Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

Internationale Maschinenbauer

An der Carl Benz School of Engineering des KIT haben 19 Absolventen den Abschluss ihres englischsprachigen Maschinenbaustudiums gefeiert.
Graduation
Foto: Carl Benz School

Die Absolventen kommen aus Brunei, Indien, China, Kasachstan, der Türkei und Deutschland. Ihr Abschluss eröffnet ihnen die Chance auf eine Karriere als Produktentwickler oder Produktionsmanager in der deutschen Industrie.

An der Absolventenfeier nahmen unter anderen der Botschafter von Brunei, H. E. Pehin Colonel (Retd) Abdul Jalil, der ehemalige Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Brunei, Thomas Bruns, sowie der künftige KIT-Vizepräsident für Lehre Alexander Wanner teil. Derzeit studieren junge Menschen aus 47 Ländern an der Carl Benz School of Engineering.

Das Studium mit möglichen Schwerpunkten aus Energietechnik, Fertigungstechnik oder Bahn-Systemtechnik schließt nach sechs Semestern mit einem Bachelor of Science ab.

 

28.05.2013