Home | deutsch  | Plain Language | Legals | Sitemap | Intranet | KIT

Calendar of Events

Seminar

AWWK-Kurs Nr. 673: Wem kann der Titel „Person“ zugesprochen werden?

Thursday, 21 June 2018, 18:00-19:30
Pädagogische Hochschule Karlsruhe (PH)
Bismarckstr. 10, Geb. II, Raum A021 (EG)

Begriffserarbeitung anhand der eigenen Subjektiven Theorien mit Hilfe der Struktur-Lege-Technik und der Philosophischen Theorien

In der Philosophie löst der Begriff Person heftige Diskussionen darüber aus, welche Bedingungen erfüllt werden müssen, damit jemand dieser Status zugesprochen werden kann. Bei diesem Streit geht es weniger um die Frage was eine Person ausmacht, sondern wer eine Person ist: Alle Menschen oder nur die mit Bewusstsein? Aber auch Tiere und Außerirdische werden als Aspiranten für den Titel Person diskutiert. Die Relevanz dieser Auseinandersetzung ist durch die ethischen Implikationen begründet, die mit dem Personbegriff verbunden sind. Eine Person hat nämlich Anspruch auf höhere Rechtsgüter als eine Nicht-Person.
Neben der Rezeption und Diskussion der philosophischen Theorien wollen wir uns aber auch anschauen, wie wir selbst Begriffe bilden. Wie läuft unser Denken ab, was machen wir – ohne dass wir das bewusst nachvollziehen -, wenn wir Konzepte, Meinungen oder Überzeugungen entwickeln. Exemplarisch ziehen wir das an unserer Subjektiven Theorie zum Personbegriff nach.

 

Alle Termine:

Donnerstag, 21.06., 28.06., 05.07., 12.07., 19.07., 26.07.2018,
18.00 – 19.30 Uhr

 

54 €
Mitglieder, KIT- und PH-Angehörige: 30 €
Studierende: frei

Speaker
Prof. Dr. Eva Marsal
Organizer
Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe e.V.
AWWK
Tel: 0721 / 608 47974
Fax: 0721 / 608 44811
Mail:awwkXfq8∂awwk-karlsruhe de
https://www.awwk-karlsruhe.de
Targetgroup
Interested / Everyone
Number of participants
16
Online registration
Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. Sie können sich hier online anmelden.
Online Registration