähere Auskünfte erteilt die Fakultät.

Informationsbroschüren zum Thema Maschinenbau Master
Titel Bild Quelle
Maschinenbau PDF


Dokumente zum Thema Maschinenbau Master
Titel Datum Quelle
05.08.2008 PDF
28.05.2008 PDF
09.09.2008 PDF


Ihre E-Mail an Frau Schmurr

* Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail
* Tragen Sie hier bitte Ihre Anfrage ein.



* markiert Pflichtfelder