Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

Ansprechpartner
Dr. Thomas Jordan
Institut für Kern- und Energietechnik

Tel: +49 721 608-26105
thomas jordanSmi3∂kit edu

Flyer

Zukunft tanken

2013 nimmt das KIT zwei Wasserstoffbusse in Betrieb. Der KIT-H2-Shuttle ist ein Meilenstein auf dem Weg zu einer tragfähigen Wasserstoff-Infrastruktur sowie einer Technologieplattform für Forschung und Entwicklung, die das KIT aufbauen will.

KIT H2 Bus

Ziel des KIT-H2-Shuttles ist es, die Alltagstauglichkeit  der Technologie zu demonstrieren: im Fahrbetrieb und mit der Bereitstellung einer breiten Wasserstoffversorgung im nordbadischen Raum.

Die Projektverantwortlichen am KIT nehmen außerdem eine wirtschaftliche Bewertung vor: Ist der Betrieb von Wasserstoffmobilen wettbewerbsfähig? Zudem analysieren sie ganzheitlich, wie Wasserstoff aus erneuerbarer Energie gewonnen und dabei auf regionale Gegebenheiten geachtet werden kann.

Die beteiligten Wissenschaftler erproben die Wasserstofftechnologie im Verkehr, bekommen Daten und ermöglichen der Öffentlichkeit eine neue Wahrnehmung der Technologie.

Ein Konsortium mit Vertretern aus Forschung und Ausbildung, Automobilindustrie, Technologielieferanten, Gaseindustrie, Energieversorger und ÖPNV unterstützt das Projekt. Es ist eng an die Clean Energy Partnership (CEP) angebunden.

 

logo bw